Eishockey

Verletzungspause für "Freezer" Oppenheimer

SID
Thomas Oppenheimer (l.) wechselte im Sommer von den insolventen Frankfurt Lions nach Hamburg
© Getty

DEL-Klub Hamburg Freezers muss zwei bis drei Wochen auf Thomas Oppenheimer verzichten. Der Angreifer zog sich gegen Nürnberg einen Muskelfaseriss im Adduktorenbereich zu.

Die Hamburg Freezers aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) müssen in den kommenden Spielen auf Thomas Oppenheimer verzichten.

Der Stürmer zog sich in der Begegnung gegen die Nürnberg Ice Tigers am vergangenen Sonntag (1:3) einen Muskelfaserriss im linken Adduktorenbereich zu und wird nach Vereinsangaben zwei bis drei Wochen ausfallen.

Freezers mit Shutout-Sieg gegen Berlin

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung