Edition: Suche...
WWE @ Spox


Gründer: Biedel | Mitglieder: 355 | Beiträge: 118
26.09.2020 | 284 Aufrufe | 0 Kommentare | 2 Bewertungen Ø 10.0
Der Sugar Rush der WWE
Preview zum Clash of Champions
Lutz und Mops bereiten euch auf den anstehenden PPV vor.

DerLutz:

Einer der wenigen sinnvollen Motto PPV der WWE. Ich mag die Idee des PPV, da es ja vor allem bei der WWE häufig genug vorkommt, dass Titel über Monate nicht verteidigt werden. Auch in den letzten Jahren war hierbei nicht sehr konsequent. Dieses Jahr sieht es aber wieder so aus als würden alle Titel auf der Card landen. Mal sehe was die WWE zusammengestellt hat.

Mops:

Über den Sinn von Motto PPVs können wir gerne wann anders debattieren. Aber ich bin der Meinung, dass bei einem PPV standardmäßig alle Titel verteidigt werden sollten und sehe das auch nicht als positiven Faktor. Und wenn ich mir die Card anschaue, dann erkenne ich mindestens ein Problem. Manche Matches haben doch sehr wenig Story.

Kickoff Show - Raw Women's Championship: Asuka (c) vs. Zelina Vega

DerLutz:

Ich kritisiere die AEW Damen Division sehr gerne aber dieses Match passt genauso gut in die Kritik. Das Match interessiert mich gar nicht. Vega ist als Managerin von Andrade klasse, aber als Wrestlerin noch nicht in Erscheinung getreten. Ich habe bei Raw nicht richtig aufgepasst, aber sie dürfte nur zwei Matches gehabt haben und bekommt ein Titelmatch?! Asuka gewinnt und ein klarer Skip für mich.

Mops:

Ich bin da, vorsichtig, optimistischer als du. Zelina soll ganz anständig im Ring sein und wenn man ihr Zeit gegeben hätte, hätte man Sie auch aufbauen können.
Im übrigen gab es dieses Match übrigens mal bei NXT. Im Oktober 2016 besiegte Asuka Zelina Vega, damals noch Thea Trinidad, in 1 Minute 40 Sekunden. Asuka gewinnt auch dieses Mal.

SmackDown Women's Championship: Bayley (c) vs. Nikki Cross

DerLutz:

Here we go again. Wie oft hatten wir diese Ansetzung schon in den letzten Monaten? Ich habe aufgehört zu zählen. Klassisches Übergangsmatch für Bayley gegen Sasha und Alexa gegen Nikki. Bayley gewinnt sicher. Mich interessiert nur ob was mit Alexa passiert. An einen Eingriff von Sasha glaube ich nicht.

Mops:

Da wurde alles zu gesagt. Bayley gewinnt.

Women's Tag Team Championships: Nia Jax and Shayna Baszler (c) vs. The Riott Squad

DerLutz:

Dieses Match beschreibt den Women Tag Team Titel sehr gut. Es gibt zu wenige Frauen dafür und noch viel weniger Teams. Die einzige Möglichkeit für einen Titelwechsel sehe ich, wenn Baszler und Jax sich in die Haar bekommen und gegenseitig attackieren. Wirklich grün sind sich die beiden nicht und Asuka braucht eine glaubwürdige Herausforderin, also unwahrscheinlich ist es nicht, aber ich glaube nicht daran. Baszler und Jax gewinnen und ich hoffe das Match landet im Kickoff.

Mops:

Es ist überhaupt kein Team mehr vorhanden oder? Als einziges fällt mir Kayden Carter und Kacy Catanzaro ein und die sind kein Championmaterial. Ich habe mir die Matches von beiden Teams in letzter Zeit nicht gegeben. Deswegen kann ich nicht sagen, ob das Riott Squad vielleicht über klassisches Tag Team Wrestling gewinnen kann. Eigentlich müssen aber Shayna und Nia Jax gewinnen.

SmackDown Tag Team Championships: Cesaro and Shinsuke Nakamura (c) vs. Lucha House Party

DerLutz:

Auch dieses Aufeinandertreffen gab es in den Weeklys bereits zur Genüge und auch in anderen Titelmatches waren die LHP nur eine Übergangsverteidigung. Reiz ist gleich null. Cesaro und Nakamura verteidigen und es gibt den Split der Lucha House Party.

Mops:

Theoretisch sind hier wirklich viele sehr gute Wrestler vertreten. Über Shin & Cesaro sollte alles bekannt sein. Aber Gran Metalik, Kalisto und Lince Dorado sind auch sehr gut im Ring. Hätte man ihnen Andrade und Zelina zur Seite gestellt und das Gimmick von Santos Escobar versucht. Wäre vermutlich geil gewesen.
Zum eigentlich Match, es interessiert mich nicht. LHP ist kein würdiger Herausforderer. Shin & Cesaro gewinnen. An den Split von LHP glaube ich nicht.

