Edition: Suche...
WWE @ Spox


Gründer: Biedel | Mitglieder: 355 | Beiträge: 118
Von: AbraKagawa
08.02.2021 | 311 Aufrufe | 3 Kommentare | 0 Bewertungen Ø 0.0
Nach dem WWE 2K20 Desaster:
Kann 2K die WWE Games retten?
AbraKagawa nimmt den Controller zur Hand und versucht die Serie zu retten

Wisst ihr, wenn man Lockdown zur Titelmelodie der DuckTales singt, geht es für einen Augenblick. Lockdown whoo hoo! Aber schon bald übernimmt wieder die allgemeine Langeweile, die wohl den ein oder anderen in diesen Zeiten plagt. Deshalb greifen gerade in diesen Zeiten vielleicht noch mehr Leute zum Controller als eh schon. Doch wenn man nicht gerade zu den alten oder den ganz alten Schinken greifen will, hat man als Wrestling-Fan derzeit nichts zu zocken. Denn 2Ks letzter interaktiver Ausflug in die WWE Arenen mit WWE 2K20 (Battlegrounds lasse ich hier einfach mal außen vor) war schlecht. So richtig schlecht. Oder wie es die Kollegen von pcgames.de nannten ein technisches Armutszeugnis. Eine verglitchte und verbuggte Alphaversion nannte es Wrestling-YouTuber Paraflow und bei GIGA brachte es sogar das Wrestling-Herz zum Weinen!

Ich bin ein großer Fan von Wrestling-Videospielen und werde ich auch immer sein, aber dieses Spiel konnte dann selbst ich nicht mehr verteidigen, denn dieses Spiel war praktisch unspielbar. Doch lasst uns aufhören in der Vergangenheit zu grämen und hoffnungsvoll in die Zukunft schauen und gäbe es denn einen besseren Zeitpunkt für einen Neustart als jetzt gerade nach dem die Next Gen Konsolen langsam, aber sicher Einzug in die Wohnzimmer der Welt finden? Hier sind meine Ideen wie 2K die WWE 2K Serie noch retten kann.

Das offensichtlichste zum Start: Gameplay und Steuerung!

Was 2K anstrebt ist keine leichte Aufgabe, und zwar ein Spiel, was auch für Neueinsteiger einfach zu spielen ist, doch Profis sollen sich ganz nach der gestellten Herausforderung eine Strategie zurechtlegen können und egal wie, am Ende soll das Ganze dann auch noch dem echten WWE Produkt aus dem Fernsehen ähnlichsehen. Das Ziel ist, dass Matches aussehen wie das tatsächliche TV-Produkt? Ist fast, als will man gar nicht, dass das Spiel gut wird. Meine wichtigsten Ansätze wären die Steuerung von Pin und Submission. Immerhin sind diese Match-entscheidend. Also bitte seid ein bisschen kreativer als einfaches Button-Smashing beim Pinfall und unausgereiftes Drehen des rechten Analogsticks bei Submission Moves. Ansonsten hatte man jetzt lange Zeit, um die oben angesprochene Symbiose hinzubekommen, also lassen wir uns überraschen.

Ein fertiges Spiel beim Release!

Kurios, dass man das tatsächlich ansprechen muss, aber die letzten Jahre haben uns gelehrt, dass Publisher dazu neigen, unfertige Spiele auf den Markt zu werfen. Doch bis Cyberpunk 2077 kam, hatte 2K mit WWE 2K20 den unangefochtenen ersten Platz inne. Und ich kann immer noch nicht wirklich glauben, dass ich das sagen muss, aber stellt sicher, dass euer Spiel wirklich spielfertig ist, bevor ihr es auf den Markt bringt. Lasst einfach einige bekannte Gamer testen und es gibt so viele in der Community bzw. auf YouTube, die es für euch testen könnten. Klar ist nur ein, ein zweites WWE 2K20 darf es nicht geben. Zum einem würde es die Community unmöglich verzeihen und 2K fast sicher die Lizenz verlieren und außerdem sind mit The WrestleCode und dem AEW Spiel zwei Spiele in Entwicklung, die Zocker regelrecht abwerben könnten.

SmackDown vs. RAW Flashbacks!

Auch wenn die besten Spiele der Serie wohl alle nicht den Titel SmackDown vs. RAW tragen, eher SmackDown oder No Mercy, sind es allesamt Spiele, die uns in positiver Erinnerung geblieben sind und das aus gutem Grund! Es schien, als würde man sich wirklich Mühe geben und nicht nur ein Roster Update liefern. Die Grafik wurde Jahr für Jahr besser und man ließ sich neues einfallen für den Season Mode und weil das nicht reichte, hat man noch den General Manager Mode (gleich mehr dazu) und immer mehr Matcharten rausgehauen. Dahin müssen wir wieder zurück! Gebt uns für WWE 2K22 eine Grafik, die uns zum Staunen bringt. Streicht MyCareer und gebt uns einen Season Mode, den man mit CAWs und den realen Wrestlern bestreiten kann. Vielleicht sogar einen für die Herren der Schöpfung und einen für die Damen und seid damit wieder so kreativ wie früher! Die Storylines in den Spielen waren oft gar besser als die tatsächlichen Storylines im TV und das zu einer Zeit, als das noch was zu heißen hatte! Und zu guter Letzt gebt uns doch einfach ein paar Matcharten zurück wie das Inferno Match oder Special Referee oder oder oder

General Manager Mode!

