Edition: Suche...
FC Bayern München


Gründer: Tobi | Mitglieder: 965 | Beiträge: 253
26.10.2010 um 23:18 Uhr
Geschrieben von Voegi
Spielanalyse: FCB - Werder
Schwein(i) gehabt

Glücksfee Steffi Jones lächelte zufrieden, als sie die Lose für die 2. Pokalrunde gezogen hatte. "Auftrag erfüllt - Heimspiel für den Effzeh" lautete das Fazit der OK-Chefin, deren Referent nur um eines gebeten hatte: Den Effzeh unbedingt zu Hause spielen lassen. Ansonsten aber bewies die Ex-Nationalspielerin kein glückliches Händchen. Eine Neuauflage des Pokalfinales schon in der 2. Pokalrunde gefiel keinem der Beteiligten so richtig. Die Bremer hätten lieber zu Hause gespielt, die Bayern hätten sich sicher einen anderen Gegner gewünscht. Zumal der letzte Heimsieg gegen Werder vor diesem Match fast fünf Jahre zurück lag....

Aussgangslage
...gibt's im Pokal ja nicht. Pokal heißt gewinnen. Ob hässlich ob schön, ob hoch ob knapp - alles schnuppe. Pokal eben. Doch angesichts des Fehlstarts in der Liga war ein Weiterkommen diesmal wohl wichtiger denn je. Wenn das mit der Schale am Ende wirklich nichts werden sollte, könnte man ja zumindest den Pokal holen. Wäre ja auch ein netter Trost.

Personal
Trotz Kloses und van Buytens Rückkehr agierten die Bayern mit der gleichen Anfangself. Soll heißen: Trauminnenverteidigung Tymo & Stubi, auf links der unnachahmliche Pranjic, Schweini und Ottl zentral, offensiv Müller, Kroos und Altintop und vorne Sturmungeheuer Gomez. Werder im Vergleich zum Gladbachspiel nur mit einer Änderung: Bargfrede ersetzte Hunt, der zunächst auf der Bank Platz nehmen musste.

Spielverlauf
Der Schiri hatte kaum angepfiffen, da stand es auch schon 0:1. Werder kam über links. Arnautovic kommt zum Flanken. Lahm imitiert eine Stehlampe, Tymoshshuk imitiert Lahm, Pizarro hebt den Schenkel, Butt imitiert Tymoshshuk. Tor! Wunderbar!
Ging ja gut los. Und in der Folge tat sich erstmal wenig. Werder stand tief, Bayern stand rum. Heraus kam das übliche Handballgeschiebe, ohne dass sich daraus echte Chancen ergaben. Im Gegenteil: Prödl wurde bei einer Ecke so körpernah gedeckt, als leide er an sämtlichen ansteckenden Krankenheiten dieser Welt. Sein Kopfball ging jedoch knapp am Kasten vorbei. Fast im Gegenzug dann der überraschende Ausgleich. Nach einer Altintop-Flanke verhühnerte Kroos den Ball, passte ihn aber damit unabsichtlich zu Schweini, der die Kugel am verdutzten Keeper Mielitz vorbei ins Tor schlenzte. Sah schwer nach Abseits aus, war's aber nicht. Silvestre sei Dank, der zeitgleich die Eckfahne abdeckte.
In der Schlussviertelstunde der ersten Halbzeit diktierten die Bayern das Spiel und verdienten sich den Ausgleich, wenngleich große Tormöglichkeiten doch Mangelware blieben.
Nach dem Pausenpfiff übernahmen die Bayern wieder das Kommando. Doch wie im ersten Spielabschnitt tat sich die van Gaal-Elf schwer, größere Chancen zu kreieren. Immer wieder verpasste man den entscheidenden Pass oder spielte zu umständlich. Wie aus dem Nichts meldeten sich die Gäste dann zurück im Spiel und arbeiteten sich innerhalb von zehn Minuten fünf glasklare Tormöglichkeiten heraus. Arnautovic scheiterte dabei nacheinander an Latte, Butt und sich selbst. Besser machte es da Verteidiger Prödl, der nach einem Segelausflug des Bayern-Keepers ins leere Tor köpfte. Schiri Weiner wollte ein Foulspiel gesehen haben und gab den Treffer nicht. Eine schmeichelhafte Entscheidung - aus Bayern-Sicht.
Und dann kam es, wie es kommen musste. Wer seine Chancen nicht nutzt, kriegt irgendwann einen hinten rein. Eine Binsenweisheit, die jedes Phrasenschwein dieser Welt füllt und die Bastian Schweinsteiger dazu bewogen haben mag, aus 30 Metern einfach mal drauf zu halten. Sein Schuss schlug - wie an der Schnur gezogen - für den Bremer Torhüter unhaltbar im Kasten ein. Ein wunderbares Tor, das der Schütze in der Folge ausgiebig mit seinem Trainer feierte.
In der Schlussviertelstunde passierte dann nicht mehr viel. Werder wechselte Hunt, Almeida und Wagner ein und warf noch mal alles nach vorne - größere Tormöglichkeiten sprangen dabei jedoch nicht heraus. Die Bayern versäumten es umgekehrt, ihre Konterchancen konzentriert auszuspielen. So blieb es am Ende beim durchaus glücklichen 2:1-Sieg für die Gastgeber.

