Edition: Suche...
WWE @ Spox


Gründer: Biedel | Mitglieder: 355 | Beiträge: 118
Von: AbraKagawa
30.03.2022 | 1311 Aufrufe | 0 Kommentare | 1 Bewertungen Ø 10.0
Mehr als nur die WWE:
Das WrestleMania Weekend 2022
AbraKagawa über seine Highlights des kommenden Wochenendes:

Gude, es ist wirklich wieder so weit! Während unter anderem auch euer Onkel Abra am Wochenende hierzulande erstmals wieder in einem vollen Stadion und anschließend in einer Disco ohne Einlassbeschränkungen feiern kann, so hat sich auch das Leben in den Vereinigten Staaten wieder normalisiert. Zur Normalität eines WrestleMania Wochenendes gehört mittlerweile dazu, dass sich kleinere Promotions im Dunstkreis der WWE bewegen und ihre eigenen Shows aufziehen und dabei die vorhandene Starpower und die Wrestling-verrückten Fans in der Stadt ausnutzen. Aber was sage ich da? Kleinere Promotions? Am Wochenende können Wrestling-Fans neben WrestleMania auch mal eben Shows von Game Changer Wrestling, Ring of Honor, New Japan Pro Wrestling und Impact Wrestling genießen! Lasst uns ehrlich sein, egal was man von der WWE und der immer weiter abnehmenden Qualität des Aufbaus zu seiner größten Show des Jahres hält, das ist eine Win-Win-Win Situation für die WWE, die sonstigen Promotions, die in der Stadt sind und natürlich vor Allem die Fans!

In den letzten Jahren haben sich immer wieder Highlights am WrestleMania Wochenende versteckt und einzelne Wrestler, die oft von Show zu Show eilten, konnten mit überragenden Performances das Interesse der WWE wecken. So gelungen beispielsweise Matt Riddle und Keith Lee. Wir schauen uns nun zusammen meine potenziellen Highlights des Wochenendes an, welche Wrestler dieses Mal für Furore sorgen könnten und schauen zum Schluss natürlich auch noch kurz auf STUPENDOUS-MANIA!

GCW: Josh Barnetts Bloodsport 8 (Do., 31.03.2022, 22 Uhr @ FITE.tv)

Schon in meinem Blog über Matt Cardona hatte ich euch von Game Changer Wrestling berichtet, deren Aufstieg in den letzten Jahren bemerkenswert war, um es mal milde auszudrücken. Auch, weil sie einer der ersten Promotions waren, die das WrestleMania-Wochenende für sich entdeckt. Fester Bestandteil ist Josh Barnetts Bloodsport, eine Veranstaltung mit einem Touch von MMA. Stiffe Matches, keine Seile und Sieg nur durch Knockout oder Aufgabe zeichnen Bloodsport aus.

Dieses Wochenende steigen unter anderem zwei Ex-WWE Wrestler auf die Matte, die zu diesem Konzept perfekt passen. Während Oney Lorcan vs. Dean Ambrose wohl noch keinen Puls erhöht hätte, da löst die Vorstellung von Biff Busick vs. Jon Moxley im Bloodsport schon einiges an Vorfreude aus. Dazu kommen noch weitere Leckerbissen wie Namensgeber Josh Barnett vs. JONAH (Bronson Reed), Chris Dickinson vs. Minoro Suzuki und John Hennigan Morrison Bloodsport vs. Simon Gotch. Wenn ihr vor Minoro Suzuki keine Angst habt, wenn ihr ihn in einem normalen Ring sieht, dann wartet mal Bloodsport ab.

GCW: Joey Janelas Spring Break 6 (Fr., 01.04.2022, 3 Uhr & Sa., 02.04.2022, 7 Uhr @ FITE.tv)

Der heimliche König des WrestleMania Wochenende ist wieder am Start! Es gibt einen guten Grund, warum Indy-Wrestling Fans so enttäuscht darüber sind, wie die Beziehung zwischen Joey Janela und AEW geendet ist, denn Janela ist einer der kreativsten und talentiertesten Jungs des Business und seine Spring Break Events immer wieder ein Highlight. Ich sage nur: Invisible Man vs. Invisible Stan!

