Edition: Suche...
MySpox NBA Line der Woche


Gründer: MGoedderz | Mitglieder: 753 | Beiträge: 184
03.09.2009 um 18:25 Uhr
Geschrieben von MGoedderz
Central Division Preview

Weiter Im Programm. Ab geht es in die Mitte der Vereinigten Staaten. Wir befinden uns in der Central Division in der Eastern Conference. Ähnlich wie am Atlantik versammeln sich auch hier vier durchschnittliche Teams um ein absolutes Top-Team.



Last Season


Als bestes Team der NBA in der Regular Season 08/09 standen die Cleveland Cavaliers, angeführt von LeBron James, auch in der Atlantic Division einsam an der Spitze. Mit einer Bilanz von 66 Siegen gegenüber 16 Niederlagen, war man das einzige Team der Central Division, welches überhaupt eine positive Bilanz aufweisen konnte.
Weit dahinter rangierten auf dem zweiten Platz mit einem ausgeglichenen Rekord von 41-41 die Chicago Bulls, die ebenfalls den Sprung in die Playoffs schafften, wo sie aber in einer denkwürdigen Serie in Runde 1 an den Celtics scheitern sollten.
Den letzten Playoffplatz sicherten sich im letzten Jahr denkbar knapp die Detroit Pistons mit einer Bilanz von 39 Siegen und 43 Niederlagen. In den Playoffs ging man aber sang- und klanglos unter und ließ sich von den Cavaliers mit 4-0 aus der ersten Runde fegen.
Nicht für die Playoffs gereicht hat es dagegen für die Indiana Pacers und die Milwaukee Bucks.




Off Season



Am Eriesee geht man das Ziel Meisterschaft an. Wer weiß wo LeBron James nächstes Jahr spielt, dieses Jahr ist sein vielleicht letztes bei den Cavs. Nun soll endlich der erste Ring her. Dafür haben die Cavaliers getradet. Mit Shaquille ONeal kam ein Spieler mit reichlich Championship Erfahrung. Vom Diesel erhofft man sich noch so eine starke Spielzeit wie letztes Jahr in Phoenix. Shaq ist zwar in die Jahre gekommen, doch er ist noch immer ein Monster und steht für pure Dominanz in der Zone.Hinzu holten die Kavaliere mit Anthony Parker und Jamario Moon gute Verstärkung für die Breite des Rosters. Abgeben mussten sie lediglich einen alternden Ben Wallace sowie Sasha Pavlovic, keine Kanonen also.An die Meisterschaft denken die Bulls sicher nicht. Viel lieber möchte man wohl wieder den Favoriten ein Bein stellen, so wie es fast gegen die Celtics in der letzten Saison gelungen wäre. Mit Ben Gordon verloren die Bullen allerdings einen wichtigen Spieler, der die Celtics in den Playoffs noch verrückt gemacht hatte. Der Brite ging zum Konkurrenten nach Detroit. Für ihn rückt aber mit Luol Deng ein anderer Brite nach, der nach seiner langen Verletzung endlich wieder dem Team helfen kann. Als Ersatz auf der 2 verpflichteten die Bulls Jannero Pargo von Olympiakos Piräus, der für Offense-Power von der Bank sorgen soll. Mit Tim Thomas ging ein Spieler zu den Mavericks, den das Team aus der Windy-City sowieso nicht mehr brauchte. Dafür konnten mit James Johnson und Taj zwei weiterere talentierte junge Leute an das Team gebunden werden.
Die größte Bewegung fand aber in Detroit statt. Die Pistons krempelten ihr Team um und stellen die Weichen auf Offensivbasketball in Mo-Town. Mit Charlie Villanueva und Ben Gordon kamen zwei Waffen für die Offensive, beide konnte man von der Konkurrenz in der Central Division loseisen. Gordon war der letztjährige Topscorer der Bulls, Villanueva der drittbeste Scorer bei den Bucks. Hinzu kam mit Chris Wilcox und Ben Wallace Verstärkung für den Frontcourt. Mit John Kuester wurde ein neuer, offensiv ausgerichteter Head Coach in die Motor City geholt. Dafür gingen Rasheed Wallace, Allen Iverson, Amir Johnson, Antonio McDyess und Arron Afflalo. Das Roster wurde also kräftig durchgewürfelt und Detroit fängt wieder bei 0 an. Der Fan darf gespannt sein, wie sich dieses Team präsentiert.


