Edition: Suche...
NFL @ SPOX


Gründer: Master_Of_Disaster | Mitglieder: 795 | Beiträge: 202
14.08.2011 um 16:03 Uhr
Geschrieben von korsakoff
NFL Preview 11: Tampa Bay Buccs
Die Tampa Bay Buccaneers waren 2010/11 die Überraschungsmannschaft schlechthin, trotz der vielen quasi "geschenkten" Siege gegen die NFC West. 10-6 hatte ich dieser Mannschaft in den kühnsten Träumen nicht zugetraut. Das selten coole HC/QB-Gespann aus Raheem Morris und Josh Freeman paart sich in Tampa zu einer Mentalität, auch 1:30 vor Schluss noch die ganz dicken Eier herumzuschleifen und enge Spiele zu biegen. Hätten im vergangenen Dezember nicht die Lions etwas dagegen gehabt, die Buccs wären glatt anstelle des Superbowl-Champs Green Bay mit Pauken und Trompeten in die Playoffs eingezogen.

Offense

Wir sprechen hier von einer bizarren Offense, die trotz schwacher Offensive Line und blutjungen Skill Players funktionierte. Hauptgrund hierfür: QB Josh Freeman, dessen Entwicklung im zweiten Jahr so fassungslos war, dass Freeman in der Vorjahresform keine Vergleiche mit Big Ben Roethlisberger scheuen muss: Ein Hüne vor dem Herrn, mobil, furchtlos und sehr improvisationsfähig.

Das Laufspiel dürfte RB Legarrette Blounts Show sein. Blount war nach einer Schlägerattacke vor laufenden Kameras am College von der Bildfläche verschwunden, kam dann vor einem Jahr aus dem Nichts zurück und legte mal eben 1007yds und 6 TDs hin. Wir sprechen hier von einem brachialen Running Back, Typ Larry Johnson, bei dem ich mir nicht sicher bin, wie lange der Körper diesen Laufstil durchhalten wird: Lieber 1yd verschenken und dem Verteidiger einen blauen Flecken mitgeben als drum herum zu laufen und das eine Yard mitzunehmen.

Über Blounts Ersatz wird man sprechen müssen: 3rd down Back Cadillac Williams (46 Catches) ist weg, der einst respektable Earnest Graham ist verletzungsgeplagt.

Dritter im Bunde der Buccs-Triplets: WR Mike Williams, ein erstaunlich explosiver Mann für die tiefen Bälle. Die Mitteldistanzen werden vom sehr athletischen TE Kellen Winslow jr. bedient, dazu gesellen sich ein Haufen junger, namenloser Receiver und Tight Ends, die alle ihre paar Catches und Yards machen.

Die Offensive Line würde mir Sorgen bereiten: LT Donald Penn gilt als solide, aber was in Tampa so alles an Druck über die Mitte durchkommt, kann im Prinzip nicht lange gut gehen. Trotzdem wurden die meisten Blocker für teures Geld im Kader behalten, allein vom Zone Blocking hat man sich verabschiedet. Der X-Faktor ist Rookie-TE Luke Stocker, dem exzellentes Blocking nachgesagt wird.

Es gibt aufgrund der zu erwartenden Probleme aber nur 3 Helme.


Defense

Morris ist eigentlich ein Spezialist für Defensive Backs, aber die Strategie der letzten beiden Jahre war auf Upgrades für die Defensive Line ausgerichtet. 2010 wurden die Defensive Tackles Gerald McCoy und Brian Price hoch gedraftet, 2011 die beiden Ends Adrian Clayborn und Da'quan Bowers. Beide 2011er Pick scheiden aufgrund von Verletzungs-Historien die Geister, aber gemessen am vergangenen Herbst gab es hinsichtlich "sofortige Verstärkungen" keine Zweifel, welche Position oberste Priorität sein musste. Defensive End nämlich. Am besten im Doppelpack.

Tampas Linebackers sind unbekannt und es wäre blasphemisch, sie mit ehemaligen Kalibern wie Derrick Brooks zu vergleichen, aber die OLBs Geno Hayes und Quincy Black sind quicke, solide Leute, auf denen man aufbauen kann. Bezüglich des Middle Linebackers bestehen noch Fragezeichen: Will man tatsächlich auf Rookie Mason Foster, der gestern gegen die Chiefs gut aussah, setzen?

Die Secondary wird auf den besten Mann verzichten müssen: Knalltüte FS Tanard Jackson dopte sich zu oft über die erlaubten Limits hinaus und wird gesperrt fehlen. Die Ersatzleute sind die beiden Codys, Grimm und Lynch, und bei den Strong Safetys wird man wohl auf den Wandervogel Sean Jones bauen. Der Rookie SS Ahmad Black, ein Lokalmatador, gilt zwar als talentiert, aber wenn ein Michael Turner das erste Mal über den schmächtigen Black drüberläuft, möchte ich nicht mit Knochensammeln beginnen.

Für die Pass-Deckung stehen zur Verfügung: CB Aqib Talib, ein Mann, der abseits des Spielfelds für mehr Kopfzerbrechen sorgt als drauf oder CB Ronde Barber, der mit 36 nicht jünger wird.

Trotz Barber ist das eine junge Defense, die noch 2-3 Jahre reifen wird müssen. Große Sorgen hätte ich ob der geringen Tiefe im Kader - es ist angesichts dieses Personals nichts anderes als ein Wunder, dass Tampa so eine Saison wie 2010/11 spielen konnte. (Das Geheimnis steckt wohl in den 19 INTs, aber sowas lässt sich kaum planbar wiederholen)


Special Teams

Zu K Connor Barth hege ich nur mäßiges Vertrauen, vor allem jenseits der 40yds-Kicks. P Michael Koenen ragt nur mit seinem sensationellen neuen Vertrag heraus (6 Jahre/19 Mio. Dollar!!). Returner Micheal Spearlock ist bei Zeiten ein spektakulärer Mann.


Coaching Staff

Habe ich mich mal über blutjunge, unerfahrene Head Coaches echauffiert? Raheem Morris kann hierfür jederzeit als Gegenbeweis herhalten, auch wenn mir lange nicht alles in der Personalpolitik von Morris und Konsorten gefällt. Das Feuer, mit dem Tampa spielte, und diese Abgewichstheit bei knappem Spielstand gegen Spielende sind zwei Faktoren, die in der Form in der NFL nicht oft existieren. Die Assistenten sind durchwegs nahezu unbekannt.


Ausblick

Ich sehe viele Fragezeichen, und am meisten frage ich mich, wie die Buccs mit ihren Stats und so vielen Löchern im Kader (O-Line, Secondary) zuletzt zehn Saisonsiege einfahren konnten. In diesem Jahr fällt der Freifahrtschein "NFC West" im Schedule auch noch weg und ich tue mir schwer, an eine weitere Cindarella-Saison zu glauben.

Das ist der Schedule:
Wk #1 vs Lions
Wk #2 @Vikings
Wk #3 vs Falcons
Wk #4 vs Colts
Wk #5 @49ers
Wk #6 vs Saints
Wk #7 vs Bears
Wk #8 BYE
Wk #9 @Saints
Wk #10 vs Texans
Wk #11 @Packers
Wk #12 @Titans
Wk #13 vs Panthers
Wk #14 @Jaguars
Wk #15 vs Cowboys
Wk #16 @Panthers
Wk #17 @Falcons

Ist die Kaderpolitik (sprich: Inaktivität in der Free Agency) am Ende doch nur mir suspekt? Kann der junge Josh Freeman noch einmal sämtliche Schwachstellen übertünchen? Ist ein Preseason-Kader mit nur drei Spielern über 30 und 74/90 unter 25 nicht doch zu jung? Die drei zentrale Fragen für Tampa 2011.

Ich liebte die Buccs 2010/11 und ich liebte Freeman (rein platonisch natürlich), aber ich bin geneigt, den blitzartigen Aufstieg als Zufallsprodukt abzutun und tippe auf ein standesgemäßes 5-11 in dieser kommenden Saison, aber weil die Buccs so jung sind, sollte die mittelfristige Zukunft viel Freude bereiten (remember Green Bay).

Falls es jetzt schon mehr wird: Sorry, Mr. Freeman, dann gehören Sie auf der Stelle in die Top 5 der NFL-Quarterbacks.
Aufrufe: 5232 | Kommentare: 18 | Bewertungen: 15 | Erstellt:14.08.2011
ø 9.1
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
NicoMadi
25.08.2011 | 10:07 Uhr
0
0
NicoMadi : 
25.08.2011 | 10:07 Uhr
0
NicoMadi : 
Super Blog, die Bucs waren im Vorjahr neben den Chiefs für mich die positivsten Überraschungen der NFL. Bin gespannt wie sie sich heuer schlagen werden, unterschätzen wird sie sicherlich keiner mehr. Daher denke ich Mittelmaß mi 8 Siegen wird drinn sein. Aber auf jeden Fall ein Team der Zukunft wenn Sie zusammenwachsen können.
0
Red_7
16.08.2011 | 22:26 Uhr
0
0
Red_7 : 
16.08.2011 | 22:26 Uhr
0
Red_7 : 
Abzug von Picks aber dann nur für die Teams die unter 90% sind, oder? Sonst würde das ja keinen Sinn ergeben.

Die Zwangsausschüttung hat was von Gewinnbeteiligung.

Auf jeden Fall thx für die Informationen zu dem Thema und nun zurück zu den Käfern...
0
korsakoff
16.08.2011 | 10:47 Uhr
0
0
korsakoff : 
16.08.2011 | 10:47 Uhr
0
korsakoff : 
Ergänzung: Abzug von Draftpicks, zur Not von hohen Draftpicks, dürfte eine weitere Maßnahme sein, wenn es zu Verletzungen in der Salarycap-Politik kommt.
0
korsakoff
16.08.2011 | 08:22 Uhr
0
0
korsakoff : 
16.08.2011 | 08:22 Uhr
0
korsakoff : 
Ich habe mal irgendwo gelesen, dass im Falle einer Nicht-Auslastung des Salary Cap Floors das restliche Geld gleichwertig auf alle Spieler verteilt wird ("evenly distributed"). Wie das nun von dannen gehen soll, ist mir aber nicht klar ("Cap money" und "real money" ist bekantlich nicht das selbe).

Meldung bitte ohne Gewähr genießen.
0
Red_7
15.08.2011 | 23:52 Uhr
0
0
Red_7 : 
15.08.2011 | 23:52 Uhr
0
Red_7 : 
Also die NFL untersagt Team XY Spieler zu cutten solange, weil man sonst unter dem Cap ist? Und was ist bei auslaufenden Verträgen? Ich meine die können sich ja nicht automatisch verlängern, oder?

Ich weiß das ist jetzt ein eher theoretischer Ansatz, aber irgendwie kann ich mir noch nicht vorstellen, wie das laufen soll.
0
korsakoff
15.08.2011 | 20:40 Uhr
0
0
korsakoff : 
15.08.2011 | 20:40 Uhr
0
korsakoff : 
@Mod: Ich würde NIEMALS irgendetwas bezüglich Leistungsfähigkeit aus einer Preseason-Partie herauslesen. Was an der Preseason interessant ist, sind Inputs, welche Spielsysteme ausgetestet werden und wie man gedenkt, gewisse Spieler einzusetzen.

Aber was für einen Mechanismus hat man da eingesetzt um die Teams auch wirklich zu zwingen 90% ihres Caps auszulasten? Da müsste es doch auch Sanktionsmöglichkeiten geben, oder?

Vermutlich die gleichen Sanktionen, die die Überschreitung des Salary Caps zur Folge hat: Es geht schlicht nicht. Da man die NFL als Gesamtes als Business betrachten kann, denke ich auch nicht, dass es viele Owner gibt, die ein Interesse am Ausscheren gegen den Tarifvertrag haben würden.
0
Master_Of_Disaster
15.08.2011 | 18:37 Uhr
0
0
15.08.2011 | 18:37 Uhr
0
Sehr schöner Blog - vor allem deine Schreibweise finde ich immer wieder grandios.! Der Auftritt gegen die Chiefs war gut && ich dachte erst, das könnte wieder was werden. Allerdings laß ich dann erst, wer gefehlt hat in KC...

