Donnerstag, 17.07.2008

Bundesliga

Mandjeck für Kamerun nach Peking

Stuttgart - Bundesligist VfB Stuttgart hat dem Kameruner Georges Mandjeck die Freigabe für die Olympischen Spiele in Peking erteilt.

VfB, Stuttgart, Mandjeck
© Getty

"Wir wollen ihm die Chance nicht verbauen", betonte Trainer Armin Veh in Stuttgart. 

Die Schwaben hatten den 19 Jahre alten Mittelfeldakteur in der vergangenen Rückrunde an den 1. FC Kaiserslautern ausgeliehen. Bei den Pfälzern kam Mandjeck zu 10 Einsätzen. "Die Zeit in Kaiserslautern hat ihm gut getan", sagte Veh.

Das könnte Sie auch interessieren
Der HSV hat einen neuen Vize-Chef

Wettstein neuer Vize-Chef beim HSV - Peters ersetzt Nogly

Serge Gnabry konnte 2017 noch nicht glänzen

Werder-Manager: Lustloser Gnabry? "Völlig hanebüchen"

Eintracht Frankfurt bezieht sein Sommerquartier in den Vereinigten Staaten

Eintracht Frankfurt bestreitet Trainingslager in den USA


Diskutieren Drucken Startseite
20. Spieltag
21. Spieltag

Bundesliga, 20. Spieltag

Bundesliga, 21. Spieltag

Die Bundesliga in Zahlen - Alle Opta-Daten zur Saison 2015/2016
Trend

Mats Hummels wechselt vom BVB zum FC Bayern. Richtige Entscheidung?

Ja
Nein

www.performgroup.com

Copyright © 2017 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.