Doch mit seiner Vollzeit-Rückkehr ins Independent Wrestling erfindet sich Joey Janela gerade neu. Erneut erinnere ich an meinen Matt Cardona Blog. Nachdem Duell mit Cardona und dem Run-Ins von Bryan Myers und X-Pac folgte ein Tag Team Match an dessen Ende ein schockierender Heel-Turn von X-Pac gegen den ehemaligen WCW- und WWE-Star stand. Daher meine Empfehlung von Night 1: Joey Janela vs. X-Pac in einem der wenigen Duellen, an diesen Wochenenden, die tatsächlich einen Aufbau genießen konnten. Night 2 sieht dann die Rückkehr von Matt Cardona zu GCW vor, wenn er auf Chris Dickinson trifft (merkt euch den Namen und schaut ihn euch am besten auf YouTube an) und auch mein alter Liebling PCO ist am Start und trifft auf meinen Tipp für den herausragenden Wrestler des Wochenendes: Speedball Mike Bailey, eines der besten Babyfaces des Independent-Zirkus.

Zicky Dice präsentiert: Trouble in Paradise 2 (Fr., 01.04.2022, 20 Uhr @ Twitch)

Was Joey Janela schon ist würde Zicky Dice gerne werden. Bekannt von IMPACT Wrestling und der NWA versucht auch Zicky Dice sich einen Namen zu machen als Namensgeber einer verrückten Show und oh boy, wenn ich verrückt sage, dann meine ich verrückt. Denn auch wenn diese Show nicht nur kostenlos zu sehen ist und immerhin mit Matches wie Scotty 2 Hotty vs. Rich Swann oder Black Taurus vs. Lince Dorado aufwarten kann, dann ist sie doch wegen eines ganz besonderen Matchs in aller Munde. Masha Slamovich gegen einen Bären! Eine der seltsamsten Traditionen, die das Wrestling so innehat, ist definitiv das Wrestling mit Bären. Schon vor über 100 Jahren traten domestizierte Bären mit gestutzten Krallen und Maulkorb gegen andere Wrestler an. Sogar der legendäre Stu Hart hielt einen dieser Burschen für einige Zeit in seinem Garten. Terrible Ted, der nach den Matches auch mal im Ring mit den Kollegen eine Cola trank und sogar einige Tage im Gefängnis verbrachte, weil er zu einem Match nicht antrat. Sorry, ich schweife ab und ich habe erschreckenderweise leider mehr Kenntnisse über Bären im Wrestling als über Masha Slamovich. Einen Tipp gebe ich euch aber noch: behaltet mal das Datum im Auge, wenn ihr darüber nachdenkt, wie ernst ihr die Ansetzung nehmen sollt.

NJPW LoneStar Shootout (Sa., 02.04.2022, 0 Uhr @ FITE.tv)

Auch das große New Japan Pro Wrestling kann sich der Verlockung der WrestleMania Wochenenden nicht mehr entziehen. Spätestens seit der Einführung des United States Titel eingeführt wurde, macht man bei Japans Nummer 1 kein Geheimnis mehr daraus, dass man gerne den amerikanischen Markt erobern würde. Jetzt, da Ring of Honor unter neuer Leitung ist, könnte ich mir auch gut vorstellen, dass es im kommenden Jahr gar eine gemeinsame Show der beiden geben könnte. Doch auch für dieses Jahr hat sich NJPW nicht lumpen lassen. So empfängt einer der besten Wrestler der Welt, einer der besten Heels der Welt, Jay White in seiner US of Jay Open Challenge den schon angesprochenen Mike Bailey. Eines der besten Babyfaces der Independent-Szene. Eine Paarung wie gemacht dafür, die Show zu stehlen.

Noch nicht überzeugt, dass sich eine Show von NJPW auch große Titelmatches und Stars wie Okada oder Tanahashi lohnen würde? Minoro Suzuki bekommt es mit niemand geringerem als Killer Karrion Kross zu tun und Tomohiro Ishii trifft auf Chris Dickinson, als wäre es New Japans Herausforderung gewesen einfach vier der härtesten Hunde des Business auf ein und dieselbe Card zu bringen.

ROH Supercard of Honor XV (Sa., 02.04.2022, 2 Uhr @ FITE.tv)

Was ich vor nicht all zu langer Zeit nicht für möglich gehalten hätte, das wird am kommenden Wochenende tatsächlich Realität. Ring of Honor steht vor einer finanziell stabilen neuen Ära und eröffnet diese mit der fünfzehnten Ausgabe von Supercard of Honor. Auch wenn Tony Khan sicher noch einige Asse im Ärmel hat, sieht die Card nicht so spektakulär aus, wie einige Ausgaben davor, doch zwei Matches sind wie gemacht dafür, dass ROHs Supercard der Showstealer des Wochenendes wird.

