Vettel-Elf unterliegt "Nowitzki All Stars"

SID
Mittwoch, 27.07.2016 | 21:43 Uhr
Die Beteiligten in Mainz hatten viel Spaß
Advertisement
NBA
Fr22.06.
Draft: Schafft Mo Wagner den Sprung in die NBA?
World Cup
Dänemark -
Australien (Highlights)
World Cup
Frankreich -
Peru (Highlights)
World Cup
Argentinien -
Kroatien (Highlights)
World Cup
Brasilien -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Island (Highlights)
World Cup
Serbien -
Schweiz (Highlights)
World Cup
Belgien -
Tunesien (Highlights)
World Cup
Südkorea -
Mexiko (Highlights)
World Cup
Deutschland -
Schweden (Highlights)
World Cup
England -
Panama (Highlights)
World Cup
Japan -
Senegal (Highlights)
World Cup
Polen -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Saudi-Arabien -
Ägypten (Highlights)
World Cup
Uruguay -
Russland (Highlights)
World Cup
Spanien -
Marokko (Highlights)
World Cup
Iran -
Portugal (Highlights)
World Cup
Australien -
Peru (Highlights)
World Cup
Dänemark -
Frankreich (Highlights)
World Cup
Nigeria -
Argentinien (Highlights)
World Cup
Island -
Kroatien (Highlights)
J2 League
Fagiano -
Tokyo Verdy
World Cup
Südkorea -
Deutschland (Highlights)
World Cup
Mexiko -
Schweden (Highlights)
World Cup
Schweiz -
Costa Rica (Highlights)
World Cup
Serbien -
Brasilien (Highlights)
World Cup
Senegal -
Kolumbien (Highlights)
World Cup
Japan -
Polen (Highlights)
World Cup
Panama -
Tunesien (Highlights)
World Cup
England -
Belgien (Highlights)

Sebastian Vettel hat mit seiner Auswahl "Nazionale Piloti" beim Benefizfußballspiel "Champions for Charity" in Mainz eine 6:9 (3:5)-Niederlage gegen Dirk Nowitzki und dessen "All Stars" kassiert.

Bei der Partie zu Ehren von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher wirkten im Vorfeld des Großen Preises von Deutschland in Hockenheim (Sonntag, 14 Uhr im LIVETICKER) zahlreiche Sportstars mit. Neben den beiden Kapitänen kickten unter anderem die Miroslav Klose und Lukas Podolski, Formel-1-Pilot Nico Rosberg, Ex-Weltmeister Mika Häkkinen sowie Schumachers 17-jähriger Sohn Mick für den guten Zweck.

Die Livestream-Revolution: Alle Infos zu Performs Multisport-Streamingdienst DAZN

Der Erlös des Spiels, dem 24.822 Zuschauer im Stadion von Bundesligist Mainz 05 beiwohnten, geht zu gleichen Teilen an die Initiative BasKIDBall, deren Schirmherr Nowitzki ist, und an den Bundesverband Schädel-Hirnpatienten in Not e.V.

Michael Schumacher, der sich 2013 bei einem Skiunfall schwere Kopfverletzungen zuzog und über dessen Gesundheitszustand seither keine Details bekannt sind, war zu seinen Formel-1-Zeiten (1991 bis 2006 und 2010 bis 2012) begeisterter Fußballer und jahrelang auch Kapitän der "Nazionale Piloti" gewesen.

Initiator Nowitzki sagte vor dem Spiel: "Ich hoffe, dass wir Michael ein bisschen positive Energie schicken können. Wir wollen ihm zeigen, dass die Leute ihn nicht vergessen haben und dass er immer noch ein Idol ist."

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung