Edition: Suche...
MySpox NBA Line der Woche


Gründer: MGoedderz | Mitglieder: 753 | Beiträge: 184
15.10.2009 um 19:13 Uhr
Geschrieben von Spl1nt3r
Memphis Grizzlies



Ein Experiment
Die Memphis Grizzlies sind eines der erfolglosesten Teams der Liga. Nach der Gründung 1995 in Vancouver erreichte man zwar dreimal die Playoffs, wurde aber dreimal direkt in der ersten Runde gesweepet. Seit der Saison 05/o6 und dem seltsamen Trade des Franchise Players Pau Gasol zu den Lakers, dümpelt das einzige Profiteam aus Tennessee nur in den ganz tiefen Regionen der Tabelle herum, zwischen 20 und 25 Siegen. In diesem Jahr sollte ein Neuanfang gemacht werden, doch GM Chris Wallace hat in diesem Sommer weitere merkwürdige Entscheidungen getroffen die für einige NBA Experten keinen Sinn ergeben. Anstatt auf das nächste Jahr zu warten und vielleicht einen der Top Free Agents abzustauben, lud er dem Team weiteren Salary Space auf. Deswegen kann man in diesem Jahr durchaus von einem Experiment sprechen, das Team ist durchaus für eine Überraschung gut, in guter als auch in schlechter Weise…



Roster:
Guards:

11 Mike Conley
55 Marko Jaric
32 OJ Mayo
5 Marcus Williams
3 Allen Iverson

Forwards:
00 Darrell Arthur
1 DeMarre Carroll
22 Rudy Gay
45 Steven Hunter
50 Zach Randolph
3 Sam Young
2 Trey Gilder

Center:
33 Marc Gasol
15 Hamed Haddadi
34 Hasheem Thabeet







Was ist neu?
Im Draft 2009 wählten die Grizzlies an 2. Stelle nicht ganz unumstritten den 2.21m Riesen Hasheem Thabeet von der University of Connecticut. Er bringt ganz klar mehr Präsens unter den Brettern durch seine Fähigkeit Würfe zu blocken. Eine seiner Schwächen ist eindeutig noch der Wurf aus der Mitteldistanz und die Lowpost Offense. Desweiteren pickte man an der 27. Stelle DeMarre Carroll und an 36. Stelle Sam Young. Der Sommer begann gleich mit dem Trade von Darko Milicic zu den Knicks für Quentin Richardson. Diesen schickte man für Zach Randolph zu den Clippers nach LA und lud sich damit Z-Bo’s großen Vertrag auf. Es ist klar das Randolph ein 20/10 Spieler ist und den Grizzlies durchaus helfen kann, aber es ist auch ein Risiko denn Zach ist nicht gerade ein Teamspieler und wird sich in seinem neuen Team unterordnen müssen, was ihm nicht immer gelingt und in der NBA auch den Ruf eines "Bad Boys" eingehandelt hat. Außerdem verpflichtete man nach seinen starken Auftritten in der Summer League Marcus Williams, der einen weiteren Versuch in der NBA versuchen will. Anfang August ergänzte man den Kader noch mit Steven Hunter von den Nuggets, im Gegenzug wanderte Cash und ein protected First-Round Pick 2010 nach Denver. Mitte September konnte man auch endlich die Verpflichtung von Allen Iverson perfekt machen, der es nach seinem verkorksten letzten Jahr bei den Pistons, laut seinen Statements, noch mal richtig wissen will.




Umfeld
Der Coach der Grizzlies ist Lionel Hollins, ein recht unbeschriebenes Blatt in der NBA, der aber das komplette Vertrauen des Besitzers Michael Heisley hat. Er leitet seit Februar das Training und man konnte schon einige positive Tendenzen in den letzten Saisonspielen erkennen. GM ist Chris Wallace der schon davor in Boston arbeitete. Seine Entscheidungen der letzten Jahre haben in Tennessee nicht immer Jubelstürme ausgelöst, vor allem nach dem Wegschicken von Pau Gasol für fast nichts stand er unter heftiger Kritik. Sogar GMs von anderen Teams empfanden den Trade schon fast als Wettbewerbsverzerrung. Seine soliden Picks der letzten Jahre hatten die Gemüter beruhigt als der Randolph Trade neuerliche Diskussionen auslöste. Ob dies ein weiterer Fehler war wird sich im nächsten Jahr zeigen. Die Fans sind im letzten Jahr auch immer weniger ins FedEx Forum gekommen, diese wieder zurück zu gewinnen dürfte nur durch ansprechende Leistung und viel Herzblut geschafft werden.




Stärken und Schwächen
Stärken
Das Team besitzt mit Conley, Mayo und Gay einen starken Backcourt, der scoren und laufen kann. Auch Scharfschützen von jenseits der 3-Punkte Linie sind ausreichend vorhanden, die Reboundschwäche dürfte in diesem Jahr auch passé sein, Thabeet, Gasol und Randolph können die Bretter kontrollieren. Außerdem ist der Kader gut durchgemischt, es gibt viele junge aufstrebende Talente (Mayo, Williams, Gay) aber auch erfahrene Spieler die Ruhe ausstrahlen (Randolph, Hunter, Jaric).

Schwächen
Die Defense war letztes Jahr zeitweise haarsträubend, ob dieses Problem allein mit Thabeet gelöst werden kann ist fraglich. Ein weiteres Problem dürften die Egos einiger Spieler sein. Rudy Gay, A.I. und Zach Randolph gelten nicht gerade als die mannschaftsdienlichsten Spieler, zu diesem Thema bietet sich ein Zitat eines Journalisten zu den Grizzlies an: "But the few fans left in Memphis will get to see two of the league's biggest ball hogs fight it out for shots every night when Randolph and Rudy Gay take the court. One almost wants to see them add Iverson to the mix just to see if they could go an entire game without an assist. Muss man mehr sagen?




Spieler im Fokus: Rudy Gay
Rudy Gay galt seit dem Draft 2006 als großes Talent und Highflyer. Er wusste durchaus zu überzeugen mit ansprechenden Punkteschnitten. Aber der ganz große Aufstieg zum absoluten Topstar blieb ihm bis jetzt verwehrt. Er hat eindeutig die Anlagen eine Franchise gemeinsam mit O.J. Mayo zu führen, doch zu oft waren ihm sein eigenes Ego und spektakuläre Dunks wichtiger als der Erfolg des Teams. In diesem Jahr muss er beweisen, dass er ein Team leiten kann. Wenn er dies nicht schafft, bleibt er wohl für immer ein mittelmäßiger Spieler…




Fazit & Prognose
Diese Saison der Grizzlies ist sehr schwierig einzuschätzen. Es kann aber eigentlich nur besser als letztes Jahr werden als man 22 Siege erreichte. Durch die neuen Rookies, Iverson und Z-BO hat man durchaus an Qualität gewonnen, aber viel wird an Lionel Hollins liegen jetzt ein richtiges Team zu formen um im sehr starken Westen zu bestehen. Von 10 bis 35 Saisonsiegen ist alles drin, ein Run in die Playoffs aber sehr unwahrscheinlich, da es einfach noch einige stärkere Teams im Westen gibt.
Aufrufe: 4551 | Kommentare: 30 | Bewertungen: 13 | Erstellt:15.10.2009
ø 9.9
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
DaBen
18.10.2009 | 12:41 Uhr
0
0
DaBen : 
18.10.2009 | 12:41 Uhr
0
DaBen : 
Daher sprech ich dir auch jede Fachkompetenz ab

Memphis war ja wohl nicht wirklich Erfolgreich, daher versucht man es ja mit einem der das Ruder rumreißt, junge Talente + nen alten Fuchs

Wie nen 1 Years Pro, nen Team führen will das musst mir noch erzählen?? Der wird sich schön entwickeln der Majo, nicht mehr soviel Druck auf seinen Schultern...

btw: Rudy Gay ist Topscorer
0
UnrealFabian
18.10.2009 | 12:18 Uhr
0
0
18.10.2009 | 12:18 Uhr
0
Als absoluter Leistungsträger und Topscorer des Teams hat Mayo sehr wohl was zu melden!

Und, welcher Contender brauchte denn bitte einen Iverson? Oder hat Platz im Cap für einen Iverson!?
Ich glaube nicht dass ihm ein Platz in der Starting 5 versichert wurde.
Aber das wird nur die Zeit zeigen.

Ich glaube dass das ganze "Experiment" total schief gehen wird.
0
DaBen
18.10.2009 | 12:04 Uhr
0
0
DaBen : 
18.10.2009 | 12:04 Uhr
0
DaBen : 
A.I war schliesslich Free Agent......er wird sich vorher mit dem Trainer unterhalten haben, und der wird ihm sicher nen Platz in der S5 zugesichert haben, sonst wär er nicht nach Memphis gekommen.....

Wenn er sich selber gesagt hätte, "Ich komm von der Bank" dann wär er zu einem Contender gegangen. und nicht zu den Grizzlies.

Die werden sich alle unterordnen, sonst klappt das nicht. (zumindest sollten sie das) Und was Majo gespielt hat juckt keine Sau, wenn die Erfolg haben wollen müssen die alles auf A.I abstimmen. Majo ist noch jung, der hat nix zu melden, wenn Zack und A.I im Team sind.

Das heisst im Klartext:
4 Rebounder ein Scorer!!!

Die waren ja nicht wirklich erfolgreich, also "Ein Experiment" passt wirklich gut...
0
UnrealFabian
18.10.2009 | 11:42 Uhr
0
0
18.10.2009 | 11:42 Uhr
0
Wenn man einen Mayo hat, kann man einen Iverson auch von der Bank kommen lassen!
Warum sollten sich die anderen Spieler direkt unterordnen?? Das werden sie unter Garantie nicht tun, vor allem ein Mayo nicht, der letzte Saison auf einem höheren Niveau spielt.
0
DaBen
18.10.2009 | 11:32 Uhr
0
0
DaBen : 
18.10.2009 | 11:32 Uhr
0
DaBen : 
Sorry, aber wer Iverson auf die Bank setzt hat wenig bis gar keine Ahnung von dem Spiel......

Ansonsten natürlich geiler Blog.

Wenn die alles auf Iveson abstimmen und Zack die Schnauze hält, denk ich das A.I die Grizzlies in die Playoffs führen kann, Problem ist nur ob sich alle unterordnen, irgendwie mag ich nicht daran glauben...
0
BadWizard
16.10.2009 | 17:40 Uhr
0
0
BadWizard : 
16.10.2009 | 17:40 Uhr
0
BadWizard : 
Also ich find Memphis auch sympathisch.
Man hat echt keine Ahnung, was da kommen könnte - da wird jedes Spiel ne Überraschung :D

Aber geht doch mal bitte nicht alle vom WC aus :s

Zach hat sich bislang echt gut gemacht, letztes Wochenende meiner Meinung nach sehr überzeugende 18 Punkte und 8 Rebounds geholt gegen Atlanta. Klar, war Pre und gegen die Hawks, aber trotzdem ... :D
Aber vielleicht hab ich da auch einfach zuviel Hoffnung, weil er in meinem Fantasy-Team ist.
Und AI hat in dieser Saison auch einfach mal Konkurrenz, wenn der nicht so großartig zockt, dann spielt er halt weniger. In Detroit gabs ja keine richtige Alternative. So muss er sich beweisen und etwas leisten, angekündigt hat er es ja zumindest.

Und wenn Zach nur Reboundet und Punkte macht, dann ist mir das auch egal, reicht mir :D

Sers!
0
arm3nia
16.10.2009 | 14:40 Uhr
0
0
arm3nia : 
16.10.2009 | 14:40 Uhr
0
arm3nia : 
Ihr Dummschwätzer habt doch alle keinen Plan.

Bin über Nacht zum Memphis-Sympathisant geworden!
Deshalb:
Grizzlies 4 Playoffs!

Achja:
Natürlich 10 Punkte für den tollen Blog.
0
Spl1nt3r
16.10.2009 | 13:44 Uhr
0
0
Spl1nt3r : 
16.10.2009 | 13:44 Uhr
0
Spl1nt3r : 
Hey danke für das Lob.
Ich denke AI wird sich erst mal den Platz in der S5 erkämpfen müssen. Für mich ist bis zum jetzigen Zeitpunkt Mayo doch gesetzt und auch Conley kennt das System. Iverson wird bestimmt eine Weile brauchen um sich an die Rolle im Team zu gewöhnen. Wie gesagt: Trouble wirds ordentlich geben....

Und danke noch fürs layouten

Und juhu der blog ist auf der Startseite
0
max05er
16.10.2009 | 12:38 Uhr
0
0
max05er : 
16.10.2009 | 12:38 Uhr
0
max05er : 
Artest spielt aber auch Defense :-P
0
duderino11
16.10.2009 | 09:14 Uhr
0
0
duderino11 : 
16.10.2009 | 09:14 Uhr
0
duderino11 : 
toller blog

ja ja die grizzlies, letztes jahr hat man nach dem gasol desaster endlich die richtige richtung eingeschlagen, mit vielen jungen talenten ein team zu formen und dann diese kacke im sommer. iverson und randolph in einem team, da ist trouble vorprogrammiert. gm wallace gehört nicht gefeuert, sonder erschossen.
0
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
KimiRaikkonen
Artikel: BVB-Kapitän Marco Reus unterstellte Schiedsrichter Marco Fritz Parteilichkeit
Marco Reus p.mpe.t Waschbären! Ich und die anderen Kinder hassen ihn!!!!
07.03.2021, 00:46 Uhr - 163 Kommentare
VfLBochum
Artikel: FC Bayern München - BVB 4:2: Lewy-Dreierpack und zwei späte Tore! FCB ringt Dortmund nieder
latein ist doch auch zeitverschwendung oder wofür braucht das?
07.03.2021, 00:40 Uhr - 509 Kommentare
Tupac1971
Artikel: Eintracht Frankfurt: Präsident Fischer wünscht sich mehr Vereine mit klarer Haltung gegen Rechts
Selbst bei teureren Kleidungsstücken steht ja Thailand Indien oder Banglades
07.03.2021, 00:37 Uhr - 55 Kommentare
Sudden_d34th
Artikel: UFC 259: Kampf Israel Adesanya vs. Jan Blachowicz heute im Liveticker
Kurzer Prozess von Medic
07.03.2021, 00:05 Uhr - 4 Kommentare
Waleran
Artikel: FC Bayern München - Hansi Flick: Jerome Boateng am Knie verletzt
Kann man bestimmt schon drauf wetten, wer den Ersatz macht. Lucas, Maschinez
06.03.2021, 23:52 Uhr - 2 Kommentare
Kanzler
Artikel:
Wenn die Drei einen Arsch in der Hose haben, dann würden Sie Löw absagen, fa
06.03.2021, 23:25 Uhr - 6 Kommentare
der_knipser
Artikel:
Schön dass ilaix getroffen hat, wird ihm weiter Selbstvertrauen geben. Der j
06.03.2021, 23:19 Uhr - 1 Kommentare
Gengar_14
Artikel: Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart 1:1: Nächster Dämpfer für die SGE
Im Endeffekt wäre ein Sieg nicht unverdient gewesen. Das 1:0 für den VfB fäl
06.03.2021, 23:08 Uhr - 24 Kommentare
Janek91
Artikel: Eintracht Frankfurt - Doppeltes Gehalt und große Ziele: Warum Fredi Bobic unbedingt zu Hertha BSC will
Würde auch lieber in Berlin wohnen als in der Drecksstadt Frankfurt. Frankfu
06.03.2021, 22:57 Uhr - 95 Kommentare
Mustang
Artikel: NBA All-Star Draft: LeBron James und Kevin Durant picken Jazz-Stars zum Schluss und sticheln gegen Utah
1. Ist KD dumm oder war das gescr ipted? 2. LeBron hat Recht, keiner nimmt U
06.03.2021, 22:44 Uhr - 34 Kommentare