Es hat bis heute niemand verstanden, wie dieser Modus einfach verschwinden konnte. Wieso haben wir das einfach mit uns machen lassen? Doch es sieht stark danach aus, als würde der beliebteste Modus endlich seine Rückkehr feiern. Für die jüngeren Fans: worum geht es? Du bist General Manager deiner Brand und verwaltest Matchcards, Finanzen, Storylines und dein Roster und versuchst bessere Ratings einzufahren als deine Konkurrenz. Mein Vorschlag, wie man das Ganze wieder zum Leben erwecken könnte ist folgender: es gibt eine Palette aus Superstars bzw. Part-Timern oder Legenden, aus denen du wählen kannst, wie beispielsweise Wade Barrett, Kurt Angle, John Cena oder Triple H. Du startest bei NXT oder NXT UK, wo das erste Duell auf dich wartet. Schaffst du es die konkurrierende Nachwuchsliga regelmäßig zu besiegen, bekommst du nach einigen Monaten ein Angebot von RAW oder SmackDown, wo du von nun auch die Optionen hast dir NXT Call-Ups zu erarbeiten und als Superstar selbst in Storylines mitzuwirken, beispielsweise zur Survivor Series oder WrestleMania. Eventuell gibt es sogar ein Link-Up mit dem Season Mode, wobei das wohl zunächst erstmal Zukunftsmusik bleibt.

Updates!

Es kann doch eigentlich nicht so schwer sein und mit WWE 2K19 hatte man ja sogar zuletzt einen Schritt in die richtige Richtung gemacht. Warum kann man nicht mit wöchentlichen Updates die Ratings, Kaderzugehörigkeit und Zuschauerreaktionen der Superstars aktuell halten und zusätzlich mit Patches einfache Änderungen wie Titantrons, Outfits oder auch Theme Songs ins Spiel zu bringen. WWE 2K19 hat da ganz gut angefangen, als man mit dem ersten Patch Tag Team Entrances für Drew McIntyre & Dolph Ziggler, Kevin Owens & Sami Zayn und Matt Hardy & Bray Wyatt ins Spiel brachten. Ich verstehe schon, man will die Leute bei Stange halten und die jährlichen Änderungen sind ein Kaufgrund für viele Spieler, aber hier und da ein paar Kleinigkeiten wird 2K doch verkraften können. Immerhin kann man auch jährlich wechselnde Kaufgründe anbieten

Themes!

Bis hierhin war das alles nichts, worauf man nicht mit ein wenig Recherche auch auf YouTube oder ähnlichen Plattformen gestoßen wäre, wenn es um die Zukunft der WWE Spiele geht. Hier will ich aber abschließend eine Idee bieten, die ich so jetzt noch nicht gefunden hatte. Eines der besten Spiele des letzten Jahrzehnts ist für viele Leute WWE 13 gewesen und das kommt vor Allem durch die Inklusion der Attitude Era mitsamt Superstars wie Ken Shamrock, Too Cool oder Brian Pillmann und vielen mehr, die jetzt nicht zu Stammgästen der Reihe zählen. Zudem gab es die verschiedenen Showcases, besonders zum Aufstieg Stone Cold Steve Austins, den man noch einmal nachspielen konnte. Meine Idee wäre also, jedem Spiel ein ganz anderes Thema zu geben, um auch Old School Fans aus den verschiedensten Epochen zurück vor die Xbox oder die PlayStation zu holen. Wie wäre es zum Beispiel mit ECW als Thema? Samt Showcases um Raven vs. Dreamer, RVDs TV-Titel Regentschaft oder Taz vs. Sabu? Und im Jahr darauf könnte man sich der Ruthless Agression Era widmen mit der Evolution, dem Aufstieg John Cenas oder gar Trish vs. Lita. Verschiedene Themen für jedes Spiel würde auf jeden Fall mehr Abwechslung in die Reihe bringen und den ein oder anderen Old School Zocker zurück vor die Konsole holen.

Kurzzusammenfassung:

  • drastische Verbesserungen in Gameplay und Grafik müssen kommen!
  • es darf kein zweites Botch-A-Mania als Spiel geben!
  • Rückkehr zum kreativen Season Mode statt langweiliger MyCareer!
  • bringt entfernte Matcharten zurück ihr faulen Säcke!
  • gebt uns endlich den General Manager Modus zurück!
  • kostenlose regelmäßige Updates, sodass das Spiel nicht im Dezember schon veraltet ist!
  • jährlich wechselnde Themen für mehr Abwechslung!

