Donnerstag, 19.08.2010

Eishockey

Haie-Geschäftsführer regt Gehaltsobergrenze an

Thomas Eichin, Geschäftsführer der Kölner Haie, hat auf Grund der finanziellen Schieflage zahlreicher DEL-Klubs eine Neuregelung der Finanzstrukturen ins Gespräch gebracht.

Christoph Ullmann ist der Kapitän der Kölner Haie
© Getty
Christoph Ullmann ist der Kapitän der Kölner Haie

Thomas Eichin sucht zur Lösung der finanziellen Probleme in der Deutschen Eishockey Liga (DEL) nach neuen Wegen und blickt dabei über den Großen Teich.

"Eishockey in Deutschland würde auch mit Gehaltsobergrenze und nur fünf Ausländern gut funktionieren", sagte der Geschäftsführer der Kölner Haie in einem Gespräch mit der Kölnischen Rundschau. Mit der Einführung einer "Salary Cap" würde die DEL dem Vorbild der nordamerikanischen Profiliga NHL folgen, in der die Spielergehälter seit 2005 begrenzt werden.

"Kommen auch ohne Playoffs über die Runden"

Der Kölner Traditionsverein war zuletzt in Schieflage geraten und hatte seine Zukunft erst mit Hilfe eines neuen Gesellschafters gesichert. Allerdings sind die Haie nicht der einzige DEL-Klub, den Geldsorgen drücken.

Die Frankfurt Lions mussten Insolvenz anmelden und sind Geschichte, die Kassel Huskies kämpfen vor Gericht um ihre Lizenz, die ihnen wegen eines Insolvenzverfahrens entzogen worden war.

Für die Haie ist in der kommenden Saison trotz der finanziellen Schwierigkeiten der Playoff-Einzug nicht überlebenswichtig. "Wir kommen auch ohne Playoffs über die Runden", sagt Eichin.

Voraussetzung dafür ist allerdings, dass kein weiterer Publikumsschwund einsetzt. "Natürlich müssen nach diesem Plan auch einige Zuschauer in die Arena kommen. Mit einem Schnitt von 7000 kommen wir sicher nicht hin. Wir brauchen schon 10.000", so Eichin. In der abgelaufenen Saison besuchten die Spiele der Haie durchschnittlich 10.076 Zuschauer.

Siege für Berlin und Mannheim

Bilder des Tages: 19. August
Wieder vereint: Sami Khedira musste nach der WM gar nicht lange warten, um wieder mit Mesut Özil zusammenzuspielen. Der fasst sich ganz leger in den Schritt
© Getty
1/9
Wieder vereint: Sami Khedira musste nach der WM gar nicht lange warten, um wieder mit Mesut Özil zusammenzuspielen. Der fasst sich ganz leger in den Schritt
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1908/michael-phelps-denver-broncos-jugend-olympiade-bmx-nhl-speedway.html
Am fünften Tag der olympischen Jugendspiele in Singapur sind die BMX-Biker an der Reihe. Hier zeigt Matthew Dunsworth aus Australien sein Können
© Getty
2/9
Am fünften Tag der olympischen Jugendspiele in Singapur sind die BMX-Biker an der Reihe. Hier zeigt Matthew Dunsworth aus Australien sein Können
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1908/michael-phelps-denver-broncos-jugend-olympiade-bmx-nhl-speedway,seite=2.html
In Sydney trainieren die Rugby-Spieler der Australian Wallabies. Hier passt gerade Will Genia auf David Pocock. Die Anlage liegt mitten in einer Wohngegend
© Getty
3/9
In Sydney trainieren die Rugby-Spieler der Australian Wallabies. Hier passt gerade Will Genia auf David Pocock. Die Anlage liegt mitten in einer Wohngegend
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1908/michael-phelps-denver-broncos-jugend-olympiade-bmx-nhl-speedway,seite=3.html
Sehen aus wie Spielzeug-Autos: Die Fahrzeuge der UNOH Perfect Storm 150. Wo kann man sie sehen? Natürlich in den USA
© Getty
4/9
Sehen aus wie Spielzeug-Autos: Die Fahrzeuge der UNOH Perfect Storm 150. Wo kann man sie sehen? Natürlich in den USA
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1908/michael-phelps-denver-broncos-jugend-olympiade-bmx-nhl-speedway,seite=4.html
Die O'Reilly 200 ist natürlich eine völlig andere Rennserie, wie man unschwer erkennen kann. Hier zelebriert Kyle Busch seinen Sieg
© Getty
5/9
Die O'Reilly 200 ist natürlich eine völlig andere Rennserie, wie man unschwer erkennen kann. Hier zelebriert Kyle Busch seinen Sieg
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1908/michael-phelps-denver-broncos-jugend-olympiade-bmx-nhl-speedway,seite=5.html
Gute Aussichten: In Toronto finden derzeit die Entwicklungs- und Orientierungscamps der NHL statt
© Getty
6/9
Gute Aussichten: In Toronto finden derzeit die Entwicklungs- und Orientierungscamps der NHL statt
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1908/michael-phelps-denver-broncos-jugend-olympiade-bmx-nhl-speedway,seite=6.html
Scott Rolen von den Cincinnati Reds muss sich ganz lang machen, um diesen Baseball noch zu bekommen. Sieht so aus als liege er in der Luft
© Getty
7/9
Scott Rolen von den Cincinnati Reds muss sich ganz lang machen, um diesen Baseball noch zu bekommen. Sieht so aus als liege er in der Luft
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1908/michael-phelps-denver-broncos-jugend-olympiade-bmx-nhl-speedway,seite=7.html
Wenn dieser blaue Schutz einen Gegenspieler darstellen soll, dann dürfen sich die richtigen Gegner bald vor Eric Olsen von NFL-Klub Denver Broncos fürchten
© Getty
8/9
Wenn dieser blaue Schutz einen Gegenspieler darstellen soll, dann dürfen sich die richtigen Gegner bald vor Eric Olsen von NFL-Klub Denver Broncos fürchten
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1908/michael-phelps-denver-broncos-jugend-olympiade-bmx-nhl-speedway,seite=8.html
Michael Phelps ist übrigens auch wieder im Wasser. Hier zu sehen im 200-Meter Schmetterling-Finale während der pan-pazifischen Meisterschaften
© Getty
9/9
Michael Phelps ist übrigens auch wieder im Wasser. Hier zu sehen im 200-Meter Schmetterling-Finale während der pan-pazifischen Meisterschaften
/de/sport/diashows/1008/Bilder-des-Tages/1908/michael-phelps-denver-broncos-jugend-olympiade-bmx-nhl-speedway,seite=9.html
 

 


Diskutieren Drucken Startseite
Trend

Wie schneidet Deutschland bei der Teil-Heim-WM 2017 ab?

WM Trophy
Vorrunde
Viertelfinale
Bronze
Silber
Gold

www.performgroup.com

Copyright © 2016 SPOX. Alle Rechte vorbehalten.