Edition: Suche...
Werder Bremen


Gründer: RedBull74 | Mitglieder: 145 | Beiträge: 29
12.03.2012 um 12:57 Uhr
Geschrieben von LuckyLuke111
Überall nur Liebe!
Eine knallharte Analyse des Spiels Werder Bremen - Hannover 96 ist total einfach: 3 zu 0! Mehr muss man nicht wissen in der völlig ergebnisorientierten Welt von heute!

Aber irgendwie ist das noch nicht die ganze Geschichte dieses Spiels. Also lasst uns doch gleich mal anfangen, aber weil chronologisch so normal is, fangen wir mal in der Mitte an! Also Halbzeit am Anfang, den Mittelpunkt nach vorne oder auch das Zentrum zu Beginn! Für alle Bremer wohl auch besser, dass über die erste Halbzeit der Mantel des Schweigens gehüllt wird. In der zweiten Hälfte und nach dem Spiel ging es dann auch durchweg sehr gemütlich zu.



In der Halbzeit ist nicht sehr viel passiert, keine Flutlichtausfälle, kein Trikottausch (zumindest nicht dokumentiert), keine Rudelbildung im Kabinengang und nicht mal ein Wechsel. Also gleich wieder rein ins zärtliche Getümmel!

Pizarro: „Ich habe ihm eine kleine Backpfeife gegeben. Er (der Schiedsrichter) hat das verstanden, dass ich wollte das nicht machen. Ich wollte die Hand (von Pogatetz) wegmachen und dann, wenn Haggui mich von hinten nimmt, dann geht die Hand (meine) nach oben."

Als geneigter Zuschauer denkt man kurz nach, und fragt sich dann: Haggui nimmt Pizarro von hinten? Auf dem Platz? Und dieser verteilt deswegen Backpfeifen? Kann man ja mal machen aber er verteilt die Backpfeife nicht an Haggui sondern an Pogatetz? Darf man sowas überhaupt vor 0:00 Uhr zeigen? Im Stadion?


Pizarro haut Hannover weg! Oder doch nur Schmusen? Auf jeden Fall sieht man deutlich, wie Pizarro "von hinten genommen" wird



Schwarze Balken gab es nicht und weggepiepst wurde auch nichts. Herr Dingert hat auch keine Karten verteilt. Vielleicht mag er ja Backpfeifen. Oder er mag es kuschelig, und so ein Feldverweis hätte dem Spiel ja auch was von dieser kuscheligen Atmosphäre genommen. Der Claudio wollte das ja auch gar nicht, eigentlich wollte er den Popo-Tetzi ja auch umarmen und hat zu spät gemerkt, dass sein Arm dafür zu kurz war und dann landete die Hand eben an der zarten Wange.

Endlich durfte dann auch der Freistoß ausgeführt werden, total gefühlvoll wurde der Ball von Mehmet in die Mitte gestreichelt. Und schwups, dann hatte es auch schon geklingelt, 2:0. Prödili nickt ihn rein, den runden Ball und dreht dann ab zum Kuscheln. Aber nicht mit der Mannschaft oder dem Trainer sondern mit dem Fitnesscoach Benjamin ‚Blümchen‘ Kugel wird geschmust. Aber das darf der Sebastian auch nach 7 Wochen Rehaarbeit vom Basti mit dem Benni.


Basti und Benni sind unzertrennlich!



Und dann, sieben Minuten später, denn um 7 oder nach 7, da soll man sich lieben, da bat Herr ROSEnberg zum Liebestanz. Er hat seinen Busenkumpel Claudio rangewunken damit beide ein kleines Tänzchen auf’s grüne Parkett legen können weil der schöne Rosi das Bällchen nach Zuckerpässchen vom Pizi ins Törchen gespitzelt hat. Und der Ball kullerte in die lange gemütliche Ecke und hat den Pfosten noch so ganz leicht gestreichelt, denn etwas Liebe für so einen starken Pfosten in der Brandung ist wichtig für eine sichere Zukunft.


Rosi:"Komm her und knuddel mich ab, mein liebster Claudio."