Raw Tag Team Championships: Street Profits (c) vs. Andrade and Angel Garza

DerLutz:

Apropos split. Den hat die WWE bei Andrade und Garza vor nichtmal zwei Wochen vollzogen. Eine Woche später bekommen sie ein Titelmatch, das nenne ich vorausschauendes Booking. In solchen Momenten frage ich mich immer, ob Vince sein Booking von der Vorwoche vergisst oder glaubt, dass die Leute so dumm sind und es nicht merken. Ich tippe auf die Street Profits, aber bei dem Booking würde mich ein Titelwechsel auch nicht wundern.

Mops:

Ehrlich gesagt ist das Booking im Tag Team Bereich mittlerweile, seit ungefähr der New Day/Usos Fehde, so unterirdisch, dass mich die Ansetzung nicht schockiert hat.
Normalerweise, bei NXT oder AEW, würde ich sagen: Immerhin wird das Match gut werden. Denn Tag Team Matches sind eigentlich immer gut. Aber ich kann mich an kein gutes Match der Street Profits oder von Andrade & Garza erinnern. Die Street Profits verteidigen.

Intercontinental Championship Ladder Match: Jeff Hardy (c) vs. AJ Styles vs. Sami Zayn

DerLutz:

Es geht doch. Ein geiles Match auf das ich mich freue. Der Aufbau gefällt mir, insbesondere da die WWE Zayn (bisher) wirklich nicht bestraft hat, dafür dass er wegen Corona mehrere Wochen zuhause geblieben ist. Ich hoffe auf einen Sieg von Sami Zayn, da sein Charakter klasse ist und weiter gepusht werden muss. Da Lesnar seinen Titel auch über Monate nicht verteidigen musste, rede ich deshalb auch von einer Titelverteidigung von Sami.

Mops:
Sami Zayns erste Titelverteidigung, seit Wrestlemania.
Ja, ich freue mich auf das Match, denn wir haben drei der besten Wrestler der Welt in einem Ring.
Aber der Aufbau war doch sehr meh. Sami returnt. cool. -> Staredown mit Jeff Hardy. Okay. -> #1 Herausforderer Match gegen AJ Styles, obwohl Sami den Titel nicht verloren hat. Fragwürdig. -> Jeff kommt nach dem Match heraus und kündigt ein Triple Threat Ladder Match an.
Warum kann/darf Jeff einfach ein Match für den nächsten PPV bestimmen?
Das Match wird cool werden. Sami gewinnt nach dem Jeff von einer Leiter auf AJ springt.

United States Championship: Bobby Lashley (c) vs. Apollo Crews

DerLutz:

Das Hurt Business gefällt mir als Gruppierung sehr gut. Sie strahlt sowohl Stärke als auch Dominanz aus - im Gegensatz zu Retribution, welche durch das Aussehen, Einsetzung und Namen der Wrestler bereits jetzt beerdigt wurde. Starke Leistung, das so schnell hinzubekommen - . Lashley gewinnt ohne Hilfe, obwohl MVP etc. am Ring sein werden. Auch wenn es nicht hochklassig wird und es das Aufeinandertreffen schon mehrfach gab,, freue ich mich auf das Match.

Mops:

Das Hurt Business ist tatsächlich ganz gelungen mittlerweile. Wenn jetzt noch die anderen neben Bobby Lashley gewinnen dürfen wäre es noch besser.
Retribution können wir wohl vergessen. Einige haben vom neuen NEXUS geträumt Andere dachten man könnte Dominik Dijakovic äh T-BAR nicht versauen
Das Match hier ist einfach ein Rematch. Bobby verliert, weil Retribution eingreift. Denn die Fehde zwischen Apollo, Ricochet und dem Hurt Business muss weitergehen

Universal Championship: Roman Reigns (c) vs. Jey Uso

DerLutz:

Normalerweise heißt es bei der WWE, dass wenn sich ein Teil eines Tag Teams verletzt, siehst du das andere Mitglied auch nicht mehr. Ihn ins Main Event zu pushen ist ganz neu und dürfte nur passiert sein durch die Beziehung zu Reigns. Und obwohl ich mich freue mal was Neues zu sehen, ist die Vorfreude gering. Reigns wird souverän (wahrscheinlich sehr ähnlich zum Lesnar Booking) gewinnen. Gut möglich, dass es anschließend noch einen Beatdown gibt um den Heelcharakter zu verstärken.

Mops:

Ja, Jey Uso im Main Event ist etwas neues.
Ja, jeder von uns will etwas neues sonst würden wir nicht NXT schauen und jedes Call Up anfeuern und nach sehr kurzer Zeit beweinen. Aber Jey Uso ist kein Worldchampion. Es ist möglich, dass ich am Montag ganz anders denke.
Für Reigns ist das auch nicht einfach. Squasht er Jey war die Fehde, für Jey, komplett unnötig. Wird es ein herausforderndes Match würde es Romans Charackter schaden. Ich sage Roman speared Jey mit der Ringglocke und gewinnt. Wreck Everyone and Leave.

