Edition: Suche...
Olympia@Spox


Gründer: stamkos91 | Mitglieder: 16 | Beiträge: 2
07.05.2012 um 17:22 Uhr
Geschrieben von stamkos91
Rückblick:Olympische Spiele 2008


Es sind nur noch 81 Tage bis zu den Olympischen Sommerspielen in London. Nur noch 81 Tage bis es heißt: Lasst die Spiele beginnen. Nur noch 81 Tage bis wieder Athleten aus der ganzen Welt in 26 Sportarten um die begehrten Medaillen kämpfen.
In dieser „Blog-Serie" will ich auf besondere Olympische Sommerspiele zurückblicken. Auf die viel diskutierten Spiele, auf die Spiele mit Skandalen und auf die besonderen Momente dieser Sportveranstaltungen.


Den Anfang der Serie machen die Olympischen Spiele von Peking.

Nach der knapp gescheiterten Bewerbung für die Sommerspiele 2000 konnte sich die chinesische Hauptstadt überraschend deutlich gegen Toronto, Istanbul, Osaka und Paris durchsetzten. Schon hier wurde die Ernennung von Peking kritisiert, da (bis zu 300 000) Zwangsumsiedlung befürchtet wurden und in China Menschenrechtsverletzungen immer noch an der Tagesordnung seien.

Alles andere als gute Voraussetzungen für ideale Spiele also. China jedenfalls kümmerte sich nicht darum und feierte die Olympischen Spiele im eigenen Land als Anerkennung der sozialen Stabilität und des wirtschaftlichen Fortschritts und versuchte deswegen auch alles zu tun um ein großartiger Gastgeber zu sein. Unter anderem gehörte dazu der Bau von neuen Sportstätten.
30000 Arbeiter erstellten dabei innerhalb kürzester Zeit riesige Stadien in denen Athleten um Medaillen kämpfen sollten.
Und auch in so einem gigantischen Neubau „dem Vogelnest" fanden schließlich die Eröffnungsspiele statt.


Das 91 000 Zuschauer fassende Nationalstadion (aufgrund der Architektur "Vogelnest" genannt)

Sportarten, Sportler und Medaillenspiegel

2008 gab es einige Veränderungen bei den Sportarten. BMX wurde als neue Radsportdisziplin hinzugefügt und beim Schwimmen fanden erstmals 10 km Langstreckenrennen für Männer und Frauen statt.
Die beiden Stars und erfolgreichsten Sportler waren eindeutig Michael Phelps und Usain Bolt. Schwimmer Michael Phelps konnte 8 Goldmedaillen gewinnen sowie 7 Weltrekorde verbessern.
Mit insgesamt 14 Goldmedaillen konnte sich der Amerikaner auch noch zum erfolgreichsten Olympioniken aller Zeiten küren.



Ebenso dominant und überragend war der jamaikanische Sprinter Usain Bolt. Neben seinen 3 Goldmedaillen konnte er sich 3 Weltrekorde (über 100-Meter, 200-Meter, und mit der Staffel) sichern.

Den Medaillenspiegel führte in diesem Jahr erstmals in der Geschichte von Olympia China an. Der Gastgeber konnte vor allem in den Disziplinen Turnen, Tischtennis und Turmspringen glänzen, sodass die Olympischen Spiele für den Gastgeber aus sportlicher Sicht ideal verliefen. Hinter China folgte die USA (36 Goldmedaillen) , die besonders bei den Schwimmwettbewerben glänzten und Russland (mit 23 Goldmedaillen).
Deutschland blieb hinter den Erwartungen zurück und konnte hinter Großbritannien nur Platz 5 belegen. Vor allem beim Schwimmen und bei den Leichtathletik Wettbewerben musste Deutschland den "Top 4" den Vorrang
lassen. Positive Überraschung auf deutscher Seite war Matthias Steiner.
Der gebürtige Österreicher konnte sich mit einer neuen persönlichen Bestleistung die Goldmedaille sichern.