Und dann war da noch der drollige Didier. Der wollte sich so gar nicht in die friedliche Atmosphäre des Spiels fügen und knallte die Kulle völlig schmucklos in die Maschen, dass das Netz fast riss und eine Beule im Ball zurückblieb. Das konnte der friedlich pfeifende Christian nicht zulassen und erkannte das Tor dann auch lieber nicht an. Wegen akuter Gewaltanwendung gegenüber dem Ball wahrscheinlich oder weil Didier, der barbarische Konan, seinen Mitspieler Sobiech abschießen wollte.


Nach dem Spiel ging es gemütlich bis beruhigend weiter. Da fragt der Reporter den Thomas: „Wollen Sie was zur Schiedsrichterleistung sagen?" Und das liebe Schaaf antwortet: „Nee, nee, nee und nee, im Moment nich. Nee." Eine liebenswerte Meinung, die ich hiermit teile.

Und auch der sensible Slomka hatte nur Worte des Lobes für Werder und das tolle Spiel übrig: „Werder Bremen hat uns mit aller Konsequenz die Grenzen aufgezeigt und völlig verdient gewonnen. Sie sind zu Hause unglaublich stark, und wir wussten das, aber wir hatten die Chance was mitzunehmen. Ich fand, das war grundsätzlich ein faires Spiel. Und nach dem Spiel gab es überall Shake-Hands zwischen den Spielern." Ich finde es auch toll, wenn man sich nach dem Spiel noch lieb haben kann und es Ringelpiez-mit-Anfassen bei allen Beteiligten gibt.

Nur der Thomas Trantüte brachte die Stimmung wieder etwas nach unten: „Hannover hat vor allem in der ersten Halbzeit gezeigt, was für überragende Möglichkeiten sie haben. Und wir sind dann glücklich in Führung gegangen. Nach dem Spiel ist es immer schön zu sagen, dass etwas schön funktioniert hat, aber es hat erst in der zweiten Halbzeit funktioniert." Werder hat also in der ersten Halbzeit nicht funktioniert. Vielleicht wollte ich auch deshalb lieber nicht drüber schreiben. Obwohl man doch in zwei Szenen gemerkt hat, wie lieb sich Claudio und Karim der Knutscher Haggui haben. Beide haben sich so fest umklammert und wollten sich schon die Kleider vom Leib reißen, dass zumindest einmal der Herr Dingert auf Freistoß wegen Verstoß gegen das Jugendschutzgesetz entscheiden musste. Sehr Gut!

Nächste Woche geht‘s für ein wuchtiges Werder zu den schwarz-gelben Bienen. Da können die blumigen Bremer sich wieder prunkvoll präsentieren. Denn wir alle wissen ja wie das so ist mit den blumigen Bremern und den Bienen.
Aufrufe: 2642 | Kommentare: 6 | Bewertungen: 7 | Erstellt:12.03.2012
ø 10.0
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
kimosch
12.03.2012 | 20:51 Uhr
0
0
kimosch : 
12.03.2012 | 20:51 Uhr
0
kimosch : 
"Piep,piep,piep, wir ham uns alle lieb, guten Appetit".
Hannover hat das jedoch alles wahrscheinlich nicht ganz so geschmeckt und Pizarro hat die Tischmanieren vergessen...

Ich freu mich jedoch über drei Punkte und lass auch gleich mal 10 da...
0
Bremen4ever
12.03.2012 | 18:38 Uhr
0
0
12.03.2012 | 18:38 Uhr
0
Die Nummer 1 im Norden sind wir!
Lebenslang grün-weiß
Hey SV Werder
0
LuckyLuke111
12.03.2012 | 17:06 Uhr
0
0
12.03.2012 | 17:06 Uhr
0
Die Welt ist doch sonst so grausam. Da muss man sich doch im Fußball wenigstens lieb haben

Und ein bißchen Satire gehört doch dazu!

Danke für die schönen Bewertungen!
0
Werderkater
12.03.2012 | 16:15 Uhr
0
0
12.03.2012 | 16:15 Uhr
0
Nun hatten wir also erst die Blümchen und nächste Woche gehts dann gegen die Bienchen? Alles tuffig wie ich sehe.