Da hätten wir die ROH Urgesteine, die Briscoes, eines der besten und härtesten Tag Teams der letzten zehn Jahre und die aktuellen ROH Tag Team Champions und ihnen gegenüber steht das laut vielen Meinungen aktuell beste Tag Team der Welt: #FTR! Während sich Harwood und Wheeler bei AEW aktuell hinter Teams wie den Bucks, reDRagon oder dem Jurassic Express anstellen müssen, werden sie in der Samstagnacht erneut die Chance bekommen, der Welt zu zeigen, wie gut sie sind. Vielleicht folgt gar ein längerer Aufenthalt bei ROH für die beiden.

Schon länger bei ROH aufhalten tut sich der Titel, den Jonathan Gresham in den Kampf tragen wird, wenn der Interims-Champion Gresham auf den legitimen Champion Bandido trifft. Gresham trägt dabei den originalen, den ersten Titelgürtel der Promotion, während Bandido den Titel innehat, den ich vor einigen Monaten mal als einen der schönsten im gesamten Business bezeichnet habe. Wie die meisten ROH Champions vor ihnen, sind beides absolute Ausnahmekönner. Gerade Gresham hat sich in den vergangenen Monaten zu einem der Topstars der Independent-Szene gemausert. Und wer Bandido noch nicht gesehen haben sollte, der ist selbst schuld. Wenn ich euch nur eine Veranstaltung ans Herz legen kann am Wochenende, dann schaut ROHs Supercard of Honor!

IMPACT Multiverse of Matches (Sa., 02.04.2022, 4 Uhr @ FITE.tv)

Den langen Weg aus der Krise, den Ring of Honor noch vor sich hat, den hat IMPACT Wrestling schon längst hinter sich und wieder als eine der besten Independent Promotions der Welt positioniert. Kurioserweise auch mit ROH Abgängen, die als Honor No More Chaos bei IMPACT verursachen. Um diesem Chaos Herr zu werden, hat sich IMPACT Verstärkung von NJPW geholt, wenn Tomohiro Ishii auf den Anführer von Honor No More und ehemaligen Pro Wrestling NOAH Star Eddie Edwards trifft. Ein Duell was also allein wegen der Vorgeschichte der beiden Männer ordentlich was zu bieten hat.

Aber auch echte TNA Originale sind im Einsatz in Form der Motor City Machine Guns. In was eines der schnellsten Matches des Wochenendes werden könnte, trifft Alex Shelley auf Mike Bailey und Chris Sabin bekommt es in einem Dream-Match mit Jay White zu tun. Noch nicht überzeugt? Was ist, wenn ich euch Ultimate X sage, eines der besten Konzepte, was sich TNA jemals erdacht hat und mit Trey Miguel, Jordynne Grace, Willie Mack, Vincent, Blake Christian und Rich Swann ein spannendes Teilnehmerfeld. Außerdem die Good Bros. gegen die Briscoe Bros. und Deona Purazzo, die kurioserweise den ROH Titel bei IMPACT verteidigen wird, während ROH eine Interims-Championesse krönen wird.

Wie ihr sehen könnt, die Independent-Szene hat sich ordentlich was vorgenommen für dieses Wochenende, doch ich kann euch natürlich nicht gehen lassen, um zumindest kurz über die WWE und WrestleMania selbst zu sprechen. Doch vor WrestleMania ist traditionell NXT am Start und ich werde mit NXT 2.0 nach wie vor einfach nicht warm. Ein Highlight habe ich dann auf der Card allerdings doch entdeckt. Das Tag Team Triple Threat zwischen Imperium, MSK und den Creed Bros. verspricht Old School NXT Action aus den Tagen, in denen noch der WWE Unterbau die Heimat des besten Tag Team Wrestlings der Welt war. Natürlich ist es auch schön zu sehen, dass Dolph Ziggler endlich mal, wie ein Main Eventer behandelt wird.