Noten
Butt (3,5) - sah beim Gegentor nicht gut aus, dazu mit einem üblen Patzer bei Prödls aberkanntem Kopfballtor, ansonsten souverän und mit ein zwei guten Paraden.
Lahm (5) - abermals ein schwacher Auftritt des Rechtsverteidigers. Konnte vorne keine Akzente setzen und baute hinten den einen oder anderen Bock. Wirkt absolut überspielt.
Tymoshshuk (4) - der wahrscheinlich letzte Auftritt als Innenverteidiger war auch gleichzeitig der schwächste. Mitschuld am Gegentor, auch ansonsten mit einigen Unsicherheiten, Mit zunehmender Spieldauer aber verbessert.
Badstuber (2,5) - ist und bleibt die Konstante in der Bayern-Verteidigung. Geringe Fehlerquote, gutes Stellungsspiel, ordentlicher Auftritt des Nationalspielers.
Pranjic (3,5) - mit viel Licht und viel Schatten. Einige ganz starke Defensivaktionen, aber eben auch viele Fehler und mit nur wenig brauchbaren Offensivvorstößen.
Schweinsteiger (2) - der Matchwinner. An sich keine überragende Leistung. Mit seinen beiden Toren, darunter der gradiose 30-Meter-Hammer aber der Mann des Spiels.
Ottl (3,5) - sehr unauffällig, was eigentlich kein schlechtes Zeichen ist. Wirkte aber mitunter orientierunglos. Konnte keine Akzente setzen, machte aber auch keine schwerwiegenden Fehler.
Altintop (3,5) - auffällige Partie des Türken, der aus seinen Möglichkeiten aber zu wenig machte. War mehrfach in aussichtsreicher Posiition, versäumte es aber, zu ganz klaren Aktionen zu kommen.
Kroos (4,5) - ihm will der Durchbruch bei den Bayern einfach nicht gelingen. Setzt nach wie vor kaum Akzente, kann seine Mitspieler nur selten in Szene setzen. Wir warten weiter...
Müller (3) - tut sich weiterhin recht schwer. Das Bemühen ist ihm in jeder Aktion anzusehen. Wühlt, macht, tut - meist aber ineffektiv. So auch gegen Werder.
Gomez (5) - soll nicht bestätigten Meldungen zur Folge mitgespielt haben. Ein Gerücht.

Fazit
Eine alles in allem durchwachsene Leistung genügt zum Weiterkommen. Spielerisch waren kaum Fortschritte erkennbar. Gomez' Formhoch ist wieder vorbei, Lahm hängt total und Kroos kommt weiter nicht in Tritt, während Schweini die entscheidenden Akzente setzt. Und dennoch: Ein enorm wichtiger Sieg, der das Selbstvertrauen stärken dürfte.


