Edition: Suche...
FC Schalke 04


Gründer: Wuschelknuddel | Mitglieder: 189 | Beiträge: 131
15.09.2010 um 08:59 Uhr
Geschrieben von TorstenWieland
Angsthasenfußball
Felix Magath ließ auf Tordifferenz spielen und Schalke verlor 0:1 gegen eine mäßig starke Lyoner Mannschaft. Schalke schenkte Lyon das Tor und der Schiedsrichter fällte eine Fehlentscheidung, als er Benni Höwedes vom Platz stellte. Diese beiden Ereignisse trafen Schalke hart. Dass man deshalb ganz mit dem Fußballspielen aufhören muss, steht nirgendwo geschrieben. Als Schalker kann man nun über den Schiedsrichter schimpfen, mit dem Schicksal hadern oder sich über die Mutlosigkeit des dreimaligen Trainer des Jahres wundern.

Vielleicht hatte Magath auch einfach einen schlechten Tag. Schon die Aufstellung von Ciprian Deac entpuppte sich als Fehler. Sicher, der Rumäne war bei seinem ersten Einsatz für Schalke 04 sehr motiviert, lief viel, forderte immer wieder den Ball. Gleichzeitig war er aber auch der Spieler mit den meisten Ballverlusten. Wenn Deac den Ball hatte, hatte ihn kurz danach Lyon. Wieso Felix Magath den aus der "kleinen" rumänischen Liga kommenden Deac als reif für die Champions League reif erachtet, Jurado hingegen nicht, der vor zwei Wochen noch fester Bestandteil des spanischen Europa League-Champions war, kann man nur vermuten. Vielleicht erhoffte er sich von Deac mehr Defensivarbeit.

Defensiv sah Schalkes Formation in den ersten 20 Minuten auch nicht schlecht aus. Mit Rakitic direkt vor der Abwehrreihe und mit Jones mal neben ihm, mal noch vor diesem Fünfer-Verbund, konnte doch einiges an Druck bereits im Mittelfeld absorbiert werden. Dafür fehlte der Offensive abermals die Unterstützung aus dem Mittelfeld.

Jefferson Farfán wuselte, schlug ein paar Flanken, holte Eckbälle heraus, schoss mal aus der Distanz. Er war engagiert. Er zeigte seine individuelle Klasse. Und er bewies abermals, dass er kein Mittelfeldspieler ist. Er macht selbst, statt mit seiner Klasse seine Mitspieler zu verstärken. Ein geplantes Angriffsspiel zeigte Schalke nicht, nicht über rechts, nicht über links, und in der Mitte klaffte das seit Jahren bekannte Schalker Loch.
Raúl ließ sich zurückfallen und konnte doch keine Impulse setzen. Huntelaar war ein einsamer Jäger ohne Munition. In der ersten Halbzeit durfte er noch ein paar Mal in Ballnähe herumlaufen, in der zweiten Hälfte brachte seine Mannschaft das Spielgerät auf rund 30 Metern nicht mehr an ihn heran.

Als gemeiner Beobachter der Geschehnisse auf und um Schalke dachte man, José Manuel Jurado sei für 13 Millionen Euro von Atletico Madrid geholt worden, um das Schalker Loch hinter den Spitzen auszufüllen. Als gemeiner Fußballfan meinte man, ein Fußballspiel sollte gewonnen, Rückstände sollten aufgeholt werden. Gestern lernte man allerdings, dass es nach Moritz' Fehler und Höwedes' Platzverweis für Jurado bereits zu spät war, denn offensichtlich ließ Felix Magath fortan auf Torverhältnis spielen.

Möglicherweise ist das am Ende entscheidend. Schalke muss seine Heimspiele gewinnen, ein Punkterfolg beim Gruppenfavoriten in Lyon konnte nicht eingeplant werden. Wenn es ums Weiterkommen geht, zählen bei Punktgleichstand die Tore. Am Ende kommt Schalke auf Grund eines in Lyon nicht kassierten Tores eine Runde weiter und Magath hat alles richtig gemacht. Trotzdem war Magaths Führung gestern Abend wohl für jeden Fan enttäuschend.

Schalke überließ Lyon in der zweiten Halbzeit das ganze Feld und war nicht mehr an Angriffsspiel interessiert. Ob dezimiert oder nicht, wenn eine Mannschaft zurückliegt und trotzdem eine ganze Halbzeit nicht eine Torchance erzwingt, ist das peinlich. Das wäre es in jeder Liga. Eines Champions League-Teilnehmers ist es ehedem unwürdig. Statt Impulse für ein Aufbäumen zu setzen brachte Felix Magath mit allen drei Auswechslungen Defensivspieler auf den Platz. Das alles gegen eine Lyoner Mannschaft, die nach vorne trotz dramatischem Vorteil an Ballbesitz und Schüssen aus allen Lagen selten wirklich zwingend war und die sich hinten unsicher zeigte ... in den ersten 20 Minuten, als es Schalke noch drauf anlegte, ein Tor zu erzielen.

