Edition: Suche...
WWE @ Spox


Gründer: Biedel | Mitglieder: 355 | Beiträge: 118
Von: BadNews
02.04.2020 | 915 Aufrufe | 3 Kommentare | 3 Bewertungen Ø 10.0
Pro-Wrestling @ Spox Themenwoche
Die Größten aller Zeiten
Hier präsentiert BadNews seinen Mount Rushmore of Wrestling

Auch wenn sowohl All Elite Wrestling als auch die WWE weiterhin Shows abhalten, versetzt der Corona-Virus uns doch alle ein wenig in einen Stillstand. Grund genug für uns Blogger auch hier ein wenig Abwechslung reinzubringen, und zwar mit der wohl ersten Themenwoche seit Ewigkeiten!

Die Besten eines Businesses aufzulisten ist in der Welt des Wrestling keine leichte Aufgabe. Die unterschiedlichsten Kriterien geben den Ausschlag zwischen Erfolg und Misserfolg. Jeder von uns wird sich seine eigenen Voraussetzungen gesetzt haben um die Auswahl der vier Köpfe zu treffen und ich will euch vorab meine Selektionskriterien darlegen.

1) Die Personen sollen v.a. als In-Ring Perfomer ihre Spuren hinterlassen haben. Daher werdet ihr in bei mir Leute wie Vince McMahon oder Paul Heyman vergebens suchen.

2) Alle sollen die Karriere beendet haben. Das schliesst für mich Kandidaten wie den Undertaker und den GOAT Chris Jericho aus.

3) Ich treffe meine Auswahl nur aus Wrestlern, mit deren Karrieren ich zum grössten Teil vertraut bin oder mich vertraut gemacht habe, was einige verdiente Kandidaten ausschliesst. Dabei denke ich an Namen wie Kenta Kobashi, Bruno Sammartino und El Santo.

Doch nun zum Wesentlichen, da nun die Kriterien klar sind: Welcome to Mount Rushmore!

Shawn Michaels

Ob als Rocker, Hartbreak Kid, Mr. Wrestlemania... Seine Gimmicks haben immer Publikum angezogen. Shawn konnte als Charakter alles. Ob arrogant, cocky, Comedy oder bitterernst, er war in der Lage jede Situation zu meistern. Nach seinem Turn gegen Marty Jannetty in einem der denkwürdigsten Segmente der Wrestlinggeschichte wurde Shawn einer der besten Wrestler aller Zeiten. Sein In-Ring Talent ist unbestritten, er gilt als einer der besten Wrestler aller Zeiten. Eines der Paradebeispiele seines Könnens ist das 5-Sterne-Ladder-Match mit Razor Ramon bei Wrestlemania X. There is a saying: Wer es nicht schaffte mit Shawn Michaels zumindest ein gutes Match auf die Matte zu zaubern, der hatte mit keinem ein gutes Match. HBKs Beteiligung an vielen historisch denkwürdigen Momenten unterstützt seinen Status, beispielsweise war er als Mitglied der Kliq Teil des Curtain Call. Über den Montreal Screwjob brauchen wir hier nicht mehr zu sprechen, das Thema wurde von vielen Seiten detailliert beleuchtet.

Ob ich Shawn Michaels zum Mount Rushmore hinzufügen sollte war für mich ein Nobrainer, er zählte immer zu meinen Favoriten. Je mehr ich von ihm sah, desto mehr Fan wurde ich. Als bekannt wurde, dass Michaels Trainer im PC wird, war ich unglaublich froh. Denn wenn klasse Leute wie Adam Cole, Johnny Gargano oder Tommaso Ciampa von Mr. Wrestlemania lernen können, müssen wir uns keine Sorgen über die Zukunft machen.

Dusty Rhodes

The son of a plumber war einer der besten Talker aller Zeiten. Sein unglaubliches Charisma, das Gimmick als Working Class Hero und die Kombination mit seinem Aussehen machte ihn zum absoluten Publikumsliebling. Seine Fehden, v.a mit den Four Horsemen sind legendär; die Hard Times Promo gerichtet an Ric Flair wird das Wrestlingbusiness überdauern. Der American Dream hinterliess seine Spuren überall, in allen Promotionen. So trat er bei NWA, WWE, WCW, ECW auf. Über seine Auftritte bei TNA und ROH hüllen wir lieber den Mantel des Schweigens, trotzdem zeigen auch die seine Strahlkraft. Ausserdem begann Dusty sich schon früh in seiner Karriere auch als Booker zu betätigen. Unnötig zu sagen, dass Dusty Rhodes definitiv ein wohlverdienter Hall of Famer ist.