WWE Championship Ambulance Match: Drew McIntyre (c) vs. Randy Orton

DerLutz:

Ich bin gar kein Fan von der Matchart, aber irgendwie passt es hier gar ganz gut. Mal sehen wie das Match wird, aber ich erwarte einen typischen WWE Big Man Fight, bei dem man etwas mit RKO und Claymore Kick Outta Nowhere spielt. Ich weiß nicht wirklich warum, aber ich glaube Orton gewinnt hier. Würde perfekt zum 50:50 Booking der WWE passen und man könnte den Kick von Orton sehr gut einsetzen ohne McIntyre zu sehr zu schwächen, da er weder aufgegeben hat noch gepinnt wurde.

Mops:

Ich bin auch kein Fan der Matchart, weil es nichts ganzes, wie Last Man Standing o.Ä ist, aber auch kein Standard Streetfight. Man könnte auch einen Sumofight/ 1 Vs 1 Battle Royal machen. Die Fehde ist auch ein bisschen eingeschlafen und ging eigentlich nur noch darum, wer Keith Lee seinen Finisher verpassen darf. Ich sehe aber auch, das Randy den Titel hochhält. Ob man dann Drew raus schreibt oder ein Hell in a Cell Match plant?

Fazit

DerLutz:

Viel aufgewärmtes, was man schon mehrfach gesehen hat. Die Vorfreude war schon mal deutlich größer, aber es passt in das aktuelle Produkt der WWE. Mal sehen wie viel Zeit ich hierfür aufwenden möchte oder ob ich es bei den Highlights belasse.

Mops:

Alles hat man schon mal gesehen. Dementsprechend werde ich mir erst die Highlights geben und danach schauen ob irgendwas es wert ist wirklich gesehen zu werden. Clash of Champions ist ein klassischer Übergangs PPV, den nächste Woche 90% der Fans vergessen haben. Ich hoffe ich werde überrascht.

ø 10.0
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
randomize
Artikel: NBA - Ex-Rockets-GM Daryl Morey: "James Harden hat mein Leben verändert"
Ist hier leider so, war so und wird auch immer so sein. Habe lange nur mitge
19.10.2020, 18:22 Uhr - 46 Kommentare
hesitation
Artikel:
Man hat es geschafft ohne Tanking von tmac/yao zu Harden und 8 Jahre ohne Un
19.10.2020, 18:20 Uhr - 39 Kommentare
BAYERNCITY
Artikel:
Es ist immer das gleiche. Genauso machen sogenannte Powerrankings wenig Sinn
19.10.2020, 18:13 Uhr - 3 Kommentare
Kleistermasse
Artikel: Rassistische Beleidigungen im Derby: BVB-Supertalent Moukoko reagiert mit emotionalem Instagram-Post
Keinen Bock auf den. Ganz egal, was die Affen ihm zugerufen haben
19.10.2020, 18:13 Uhr - 24 Kommentare
isEgal
Artikel: Bundesliga - Ärger über die Länderspiel-Abstellungen: "Boykott ist ein großes Wort"
wenn alle vereine dabei sind dann sollten sie die spieler nicht abstellen, d
19.10.2020, 18:02 Uhr - 4 Kommentare
el92
Artikel: Top 10: Die wichtigsten Erkenntnisse aus Woche 6 in der NFL
@mutu Um Gottes willen, wer sagt denn dass er ernsthaft verletzt ist? Ich g
19.10.2020, 18:02 Uhr - 79 Kommentare
isEgal
Artikel: 1. FC Köln - Sportchef Horst Heldt fürchtet Einstellung des Spielbetriebs: "Damoklesschwert"
1. länderspiele sollen abgesagt werden, das macht in dieser form und vor al
19.10.2020, 17:57 Uhr - 3 Kommentare
Geil_auf_Kusen
Artikel: Am Mestalla brennen schon Kerzen: Wie Peter Lim den FC Valencia ruiniert
Und was passiert, wenn ein prominenter Verein Pleite ist ? Nichts.
19.10.2020, 17:55 Uhr - 30 Kommentare
Rookie_Pistons
Artikel:
Könnte ein wenig an Broich erinnern, der sein Glück auch im Ausland fand. Al
19.10.2020, 17:44 Uhr - 2 Kommentare
Riegel_Rudi
Artikel: FC Schalke 04 - 1. FC Union Berlin 1:1: S04 verpasst Befreiungsschlag gegen Union
@lottner Das kam wohl falsch rüber, ich bezog mich hier eher darauf, dass sp
19.10.2020, 17:42 Uhr - 49 Kommentare