Und so sehen es die Bremer!
Aufrufe: 2939 | Kommentare: 15 | Bewertungen: 13 | Erstellt:26.10.2010
ø 8.8
Bayern  |Werder  |Analyse  |schweini  |Lahm  |Gomez  |Pokal  |
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
Goleo06
27.10.2010 | 20:39 Uhr
1
0
Goleo06 : 
27.10.2010 | 20:39 Uhr
0
Goleo06 : 
"PS: Schweinsteiger for Kapitänsbinde! "

SIGN!!!
Da bin ich schon lange für, ebenso beim DFB
1
ryknow
27.10.2010 | 16:27 Uhr
1
0
ryknow : 
27.10.2010 | 16:27 Uhr
0
ryknow : 
"Lahm imitiert eine Stehlampe, Tymoshshuk imitiert Lahm, Pizarro hebt den Schenkel, Butt imitiert Tymoshshuk. Tor! Wunderbar!"

Supergeil!

Zum Spiel: Teilweise sehr nervenraubend! Aber alles in allem bin ich sehr glücklich über den Sieg.

PS: Schweinsteiger for Kapitänsbinde!
1
Webatz
27.10.2010 | 14:13 Uhr
0
0
Webatz : 
27.10.2010 | 14:13 Uhr
0
Webatz : 
jop so seh ich das alles auch

altintop gebe ich aber eine 3 war ein ganz gutes spiel von ihm, hat endlich mal das heft an sich gerissen und sich das ein oder andere mal durchgesetzt

und lahm braucht endlich eine pause!
0
Goleo06
27.10.2010 | 13:04 Uhr
1
0
Goleo06 : 
27.10.2010 | 13:04 Uhr
0
Goleo06 : 
Ich kann dir soweit eigentlich zustimmen.
Nur Gomez sehe ich nicht so schlecht wie viele. Man muss auch einfach mal sehen das er keine brauchbaren Bälle bekommt. Er ist so oft in den freien Raum gestartet und hat es angezeigt und bekommt den Streilpass dann nicht.
Ich hätte ihn auch gerne noch in der Schlussphase gesehen, bei den unzähligen Kontern die wir sowas von kläglich vergeigt haben wäre er genau der richtige vorne drin gewesen.
1
fcbm007
MODERATOR
27.10.2010 | 10:17 Uhr
1
0
fcbm007 : 
27.10.2010 | 10:17 Uhr
0
fcbm007 : 
ich könnte schwören, Olic und Tymo haben sich da geküsst^^

War echt ein zähes Spiel mal wieder, aber gewonnen ist gewonnen und eine Runde weiter... basta !

Schweinsteiger sein 2. Tor war echt traumhaft. Gott sei Dank trifft er diese Saison ins Tor und nicht wie die letzte Saison nur die Latte und oder den Pfosten...

Berlin wir kommen !
1
Bchsenmacher
27.10.2010 | 09:39 Uhr
0
0
27.10.2010 | 09:39 Uhr
0
Gehe mit deiner Kroos Einschätzung nicht ganz konform

Das Zusammenspiel Kroos und Müller bot einige
gute Aktionen an !

Altintop war für mich neben Tymo der schlechteste Bayer
auf dem Platz immer dieses abbrechen des Angriffs
und diese Zögerlichkeit !
0
kimosch
27.10.2010 | 09:38 Uhr
0
0
kimosch : 
27.10.2010 | 09:38 Uhr
0
kimosch : 
Hättest auch ne Note für den Schiri verteilen können. Erste Halbzeit jede 50:50 Entscheidung pro Werder, teilweise auch klare Fouls von Werder laufen lassen. Um sich dann doch noch spielentscheidend pro Bayern hervorzutun. Nachher geht mein Blog online, können wir dann ja gegenseitig verlinken, werd dir dann ne pn schicken.

Achso, der Blog ist natürlich super. Aber ich hab auch nix anderes erwartet...
0
Schnumbi
27.10.2010 | 09:19 Uhr
1
0
Schnumbi : 
27.10.2010 | 09:19 Uhr
0
Schnumbi : 
das mit lahm kann man nur unterschreiben. hoffe das es so kommt wie hoeneß sagt, dass man für die linke und rechte außenbahn was sucht , wenn der markt was hergibt. lahm ist sich seiner position einfach zu sicher und hat keine konkurenz, von daher würde ihm das mal ganz gut tun um sich mehr den ar..... aufzureißen.
1
gartenzwerg
27.10.2010 | 08:59 Uhr
0
0
27.10.2010 | 08:59 Uhr
0
Wer solche Spiele gewinnt, der kann auch was erreichen....
Und rein ins Phrasenschweini!