Neu in Indiana: Rookie Tyler Hansbrough

Die spektakulärste Verpflichtung der Indiana Pacers war der viel diskutierte Rookie Tyler Hansbrough, den die Pacers an 13. Stelle der Draft zogen. Das sagt schon viel aus für die Off-Season in Indianapolis. Sonst wurden eher kleine Schritte gewählt. Mit Dahntay Jones, Earl Watson und Solomon Jones kamen defensiv ausgerichtete Spieler in die Circle City. Dafür verloren die Pacers aber mit Jarret Jack und Rasto Nesterovic zwei wichtige Spieler an die Alligatoren (). Über den Abgang von Jamaal Tinsley war dagegen niemand so richtig traurig.


Neu in Milwaukee: Bad-Boy Rookie Brandon Jennings

Die Finanzkrise zeigt sich wohl am deutlichsten bei den Milwaukee Bucks. Außer Michael Redd mussten die Bucks eigentlich alle wichtigen Spieler abgeben. Villanueva ging nach Mo-Town, Jefferson nach San Antonio und Ramon Sessions wurde Free Agent. Damit lastet die Offensive noch mehr auf den Schulter von Superstar Michael Redd. Geholt wurden nämlich nur Spieler, die es trotz Talent nicht wirklich weit gebracht haben in der NBA. Amir Johnson, Hakim Warrick oder Ersan Ilyasova sind nicht die Namen, die unter Fans der Bucks plötzliche Begeisterungsstürme auslösen könnte. Vielleicht schafft das aber ja Rookie Brandon Jennings, der zwar als potentieller Problemfall gilt, dem aber auch nachgesagt wird ein verdammt schneller, dynamischer und guter Basketballer zu sein.




An der Ausgangslage innerhalb der Division hat sich also nicht viel geändert. Cleveland gibt noch immer so klar den Ton an wie letzte Saison, Chicago baut auf eine starke Sophomore-Saison von Derrick Rose und die Rückkehr von Luol Deng. Die Pistons müssen sich erstmal finden, die Pacers stagnieren und die Bucks, naja, wir wollen nicht drüber sprechen…


Previews


von diddoff


von Cbeh


von arm3nia


von princeofbelair


von max05er


Atlantic Division

Aufrufe: 3689 | Kommentare: 12 | Bewertungen: 11 | Erstellt:03.09.2009
ø 9.2
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
UnrealFabian
04.09.2009 | 22:00 Uhr
0
0
04.09.2009 | 22:00 Uhr
0
Ich hab ein Deja Vu.
0
diddoff
04.09.2009 | 21:50 Uhr
0
0
diddoff : 
04.09.2009 | 21:50 Uhr
0
diddoff : 
Sessions hat das Offer Sheet auch unterschrieben und die Bucks werden das zu 99% nicht matchen.
Die haben das geschafft mit dem Roster nur 1,7 Mio unter dem Cap zu sein. ^^
0
LeBronJames
04.09.2009 | 21:37 Uhr
0
0
04.09.2009 | 21:37 Uhr
0
Die Cavaliers haben neben Shaq, Moon und Parker auch noch Leon Powe an Land ziehen können, der in der Postseason sehr wertvoll werden könnte und den zu Atlanta abgewanderten Joe Smith mehr als nur ersetzen kann.

Zu Sessions: Die T'Wolves haben nach der Rubio-Absage ein Offer-Sheet für Ramon Sessoions vorgelegt, wie ein anonymer Insider bekanntgab, da hinter Flynn nach Telfairs und Foyes Abgängen auf der 1 nun eine beträchtliche Lücke klaffte. Ob die Bucks ausgleichen, ist noch unklar.
0
schnitzel0715
04.09.2009 | 20:52 Uhr
0
0
04.09.2009 | 20:52 Uhr
0
10pkt wegen der bilder und banner,werd ihn mir jetzt mal vornehmen.
0
max05er
04.09.2009 | 18:21 Uhr
0
0
max05er : 
04.09.2009 | 18:21 Uhr
0
max05er : 
Werd mich dann mal in den nächsten Tagen an den Blog setzen, da ich sowas aber noch nie gemacht hab werden vermutlich ein paar Formatierungsschwierigkeiten auftreten. Ich bitte um Verständnis und Korrektur damit der Blog nach Veröffentlichung so schnell wie möglich in tadelloser Aufmachung erscheint ;)
0
duderino11
04.09.2009 | 08:53 Uhr
0
0
duderino11 : 
04.09.2009 | 08:53 Uhr
0
duderino11 : 
schöner blog