Es ist eine Wundertüte, jedoch tippe ich auch den ein oder anderen Sieg mehr - aber NUR, wenn man die ersten 8 Spiele übersteht. Der Schedule zu Beginn ist knüppeldick, das kann aber auch ein Vorteil sein. Ich wünsche den Bucs allerdings nicht, dass sie in Week 17 nicht um die POs spielen (müssen), denn im Georgia Dome einen Platz ergattern, würde nicht einfach werden...
0
Red_7
15.08.2011 | 15:50 Uhr
0
0
Red_7 : 
15.08.2011 | 15:50 Uhr
0
Red_7 : 
@V3 & Sunni: Thx. Das klärt die Sache.

Also alle Mann rauf auf den blutsaugenden Investor Glazer...

Aber was für einen Mechanismus hat man da eingesetzt um die Teams auch wirklich zu zwingen 90% ihres Caps auszulasten? Da müsste es doch auch Sanktionsmöglichkeiten geben, oder?
0
SunnyB
15.08.2011 | 15:48 Uhr
0
0
SunnyB : 
15.08.2011 | 15:48 Uhr
0
SunnyB : 
@V3
richtig, der Cap Floor bezieht sich auf die gesamte NFL.
0
SunnyB
15.08.2011 | 15:46 Uhr
0
0
SunnyB : 
15.08.2011 | 15:46 Uhr
0
SunnyB : 
@red
ich glaub der team-cap-floor tritt erst 2013 in kraft. deshalb müssen die buccs ihren vorhanden cap room noch nicht investieren.
0
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
diego666
Artikel: BVB: Axel Witsel fällt nach Sturz im eigenen Zuhause bis Weihnachten aus
Gegen Paderborn wars doch auch die Aufstellung. Einmal in der Pause umgestel
09.12.2019, 22:08 Uhr - 87 Kommentare
SchönerAlsDu
Artikel: NFL Coin Toss Week 14: Eagles vs. Giants - ein letztes Hurra für Eli?
"The New England Patriots are being investigated for reportedly videotapi
09.12.2019, 22:05 Uhr - 6 Kommentare
TingaThe1
Artikel: Salzburgs Hee-chan Hwang: Vom untröstlichen Teenager zum Van-Dijk-Bezwinger
Hwang war leider oft verletzt und meines Wissens nach im Winter auch bei irg
09.12.2019, 22:04 Uhr - 11 Kommentare
AFC1886aMeik
Artikel: FC Arsenal taumt mit fluchendem Özil Richtung Negativ-Rekord
Xhaka über 40 Millionen gekostet und hat eine ballkontrolle da bekomme ich
09.12.2019, 22:03 Uhr - 17 Kommentare
diego666
Artikel: Klopp mit Breitseite gegen Dolmetscher: "Ist natürlich Scheiße"
Manche Übersetzer sind aber auch so mies. Da kann ich ihn schon verstehen. U
09.12.2019, 22:01 Uhr - 7 Kommentare
AFC1886aMeik
Artikel:
Xhaka über 40 Millionen gekostet und hat eine ballkontrolle da bekomme ich A
09.12.2019, 21:58 Uhr - 1 Kommentare
diego666
Artikel: BVB denkt offenbar nur bei 200-Millionen-Euro-Angebot über Verkauf von Jadon Sancho im Winter nach
200 Mio ist ne Abschreckungssumme. Bezahlt niemand, also Thema erledigt.
09.12.2019, 21:48 Uhr - 16 Kommentare
haen27
Artikel: BVB-Hoffnung sinkt: Lionel Messi nicht im Kader des FC Barcelona
Barca ist zwar in meinen Augen ein arroganter Scheißverein, doch was sie da
09.12.2019, 21:40 Uhr - 55 Kommentare
vlado999
Artikel: WM 2022 ohne Russland: Fragen und Antworten zur Dopingsperre
Als ob die anderen nicht dopen würden lol
09.12.2019, 21:20 Uhr - 8 Kommentare
nischt_is
Artikel:
Wegen sowas kam ich zu spox...... Und natürlich um zu wissen wer was bei den
09.12.2019, 21:17 Uhr - 5 Kommentare