Und dann sind wir endlich so weit: STUPENDOUS MANIA 38! Und hier fällt es einem umso schwerer Highlights rauszupicken, denn auch wenn der Aufbau größtenteils nicht gut oder wenigstens vorhanden war, die Card ist stark! Beginnen wir doch mit dem Geheimnis, welches längst keines mehr ist: Cody Rhodes Rückkehr zur WWE! Einen besseren Gegner als Seth Rollins hätte man sich wohl kaum vorstellen können. Einen so guten Heel, bei dem Cody seit langer Zeit tatsächlich wieder das Babyface sein wird und natürlich auch einen der besten Wrestler dieses Planeten. AEWs EVP auf der größten Bühne von Allen wird ganz sicher das Highlight des ersten WrestleMania Abend. Oder wir bekommen Rollins vs. Veer, so ganz weiß man ja nie.

Abschließend noch ein paar Worte zum Match des Wochenendes, natürlich der Tribal Chief Roman Reigns gegen Cowboy Brock Lesnar um beide großen Titel des Marktführers! Hier muss man die WWE einfach beglückwünschen. Roman Reigns ist seit seinem Heel-Turn der mit Abstand beste Wrestler der WWE, vielleicht sogar der ganzen Welt. Endlich hat man die Rolle gefunden, die ihm steht. Endlich sieht er aus, wie der größte Star des Business und er bekommt es noch einmal mit dem Mann zu tun, an dem der alte Roman Reigns so oft gescheitert ist. Brock Lesnar hat sich nach der Trennung von Heyman neu erfunden und macht Spaß wie selten zuvor. Allein für dieses Match werde ich wohl zu WrestleMania reinschauen.

Ich hoffe euch hat diese kleine Wochenend-Vorschau gefallen und bin auf eure Highlights gespannt. Damit bleibt mir auch nichts mehr zu tun, als uns allen viel Spaß am größten Wrestling-Wochenende des Jahres zu wünschen!

ø 10.0
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
Pats2020
Artikel: PSG entlässt offenbar Sportdirektor Leonardo - Nachfolger steht wohl schon bereit
es wird Zeit dass europaweit eine Gehaltsobergrenze eingeführt wird
22.05.2022, 09:24 Uhr - 20 Kommentare
Matze99x
Artikel:
Der Opa lebt noch?
22.05.2022, 09:22 Uhr - 1 Kommentare
Hupe87
Artikel: NHL Playoffs: Draisaitl trifft und schafft mit Oilers den Ausgleich
War aber auch wieder das erwartet schwere Spiel. Nun müssen wir Girard erset
22.05.2022, 09:22 Uhr - 15 Kommentare
hesitation
Artikel: NBA Playoffs: Golden State Warriors schocken Dallas Mavericks mit Monster-Comeback - Mavs 0-2 hinten
Japp, und dann gibt es doch sogar 10 Minuten . NBA ist manchmal sehr schwer
22.05.2022, 09:21 Uhr - 97 Kommentare
HartAberWaldi
Artikel: SC Freiburg - RB Leipzig, Stimmen zum DFB-Pokalfinale: "Man darf den alten Trainer nicht schlecht machen"
Red Bull Leipzig sind die Bösen Onkels (absichtlich falsch geschrieben) des
22.05.2022, 09:19 Uhr - 41 Kommentare
Anderl
Artikel: Formel 1: Qualifying beim GP in Barcelona - Leclerc schlägt Verstappen - Schumacher erstmals im Q3
Ribery86 wunder dich ned über Diesel. Es ist nicht zu verstehen warum ne Per
22.05.2022, 09:17 Uhr - 144 Kommentare
Mr_X
Artikel: French Open - Carlos Alcaraz: Wie einst Nadal - nur noch besser!
Keine Frage, Alcaraz schwebt gerade auf einer Wolke, aber mir ist das ein bi
22.05.2022, 09:14 Uhr - 4 Kommentare
blanket
Artikel: FC Bayern München, News und Gerüchte: Barca verhandelt über Lewandowski-Transfer - erstes schriftliches Angebot?
Egal welcher Spieler einen Verein verlässt, es geht immer weiter.
22.05.2022, 09:12 Uhr - 155 Kommentare
Swissbasket
Artikel:
Yess, war echt wichtig, obwohl man es fast noch aus der hand gegeben hat. Je
22.05.2022, 09:12 Uhr - 17 Kommentare
CenterShock
Artikel: Kylian Mbappe bleibt bei Paris Saint-Germain - Spanische Liga kündigt Beschwerden bei UEFA, Steuerbehörde und EU an
@alu also ich kann mir schon vorstellen, dass ein Großteil der Fußballer dav
22.05.2022, 09:05 Uhr - 614 Kommentare