Sehr schön geschrieben Voegi
0
UliFan
MODERATOR
27.10.2010 | 00:24 Uhr
0
0
UliFan : 
27.10.2010 | 00:24 Uhr
0
UliFan : 
Jo, schöne Analyse Voegi. Zum 1.Tor kann ich gar nichts sagen , in der Sekunde hab ich mich eben erst hingesetzt und dachte erst dass isn Witz
War aber leider keiner, danach erst mal ein furchtbares Spiel wie die letzten Wochen schon. Nach dem Ausgleich liefs dann etwas besser.

Bei dem nicht gegebenen Treffer für Bremen hatten wir echt Glück, ich konnte da nichts erkennen wieso man´s nicht geben sollte. Vielleicht eine Konzessionsentscheidung für den z.T. Murcks vorher ^^

Spielerisch weiter keine Offenbarung, die Fehlpässe nun ja...

Aber was soll´s, wir sind weiter und nach dem wie fragt übermorgen schon kein Mensch mehr
0
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
Goooaaldenboy
Artikel: Die Fußball-Kolumne: Fünf Vorschläge gegen die Bundesliga-Langeweile
Es gibt etwas viel schlimmeres als Sorgen oder Zwang. Und das ist der angeno
25.09.2021, 01:14 Uhr - 74 Kommentare
Jokerman
Artikel: 43. Ryder-Cup: Favorit USA mit glänzendem Start
SPOX, Ihr seid echt das ALLERLETZTE. Statt einen dauerhaften UserTalk zum
25.09.2021, 01:03 Uhr - 3 Kommentare
Sene99999
Artikel:
Sehr geil zu lesen - danke adrian!
25.09.2021, 00:56 Uhr - 4 Kommentare
Mittelmaß
Artikel: Greuther Fürth - FC Bayern München 1:3: Trotz Pavard-Rot - FCB siegt souverän
Nagelsmann selbst sagt, dass es eine klare Rote Karte war. Dass einige hier
25.09.2021, 00:51 Uhr - 46 Kommentare
Feuerfinger
Artikel: FC Bayern - Rechtsstreit zweier Berater enthüllt: Timo Werner war sich 2019 mit FCB einig
Dann hat ja wohl die halbe PL gegen die "nicht mehr als 6 Monate vor Vertrag
25.09.2021, 00:44 Uhr - 61 Kommentare
olaf63
Artikel: NBA News: Lakers-Star LeBron James packt offenbar mehr Muskeln drauf
längere Zeit verletzt gewesen. Wenn er seinen Körper jetzt noch mehr belaste
25.09.2021, 00:23 Uhr - 16 Kommentare
MR34
Artikel: NBA - Der tragische Absturz von "Baby Shaq" Eddy Curry: Donuts, Leid und Millionenschulden
Ich erinnere mich gerne an die Line in der FIVE: "Die haben Marbury getradet
24.09.2021, 23:39 Uhr - 11 Kommentare
DerWender
Artikel: NBA News: Fehlen Kyrie Irving und Andrew Wiggins bei Heimspielen? Sorge um Spielberechtigung nicht geimpfter NBA-Stars
Das ihr überhaupt noch mit Spenser diskutiert. Das geht seit Monaten so und
24.09.2021, 23:33 Uhr - 121 Kommentare
marctheking
Artikel: Metz-Trainer mit scharfer Kritik an PSG-Star Kylian Mbappe: "Muss sich besser benehmen"
Haha, Mbappe. Der tödlichste Frosch von ganz Paris
24.09.2021, 23:31 Uhr - 15 Kommentare
BVB_Chief
Artikel: BVB-Neuzugang Donyell Malen noch ohne Scorerpunkt: Darum fremdelt er noch bei Borussia Dortmund
Man könnte meinen bvb Otto mourning schreibt bewusst oder unbewusst scheiße,
24.09.2021, 23:31 Uhr - 51 Kommentare