Geldstrafen gegen Kaiserslautern und Köln

SID
Donnerstag, 24.07.2008 | 16:13 Uhr
köln, kaiserslautern, 1. FCK
© Getty
Advertisement
Friendlies
Nigeria -
Atletico Madrid
2. Bundesliga
Erzgebirge Aue -
Karlsruher SC (Highlights Relegation)
Copa Libertadores
Cruzeiro -
Racing
Allsvenskan
Häcken -
AIK
Ligue 1
AC Ajaccio -
Toulouse
Serie B
Bari -
Cittadella
Championship
Aston Villa -
Fulham
Allsvenskan
Malmö -
Dalkurd
League One
Rotherham -
Shrewsbury
Serie B
Venedig -
Perugia
Ligue 1
Toulouse -
AC Ajaccio
League Two
Coventry -
Exeter
Friendlies
Argentinien -
Haiti
Friendlies
England -
Nigeria
Friendlies
Brasilien -
Kroatien

Frankfurt/Main - Zweitligist 1. FC Kaiserslautern und Bundesliga-Aufsteiger 1. FC Köln sind vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) zu Geldstrafen verurteilt worden.

Im Anschluss an das Duell beider Vereine am 18. Mai war es im Innenraum des Fritz-Walter-Stadions zu tätlichen Auseinandersetzungen zwischen den Fans beider Lager gekommen.

Die Pfälzer müssen wegen eines nicht ausreichenden Ordnungsdienstes 15.000 Euro zahlen, die Kölner wurden wegen unsportlichen Verhaltens mit 8000 Euro belangt.

Werbung
Werbung
Dunkest - The American Fantasy Basketball by SPOX.com
Werbung
Werbung