Und das wars meinerseits. Habe ich die richtigen Punkte getroffen oder liegt euch noch was auf dem Herzen, woran 2K arbeiten muss? Zockt ihr denn überhaupt die WWE Games und wenn nicht, wieso habt ihr trotzdem den Blog zu Ende gelesen? Dann kann ich abschließend noch den Ankündigungs-Abra geben und euch sagen, dass zum TakeOver am Wochenende noch ein Blog mit meinen zehn besten TakeOver Matches kommt. Also bleibt dran, kommt gut durch die Woche und bleibt gesund! Happy Miro Day!

ø 0
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
DerLutz
14.02.2021 | 12:10 Uhr
0
0
DerLutz : 
14.02.2021 | 12:10 Uhr
0
DerLutz : 
Kundenzufriedenheit nicht, aber auf den Umsatz und Gewinn schielen die meisten Unternehmen doch
0
AbraKagawa
13.02.2021 | 21:31 Uhr
0
0
AbraKagawa : 
13.02.2021 | 21:31 Uhr
0
AbraKagawa : 
Ich weiß nicht ob EA das Unternehmen ist, mit dem man sich in Punkto Kundenzufriedenheit vergleichen möchte. Was die Updates angeht habe ich auch eher an neue Theme Songs, Minitrons, etc. gedacht. Für neue Gimmicks und Charaktere bleibt ja immer noch der Nachfolger.
0
DerLutz
13.02.2021 | 14:43 Uhr
1
0
DerLutz : 
13.02.2021 | 14:43 Uhr
0
DerLutz : 
Der GM Modus wäre mega. Keine Ahnung warum man den weggelassen hat, aber der Trend den zu ignorieren gibt es auch in anderen Sport Spielen (Hallo EA). Für mich noch immer der geilste Modus in allen Video Spielen da man hier viel Abwechslung reinbekommt.


Bei den Updates muss ich das WWE Spiel etwas in Schutz nehmen. Während man bei Fifa oder Madden nur ein paar Werte oder Trikotfarben anpassen muss, müssen neue Gimmicks komplett neu entwickelt werden und das braucht Zeit. Da die WWE zur Zeit in ihren Bookings ja sehr sprunghaft ist, haben hier die Entwickler keine Chance.


Was das fertige Spiel angeht. Hier muss man nichts sagen. Das war eine Frechheit und eigentlich hätten man allen Käufern das Geld erstatten müssen. So kam das Unternehmen, außer einem Jahr Pause, relativ gut davon
1
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
gambler
Artikel:
Teufelskarl! Wahnsinn dieser Typ, immer auf den Punkt da. Auch Freund mit WM
06.03.2021, 18:57 Uhr - 1 Kommentare
SuffDaddy
Artikel: UFC 259, Vorschau: Wird Israel Adesanya der neue Conor McGregor? Wie gut ist Khabibs Schützling wirklich?
Ich geh in vielen Punkten mit dir Feno. Was den kleinen Ring angeht, dass Ja
06.03.2021, 18:57 Uhr - 24 Kommentare
saenez
Artikel: Borussia Mönchengladbach - Bayer 04 Leverkusen 0:1: Werkself gewinnt Krisengipfel - nächster Genickschlag für Marco Rose
bei aller Kritik hier an Rose. einige der umworbenen Spieler zeigen dass si
06.03.2021, 18:55 Uhr - 61 Kommentare
KingEzekiel
Artikel:
Nübel ausleihen. Ortega als Nr. 2 holen. Früchtl/Hoffmann als Nr. 1 in der Z
06.03.2021, 18:54 Uhr - 2 Kommentare
MatzeB92
Artikel: Hansa Rostock mit Last-Minute-Tor - Dynamo Dresden weiter nicht zu stoppen
So ein Scheiße. Wenn man so viele hochklassige Chancen liegen lässt, darf ma
06.03.2021, 18:54 Uhr - 3 Kommentare
nocke79
Artikel:
Die beiden wollten doch nur etwas trollen.. Extrem wichtige 3 Punkte. Ist mi
06.03.2021, 18:49 Uhr - 8 Kommentare
MatzeB92
Artikel: Eintracht Frankfurt: Präsident Fischer wünscht sich mehr Vereine mit klarer Haltung gegen Rechts
Das ist nicht die Definition von Extremismus. Das kann man schlecht finden u
06.03.2021, 18:47 Uhr - 39 Kommentare
Fast_and_Furious
Artikel:
Das Foul war das schlimmste der Saison. Ich finde es fast schlimmer als eine
06.03.2021, 18:42 Uhr - 4 Kommentare
Fast_and_Furious
Artikel:
Tolles Spiel von Fürth und Bochum. Bin gespannt, ob der KSC oder Heidenheim
06.03.2021, 18:38 Uhr - 4 Kommentare