Vielleicht wird ja tatsächlich alles gut. Gegen Borussia Dortmund wird die Einstellung hoffentlich eine andere sein. Dennoch war ich gestern als Fan über Schalkes Angsthasenfußball entsetzt. Trotz schlechtem Schicksal und schwacher Schiedsrichterentscheidung.
Aufrufe: 4450 | Kommentare: 22 | Bewertungen: 13 | Erstellt:15.09.2010
ø 8.7
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
GEGunner
16.09.2010 | 11:55 Uhr
0
0
GEGunner : 
16.09.2010 | 11:55 Uhr
0
GEGunner : 
ich denke es wird nur noch wenige spieltage hoffen bis alles reibungslos klapp bei uns... evtl. sollte FM mal überlegen nicht mit nur 3 verteidigern zu spielen und 2 defensive, 2 außenflitzer und nem zentralen davor 2 stürmer?!
aber denke mal das wird... erstrecht wenn die RV wieder gut besetzt ist wenn die spieler wieder fit sind...

Jurado ist ein thema für sich... verstehen kann ich das beim besten willen nicht, warum der nicht spielt, denke auch das da irgendwas vorgefallen sein muss!

Naja hoffe trotzdem auf einen Derby-Sieg
0
mythos1904
16.09.2010 | 10:37 Uhr
0
0
mythos1904 : 
16.09.2010 | 10:37 Uhr
0
mythos1904 : 
wenn FM sonntag gegen die zecken jurado nicht von beginn an bringt, zweifel ich wirklich an seinem verstand!
13 mille für einen spieler, der die komplette vorbereitung bei atletico mitgemacht hat und dann sagen er wäre nicht fit, hallo....
bin mal gespannt, wer am sonntag als rv aufläuft, bislang hatten wir ja in jedem spiel nen anderen auf der position, moritz und schmitz sind keine av und werden auch keine werden...
doppel 6 rakitic und jones, jurado und farfan auf den außen, raul und hunter im sturm bitte!
0
La_Pulga
16.09.2010 | 10:12 Uhr
0
0
La_Pulga : 
16.09.2010 | 10:12 Uhr
0
La_Pulga : 
Gegen die Zecken muss unbedingt ein fürhes Tor her um die Verunsicherung abzulegen, bei Rückstand seh ich schwarz...
0
MetalMoe04
15.09.2010 | 20:59 Uhr
0
0
MetalMoe04 : 
15.09.2010 | 20:59 Uhr
0
MetalMoe04 : 
Tut mir Leid Leute, aber im größten Teil muss ich euch grundlegend widersprechen.

1. Er mag langsam sein, jedoch hat Hansi Sarpei ein gutes Spiel gemacht gegen Lyon, oder wie viele Angriffe kamen durch Lyon über die rechte Angriffsseite? Die Angriffe der Lyonnais kamen ausschließlich über die linke Seite, da Moritz der Schwachpunkt unserer Abwehr war.

2. Im Gegensatz zu den letzten 3 Pflichtspielen in der Liga standen wir hinten, bis auf die Rechtsverteidigerposition sehr sicher, das ganze Spiel war etwas defensiver gestaltet. Jones als defensiver 6er vor der Abwehr und Farfan als Aushilfe für die Rechtsverteidigerposition um Moritz zu entlasten. Was auf der Rechten Abwehrhälfte natürlich besser werden wird, wenn Uchida/Hoogland wieder rechts spielen könnten oder unser vielleicht ewiger Sportinvalide Pander zurückkehrt und die Linke Abwehrseite übernimmt, in diesem Fall würde Sarpei auf der rechten Seite zum Einsatz kommen.

gegen Lyon war eine klare Steigerung in der Abwehr zu erkennen, nach vorne hingegen sah es oftmals so aus wie in der letzten Saison ---> weite Pässe nach vorne auf Huntelaar, der diese leider zum Teil verloren hat oder in den meisten Fällen zu schlecht gespielt wurden und so bei den Lyonnais landeten.

Magath wollte Abwehr, nun hat Magath Abwehr mit Höwedes, Plestan und Sarpei sind 3 Stellen in der Abwehr momentan gut besetzt.
Sorge RV !
Wenn Magath jedoch am Samstag unseren Jeff nicht aufstellt versteh ich die Welt nicht mehr, er war immer noch unser bester Feldspieler am gestrigen Tage.
Rakitic sollte hingegen auf Grund seiner miesen Leistung auf die Bank verbannt werden fürs erste.