Auch nach seinem Tod 2015 hinterlässt er seinen riesigen Fussabdruck. Als einer der Gründungsväter von NXT geben viele aktuelle Stars Dusty als einen zentralen Mentor und Motivator an. Zudem sind seine Söhne bei AEW beschäftigt, mit Cody ist der Jüngere eine der wichtigsten Figuren der noch jungen Promotion. Dustys Ideen und Gedanken überdauern und somit wird sein Schaffen nie vergessen werden.

Hulk Hogan

Watcha gonna do when Hulkamania runs wild on you, brother?

Hulk Hogan ist sicherlich eine kontroverse Wahl, doch ich bin hier bereit über seine Fehltritte hinwegzusehen. Seine Verfehlungen charakterisieren ihn zwar als schlechten Menschen, seinem legendären Status als Wrestler tun sie aber keinen Abbruch. Als Vince McMahon Jr. den Hulkster zum Aushängeschild der WWF machte, konnte keiner ahnen wie weit das führen sollte. Hulkamania erreichte einen seiner Gipfel bei Wrestlemania III, sein Body Slam gegen André The Giant zählt zu den kultigsten Szenen aller Zeiten. Als der Charakter Hulk Hogan langsam ausgelutscht war hauchte er seiner Karriere mit dem Heelturn zu Hollywood Hulk Hogan und der Gründung der NWO neues Leben ein. Zwar war Hogan nie ein begnadeter In-Ring Perfomer, trotzdem ist er ohne Zweifel der bekannteste Wrestler aller Zeiten. Seine Auftritte in anderen Medienbereichen, v.a. Film und TV, sorgte für eine Präsenz ausserhalb der Wrestlingwelt, womit er sicherlich einer der Gründe, weshalb Wrestling populär wurde, war. Auch sollte man sich vor Augen führen, dass Hogan in der Zunahme dieser Popularität seit den 80er Jahren bis nach der Jahrtausendwende ein zentraler Baustein war.

Persönlich kannte ich den Namen Hulk Hogan bevor ich etwas von Wrestling wusste, geschweige denn Wrestling schaute. Damit stehe ich sicher nicht allein, Hogan ist über die Jahre tatsächlich Immortal geworden. Seine Verdienste um das Business machen ihn zum Teil des Mount Rushmore.

Eddie Guerrero

Als letzten Kopf für mein Monument möchte ich Eddie Guerrero eingemeisselt sehen. Der jüngste Sohn von Gory Guerrero sorgte dafür, dass der Name Guerrero noch viel bekannter wurde als er damals schon war. Eddie war ein enorm charismatischer und beliebter Wrestler, zwischen den Seilen gehört er zu den besten aller Zeiten. Was für Shawn Michaels gilt, gilt ebenfalls für Eddie Guerrero: Es ist nicht möglich mit ihm ein schlechtes Match zu haben. Seine ganz eigene Art und Talent machen es heute noch Latinos schwer den Vergleichen mit ihm fernzubleiben. Eddie brillierte als Singles aber auch als Teamwrestler. Die Skits als Tag Team mit Chavo als Los Guerreros sind grossartig und zeigen seine humoristische Ader. Aber genauso konnte er den verbitterten und gehassten Heel spielen, da muss man nur die Familie Mysterio fragen.

Wahrscheinlich kann man es rauslesen, Eddie ist einer meiner All-time Favorites und war der erste Name auf meiner Mount Rushmore Liste. Sein Witz, Charme und die grossartigen Matches, mit seiner Art konnte er mich für sich gewinnen. Heute noch schaue ich mir gerne Ausschnitte aus seiner Glanzzeit an. Leider ist er viel zu früh von uns gegangen. Die Tribute Show zu seinem Tod ist eines der bewegendsten Dinge die ich je gesehen habe. Ohne das viel zu frühe Ableben von Eddie, hätten wir noch viele weitere grossartige Momente mit ihm erleben dürfen.

Viva La Raza!

Das ist nun mein Monument: Hulk Hogan, Shawn Michaels, Dusty Rhodes und Eddie Guerrero bilden meinen Mount Rushmore des Wrestling. Die vier werden vielfach als Inspiration und Vorbilder für den Eintritt in den Wrestlingzirkus genannt. Alle haben sie einen enormen Beitrag zum Wrestling geleistet und werden verdienterweise zu den besten und wichtigsten Figuren aller Zeiten im Business gezählt.

Da es zur Themenwoche ganz wunderbar passt, möchte ich allen noch ein Stable, das sich Mount Rushmore nannte, in Erinnerung rufen. Es existierte ca. 2013 in PWG und bestand aus den Young Bucks, Adam Cole und Kevin Steen. Wo diese vier Männer heute im Business sind wissen wir alle...