Fehlen ja nur noch die pinken Outfits... ^^

Ok, ok ich hör schon auf. 10 Punkte für den Lucky "hab euch alle lieb" Luke und seinen Hab-euch-lieb-Blog.
0
rudeloy
12.03.2012 | 15:37 Uhr
0
0
rudeloy : 
12.03.2012 | 15:37 Uhr
0
rudeloy : 
Wie kuschelig. Also ich mag den Pizarro ja, aber das war so was von eine Backpfeife. Par excellence. Arm angewinkelt, so dass er das Ziel auch ja nicht verfehlt. Und dann sofort die Bewegung zurück. Also wenn ich einem Lausbuben auf dem Schulhof erklären müsste, wie man jemanden so schön fies eine gibt, dann her mit dem Video. Südamerikaner halt.

ABER eins ist doch wohl klar. Also zu mindestens wäre es in Hamburg klar. Für Thorsten Fink jetzt. Der Guerrero mit seinen fiesen Narben hätte rot inklusive Sommerurlaub gekriegt. Aber so was von. Inklusive Brief nach Hause und Eintrag im polizeilichen Führungszeugnis. Diese arme missverstandene Kreatur....der Paolo jetzt. Der Thorsten doch nicht. Der ist doch der Messias.
0
CryBOB
12.03.2012 | 13:49 Uhr
2
0
CryBOB : 
12.03.2012 | 13:49 Uhr
0
CryBOB : 
Hach, bei so viel Liebe kann ich gar nicht anders, als 10 Punkte zu vergeben. Und mit so einem 3:0 geht man doch ganz anders in die Woche...

Die #1 im Norden sind wir!
2
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
Nobodyyy94
Artikel:
Einfach mal 25 Punkte 2. Hz. :et:
15.04.2021, 06:13 Uhr - 18 Kommentare
Zaubervogel
Artikel: NBA-News - Teamfunktionäre führen Verletzungen auf Spielplan zurück: "So etwas noch nie gesehen"
Vllt gibts ja irgendeinen Lerneffekt. Wenn die kommende Saison wieder auf de
15.04.2021, 04:49 Uhr - 1 Kommentare
jasonbourne
Artikel: Julian Edelman in die Hall of Fame? Das Pro und Contra
Sauft ihr Lack oder was? Wie kann man Edelman als Role player bezeichnen w
15.04.2021, 03:16 Uhr - 46 Kommentare
dynamitee
Artikel: Hertha BSC bestätigt Bobic als neuen Geschäftsführer nach Vertragsauflösung bei Eintracht Frankfurt
Bisschen ruhig ist es geworden. Wollen wir uns jetzt dissen, matschepampe? :
15.04.2021, 03:09 Uhr - 105 Kommentare
WalterFrosch
Artikel:
Es gab wirklich schon sehr viele unberechtigte und lächerliche Handelfmeter,
15.04.2021, 02:23 Uhr - 4 Kommentare
trica
Artikel: FC Liverpool - Real Madrid 0:0: Abgezocktes Real kegelt Klopps Reds raus
Ich würde es Modric, Zidane und Real wirklich gönnen, aber es hätte auch was
15.04.2021, 02:21 Uhr - 37 Kommentare
LMRap
Artikel:
Jo hab mich beim lesen gewundert.. dachte dass auch die QBs der 2. Reihe ran
15.04.2021, 01:50 Uhr - 8 Kommentare
olaf63
Artikel: NBA: Dennis Schröder und ein Caruso-Dagger retten die Los Angeles Lakers - Nets dank Kevin Durant ohne Probleme
""Black lives matter" heißt nicht "Only black lives matter". " Doch eben ge
15.04.2021, 01:18 Uhr - 49 Kommentare
Oreon
Artikel: Europa League - Rassismus-Vorfall zwischen Slavia Prag und Glasgow Rangers: Kudela von UEFA für zehn Spiele gesperrt
Als Außenstehender kann ich wenig zu euren bisherigen Aufeinandertreffen sag
15.04.2021, 01:03 Uhr - 43 Kommentare