Alternative : Jurado auf der Raul Position, Raul neben Hunter, Deac/Jendrissek über Links
0
Maulwurfen
15.09.2010 | 16:46 Uhr
0
0
Maulwurfen : 
15.09.2010 | 16:46 Uhr
0
Maulwurfen : 
Erstmal, sehr guter Blog Ich habe die Aufstellung von FM ebenfalls nicht ganz verstanden. ollte er den ein oder anderen für das Derby schonen ? Und warum das euer Schnäppchen Jurado nur auf der Bank sitzt, wissen nur FM un der liebe Gott
0
Grishnakh
15.09.2010 | 16:37 Uhr
0
0
Grishnakh : 
15.09.2010 | 16:37 Uhr
0
Grishnakh : 
@laPulga

also korrigiert mich bitte, aber wenn Schalke am So gegen derzeit sehr gut aufgelegte Dortmunder ne Packung kassiert, dann würde ich schon meinen, dass es schlimmer kommen kann, oder?!
0
Zielpublikum
15.09.2010 | 15:41 Uhr
0
0
15.09.2010 | 15:41 Uhr
0
Perfekt formulierte Analyse - kann mir (ohne es gesehen zu haben) vorstellen, wie es gelaufen ist.
0
gabu
15.09.2010 | 15:22 Uhr
0
0
gabu : 
15.09.2010 | 15:22 Uhr
0
gabu : 
klappt schon ;)
0
phillygran
15.09.2010 | 15:21 Uhr
0
0
phillygran : 
15.09.2010 | 15:21 Uhr
0
phillygran : 
Mann muss auch sehen WIE. Gegen ein desolates Valencia, das unter Koeman total von der Rolle war, gg 10 Mann fast noch verloren, 2 Siege gegen Trondheim haben das Weiterkommen beschert. Das das diesmal wieder so ausgeht, wage ich zu bezweifeln, vorallem da wird das letze Spiel in Lissabon haben.
0
gabu
15.09.2010 | 15:12 Uhr
0
0
gabu : 
15.09.2010 | 15:12 Uhr
0
gabu : 
Schalke ist einfach nur geil!!! Ich freu mich schon aufs Derby. Die Dortmunder sind sich viel zu sicher.

Und Schalke hatte in der letzten CL Saison das erste Spiel zuhause gegen Valencia verloren und und sind ins VF gekommen.

Also: ruhig bleiben!!!
0
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
V_Da_Gama
Artikel: Super League: Fragen und Antworten zum Erdbeben im europäischen Klub-Fußball
Schon geil das ausgerechnet Juve die Fresse aufmacht. Nach dem Skandal mit d
19.04.2021, 14:19 Uhr - 8 Kommentare
radika
Artikel: FC Bayern München - Interview "der logische Schritt": Flick wollte nicht "rumeiern"
".....damit ich nicht weiter rumeiern muss"__________ ;-)
19.04.2021, 14:19 Uhr - 11 Kommentare
beboa
Artikel: Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball
könnt ihr jetzt mein ava mit cooler sonnenbrille sehen?
19.04.2021, 14:18 Uhr - 164 Kommentare
bigpointer09
Artikel: Erdbeben im europäischen Fußball: Zwölf Top-Klubs gründen Super League
Eine viel wochtigere Frage als diese SL: Was sagt Grammozis vor dem kommende
19.04.2021, 14:17 Uhr - 1838 Kommentare
ADaniel
Artikel: Tottenham Hotspur entlässt Trainer Jose Mourinho
Ich find Flick gut aber nicht so gut, wie es gemacht wird... Abgesehen davon
19.04.2021, 14:16 Uhr - 90 Kommentare
argus04
Artikel: Formel 1 - Erkenntnisse zum Emilia-Romagna-GP: Schumachers erster Patzer - Vettel droht schwieriges Jahr
Die letzten Jahre haben sie ja auch mit Bottas immer bequem die Konstrukteur
19.04.2021, 14:15 Uhr - 6 Kommentare
Mean_Green_Machine
Artikel: NBA-News: Saisonunterbrechung? Liga warnt Teams vor Urteil im Floyd-Prozess
@Torres Was du erlebt hast ändert sich ja nicht dadurch ob du es nun als Ras
19.04.2021, 14:12 Uhr - 46 Kommentare
Coke178
Artikel: NBA: Dallas Mavericks kommen zu spät in Fahrt - Luka Doncic und Co. kassieren Pleite gegen Sacramento Kings
Puh, ich hoffe echt, dass sich Luka das noch ein bisschen anschaut. Wenn das
19.04.2021, 14:11 Uhr - 25 Kommentare
23Rafa
Artikel: NBA - Nach der Entlassung von Moritz Wagner bei den Boston Celtics: So funktioniert der Waiver-Prozess
Sehe ihn höchstens noch 1-2 Jahre in der NBA, auch nur wenn er Glück hat. So
19.04.2021, 14:11 Uhr - 7 Kommentare
23Rafa
Artikel: NBA-News: Chicago Bulls wollen Daniel Theis in der Free Agency halten
24/25-3 ist gar nicht so unrealistisch. Oder auch die angesprochenen 30-3, w
19.04.2021, 14:09 Uhr - 6 Kommentare