Matthias Steiner nach seinem Versuch über 461kg, der ihm am Ende Gold die Goldmedaille bescherte

Liu Xiang




Es war die tragischste Geschichte der Spiele. Die Geschichte des Olympiasiegers von 2004 Liu Xiang.
Wir schreiben den 18. August 2008 und die 91 000 Fans im „Vogelnest" und die Millionen Fans vor den Fernsehgeräten wollen ihrem Nationalhelden dabei zusehen, wie er einen weiteren großen Olympia Sieg feiert.
Es soll ein ganz großer Tag für ganz China werden auf den alle lange gewartet haben.
Doch schon vor dem Lauf sahen die Anzeichen alles andere als gut aus. Xiang klagte schon Wochen vor dem Wettkampf über Achillesprobleme. Nur durch etliche Sprays, Massagen und Verbände versorgt konnte er die Schmerzen unterdrücken und wenigstens an den Start gehen. Schon nach dem ersten Fehlstart waren die Spiele für Xiang dann aber endgültig gelaufen. Unter dem enttäuschten Raunen der Zuschauer humpelte er Richtung Ausgang.
Nichts war es mit der fast schon sicher geglaubten Medaille für den Nationalhelden.
Nachdem Gerüchte auftauchten dass Xiang depressiv sei, meldete er sich bei den Weltmeisterschaften 2011 als Zweiter eindrucksvoll zurück.
Bei den Olympischen Spielen in London will er nun die wahrscheinliche größte Enttäuschung seines Lebens unvergessen machen um die Fans in China wieder jubeln lassen.

Aus sportlicher und organisatorischer Hinsicht waren es perfekt organisierte Spiele die viel Freude bereiteten. China war zwar ein würdevoller Gastgeber, jedoch warfen Themen wie Korruption, Umsiedlung von Bürgen und mangelnde Meinungsfreiheit in Land des Gastgebers auch Schatten auf die Olympischen Spiele 2008 in China.

zur Gruppe--> Olympia@spox
Aufrufe: 2995 | Kommentare: 2 | Bewertungen: 1 | Erstellt:07.05.2012
ø 10.0
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
stamkos91
07.06.2012 | 23:36 Uhr
0
0
stamkos91 : 
07.06.2012 | 23:36 Uhr
0
stamkos91 : 
danke, freut mich
0
DavidFerrer
07.06.2012 | 23:16 Uhr
0
0
07.06.2012 | 23:16 Uhr
0
Schade, dass keiner diese guten Blogs kommentiert hat! mach weiter so
0
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
SpoxUser1785
Artikel: David Alaba vom FC Bayern zu Real Madrid: Einigung auf Vierjahresvertrag?
Bin gespannt, ob Real in den nächsten Jahre was reißen wird. Aktuell sehe i
19.01.2021, 01:18 Uhr - 11 Kommentare
MeinePerle
Artikel:
Joe ist doch da ;-)
19.01.2021, 01:06 Uhr - 6 Kommentare
Tinolino
Artikel:
Ich mach mir sorgen ums Bergamo Spiel. Zuviele Leute und zuviele wichtige Au
19.01.2021, 01:00 Uhr - 5 Kommentare
mythos_04
Artikel:
Nicht ein jeder will auf Hochglanz polierte, schweröl verbrennende Stinker m
19.01.2021, 00:45 Uhr - 4 Kommentare
neymaschine
Artikel: NBA: Trae Young führt Atlanta zurück auf die Siegerstraße - Portland geht zuhause gegen brandheiße Spurs baden
Das 1.Mal in dieser Saison, dass ich ein Spiel der Suns sehe und bisher werd
19.01.2021, 00:43 Uhr - 15 Kommentare
JBudden
Artikel: Liverpool-Trainer Jürgen Klopp meckert über Manchester Uniteds Defensivtaktik
ich bin ja auch für kernige Aussagen in PK's aber Tage vor Spielbeginn die S
19.01.2021, 00:30 Uhr - 50 Kommentare
JBudden
Artikel: Mesut Özils Ankunft bei Fenerbahce: Dank an Gott, Rückennummer 67 und Quarantäne
das ich Özil nicht mehr mag liegt nicht an ihm selbst sondern an den Berater
19.01.2021, 00:26 Uhr - 11 Kommentare
HakunaMalada
Artikel: NBA News: Cleveland Cavaliers trennen sich nach Ausraster wohl von Kevin Porter Jr.
gute Ergänzung für die nets, so was würde noch fehlen dort.
19.01.2021, 00:20 Uhr - 20 Kommentare
JBudden
Artikel:
bei Juve sollte man eher den Sportvorstand kritisieren. schaut euch Mal den
19.01.2021, 00:15 Uhr - 8 Kommentare