der könig zeigt wies geht
0
arm3nia
03.09.2009 | 20:25 Uhr
0
0
arm3nia : 
03.09.2009 | 20:25 Uhr
0
arm3nia : 
Nett, freu mich auf die fünf Blogs.
0
klit
03.09.2009 | 19:37 Uhr
0
0
klit : 
03.09.2009 | 19:37 Uhr
0
klit : 
Naja, mit den Bulls wenigstens ein sympathisches Team dabei.

Und natürlich Jennings, den find ich auch recht amüsant.

@Goeddi
Respekt für die Kreativität bei den Bannern. Klasse.
0
UnrealFabian
03.09.2009 | 18:46 Uhr
0
0
03.09.2009 | 18:46 Uhr
0
Natürlich klasse, was soll man da noch anderes sagen!?
Auch wunderbar verpackt, nur die Tags lassen tief blicken....
Martin hat also Angst um seine Mutter, wegen Pikachu...

Und dass dieser Preview Blog schon ein wenig vorgreift hab ich ja schon beim ersten Werk gesagt.
0
diddoff
03.09.2009 | 18:40 Uhr
0
0
diddoff : 
03.09.2009 | 18:40 Uhr
0
diddoff : 
Schöner überblick, auch wenn die Bucks nicht sonderlich gut wegkommen. Ich hab eine kleine Sympathie entwickelt. ^^

BTW: Du hast "Taj" keinen Nachnamen gegeben.
0
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
Taulinho
Artikel: BVB-Kapitän Marco Reus unterstellte Schiedsrichter Marco Fritz Parteilichkeit
Da musst du aber ein wenig über deinen Tellerrand hinausschauen. Ich sehe da
07.03.2021, 01:31 Uhr - 190 Kommentare
JBudden
Artikel: FC Bayern München - BVB 4:2: Lewy-Dreierpack und zwei späte Tore! FCB ringt Dortmund nieder
Moin . glaube fast keiner mehr hier.
07.03.2021, 01:27 Uhr - 517 Kommentare
JSmoove
Artikel: FC Bayern München - Hansi Flick: Jerome Boateng am Knie verletzt
Flick setzt als RIV immer einen Rechtsfuß ein. Und das ist Hernandez nicht.
07.03.2021, 01:24 Uhr - 3 Kommentare
Andi04
Artikel:
Allein schon wegen Blödheit wären 5 Spiele Sperre gerechtfertigt! Das der Gl
07.03.2021, 01:15 Uhr - 9 Kommentare
MatzeB92
Artikel: Eintracht Frankfurt: Präsident Fischer wünscht sich mehr Vereine mit klarer Haltung gegen Rechts
Btw, schönes Abweichen vom Thema.
07.03.2021, 00:54 Uhr - 56 Kommentare
Werderkater
Artikel: FC Schalke 04 - 1. FSV Mainz 05 0:0: S04 hält gegen Mainz beim Grammozis-Debüt die Null aber trudelt Abstieg entgegen
"Du redest ein wenig abwertend vom Bergbau und deren Umfeld." Also ich habe
07.03.2021, 00:51 Uhr - 107 Kommentare
Sudden_d34th
Artikel: UFC 259: Kampf Israel Adesanya vs. Jan Blachowicz heute im Liveticker
Kurzer Prozess von Medic
07.03.2021, 00:05 Uhr - 4 Kommentare
Kanzler
Artikel:
Wenn die Drei einen Arsch in der Hose haben, dann würden Sie Löw absagen, fa
06.03.2021, 23:25 Uhr - 6 Kommentare
der_knipser
Artikel:
Schön dass ilaix getroffen hat, wird ihm weiter Selbstvertrauen geben. Der j
06.03.2021, 23:19 Uhr - 1 Kommentare
Gengar_14
Artikel: Eintracht Frankfurt - VfB Stuttgart 1:1: Nächster Dämpfer für die SGE
Im Endeffekt wäre ein Sieg nicht unverdient gewesen. Das 1:0 für den VfB fäl
06.03.2021, 23:08 Uhr - 24 Kommentare