Damit neigt sich mein Beitrag zur Themenwoche dem Ende entgegen. Ich möchte euch noch darauf aufmerksam machen, dass am Ende des letzten Beitrags ein Link zur Abstimmung eingefügt wird, so dass wir den Spox-Mount-Rushmore auch küren können. Wir sind gespannt, was dabei rauskommt, also fleissig abstimmen!

Hier findet ihr die vorherigen Blogs:

AbraKagawa

DerLutz

Mops125

ø 10.0
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
Mops125
02.04.2020 | 19:47 Uhr
0
0
Mops125 : 
02.04.2020 | 19:47 Uhr
0
Mops125 : 
Coole Liste. Ich bedaure es immer mehr Eddie und HBK nie wirklich im Ring gesehen zuhaben
Was ich extrem geil finde, und da ist es egal ob nur ich die Blogs lese oder tausende, ist diese extreme Varianz. Wir hatten jetzt 4 Mount Ruhsmores und ich glaube 14(?) unterschiedliche Namen das ist schon echt geil. Ich freue mich auf die nächsten
0
BadNews
02.04.2020 | 19:41 Uhr
0
0
BadNews : 
02.04.2020 | 19:41 Uhr
0
BadNews : 
Jetzt wo du es sagst, das hätte ich wirklich besser formulieren können..
Naja, egal
0
DerLutz
02.04.2020 | 19:24 Uhr
0
0
DerLutz : 
02.04.2020 | 19:24 Uhr
0
DerLutz : 
Gute Liste, gefällt mir. Alles Legenden des Sports. Mit der Geschichte von Dusty Rhodes muss ich mich unbedingt mal genauer vertraut machen, da ich zwar einiges gehört habe, wirklich informiert habe ich mich aber nie.

Beim lesen deiner Kriterien, habe ich den ersten Punkt erst falsch verstanden und dachte du meinst "am besten im Ring performt haben". Bei Dusty war ich dann etwas überrascht, bei Hogan so geschockt, dass ich nochmal nachlesen musste und feststellen musste, dass ich es falsch verstanden hatte :D
0
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
Feuerfinger
Artikel: Real Madrid siegt gegen SD Huesca - Benzema und Hazard treffen
Freut mich für Eden.
31.10.2020, 22:54 Uhr - 3 Kommentare
Mile
Artikel: DSC Arminia Bielefeld - BVB 0:2: Mats Hummels schießt Borussia Dortmund zum Sieg auf der Alm
Diese Aussenristflanke von Hummels auf Sancho - à la bonne heure!
31.10.2020, 22:51 Uhr - 69 Kommentare
bds88
Artikel: Premier League: Timo Werner trifft bei Chelsea-Sieg - Manchester City gewinnt mit viel Mühe in Sheffield
Naja. Toni und Tomori sind gleich groß, bzw Tomori mit 1,85m geringfügig kle
31.10.2020, 22:49 Uhr - 15 Kommentare
ajdin_09
Artikel:
The Toronto Raptors have discussed playing in Newarks Prudential Center as a
31.10.2020, 22:37 Uhr - 48 Kommentare
neumi17
Artikel: 1. FC Köln - FC Bayern München 1:2: Pflichtsieg im zweiten Gang - Bayern übernimmt Tabellenführung
Was war heute eigentlich mit Sané los ? So schlecht habe ich ihn noch nie ge
31.10.2020, 22:35 Uhr - 52 Kommentare
Fettsackjunge
Artikel:
Was hälst du von Zabit, Joseph? Zukünftiger Contender oder overrated?
31.10.2020, 22:34 Uhr - 12 Kommentare
Kompetenz_
Artikel: Eintracht Frankfurt - SV Werder Bremen 1:1: Werder verpasst CL-Platz bei Kohfeldt-Jubiläum
Alter, sind die Fanlager hier salzig gegenüber dem anderen :-u was ist denn
31.10.2020, 22:32 Uhr - 21 Kommentare
duncan21
Artikel: NFL Week 8 Previews: Highlights, Ergebnisse und alle Infos zu Woche 8
Die FBS hat in ihrer Division1 10 Conferences. Das ist quasi die 1 Liga im C
31.10.2020, 22:24 Uhr - 85 Kommentare
diego666
Artikel: Borussia Mönchengladbach - RB Leipzig 1:0: Leihgabe Wolf schießt Leipzig von der Tabellenspitze
Keine Ahnung. Beide Mannschaften zeigen nicht wirklich die Konstanz, um da V
31.10.2020, 22:23 Uhr - 30 Kommentare
schurik1109
Artikel: 2. Liga: SC Paderborn kommt in Tritt - VfL Osnabrück klettert auf Rang drei
Wieso wird hier eigentlich nur um den (zugegeben) lächerlichen Elfmeter gesp
31.10.2020, 22:22 Uhr - 10 Kommentare