Edition: Suche...
FC Bayern München


Gründer: Tobi | Mitglieder: 970 | Beiträge: 253
26.04.2012 um 00:11 Uhr
Geschrieben von Voegi
Real - FCB - Euphoryse
Eine Analyse in Adrenalin

Die nachfolgenden Zeilen sind getränkt von Euphorie, Erleichterung, Freude und tiefer Zufriedenheit. Sie stellen kein Anspruch auf Ordnung, Vollständigkeit oder gar Objektivität.

Um das Spiel kurz und knapp auf den Punkt zu bringen: Jaaaaaaaaaaaaaa!!! Wir haben's geschafft. Wir sind im Finale. Bei uns zu Hause - im Wohnzimmer. Der große Traum ist Wirklichkeit geworden - nach einem Spiel, dessen Nervenbelastung das Maß des Menschenwürdigen bei weitem überschritten hat. Nach einer Anfangsphase, die Frust und Ernüchertung heraufbeschwor, kämpfte sich unsere Mannschaft zurück. Fightete bis zum letzten Tropfen. Gab alles. Machte Fehler. Spielte zuweilen unglücklich. Aber holte alles aus sich raus. Und gewann am Ende glücklich - aber eben doch irgendwie verdient.

Eine Analyse würde jetzt einige kritische Anmerkungen verlangen. Aber wisst Ihr was? Darauf pfeife ich. Heute ist nicht der Tag zum Nörgeln. Heute darf man schwärmen, schwelgen und loben.

Loben möchte ich ausdrücklich Arjen Robben, der sich trotz des Dortmund-Spiels und trotz der vergegebenen Großchance der Verantwortung stellte und den Elfemter reinmachte.

Loben möchte ich Mario Gomez, der wie ein Verrückter gearbeitet hat und gerade in der Defensive viele wichtige Bälle erorbert hat.

Loben möchte ich David Alaba, der sich von dem Handelfmeter nicht einschüchtern ließ, ein großes Spiel machte und die Chuzpe hatte, den ersten Elfmeter des Elfmeterschießens zu schießen.

Loben möchte ich Manuel Neuer, den Matchwinner, der nicht nur im Elfmeterschießen gezeigt hat, warum wir ihn so dringend brauchen.

Loben möchte ich die gesamte Mannschaft, für eine aufopferungsvolle Leistung, auf die man als Bayern-Fan nur stolz sein kann.

Tadeln will ich den Fußballgott, Michel Platini oder wer auch immer für diese Inszenierung zuständig war. Das war menschenunwürdig. Eine Zumutung für die Nerven. Eine Qual. Aber die wohl schönste Qual, die man sich als Fußball-Fan so vorstellen kann. Fußball ist furchtbar und genau deshalb manchmal so wunderschön.

Das wohl schönste Bild des Abends lieferte für mich allerdings unser Uli, das Sinnbild, die Essenz, der Inbegriff unseres Verein. Ihn derart zufrieden und glücklich zu sehen, mit einem breiten, tiefenentspannten Grinsen ist der Gipfel bayrischer Glückseligkeit.

Der wahre Gipfel steht gleichwohl noch aus. Das Finale im eigenen Stadion - müssen wir einfach gewinnen. Ohne Wenn und Aber. Auch wenn - und das ist der einzige Wermutstropfen dieses Abends - mit Luiz Gustavo, Alaba und Badstuber drei wichtige Spieler im Defensivverbund fehlen werden. Doch Chelesa fehlen eben auch vier Spieler. Deshalb: Kein Zweifel. Postives Denken. Wir schaffen das!

Ach ja, irgendwie empfinde ich nicht nur große Freude, sondern auch tiefe Genugtuung. Ich gebe gerne zu, ich bin kein Freund von Real. Das mag mit längst vergangenden Dingen zu tun haben oder auch einfach mit José Mourinho. Wie auch immer: Es befriedigt mich einfach, dass Real es nicht geschafft hat. Ohne Hass, ohne Aggressivität, ohne Bösartigkeit. Nur so. Nur eines sei noch gesagt: 120 Minuten in Bernabeu können sehr lang sein.

Das ist ein ganz großer Tag in der Bayern-Geschichte. 120 Minuten voller Emotion und Adrenalin. Eine Zumutung, aber eben doch auch wunderschön. Jetzt einfach den Moment genießen und vorausschauen. Auf den 19. Mai. Denn der 19. Mai ist ein guter Tag, um Geschichte zu schreiben.

In diesem Sinne: Danke, FCB!!
Und: Mia san mia!
Aufrufe: 16243 | Kommentare: 32 | Bewertungen: 44 | Erstellt:26.04.2012
ø 9.6
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
Matthi10
27.04.2012 | 10:45 Uhr
0
0
Matthi10 : @Schnumbi
27.04.2012 | 10:45 Uhr
0
Matthi10 : @Schnumbi
schön gesagt Schnumbi... Aber daran denk ich erst wieder, wenn am Monatsende das Essen knapp wird
Dann muss ich von der enstandenen Freude leben
0
Schnumbi
27.04.2012 | 10:11 Uhr
0
0
Schnumbi : 
27.04.2012 | 10:11 Uhr
0
Schnumbi : 
@ Matthi: das war bestimmt eine teure aber lohnende reise
0
Saubazi
27.04.2012 | 09:23 Uhr
0
0
Saubazi : Genauso !!!
27.04.2012 | 09:23 Uhr
0
Saubazi : Genauso !!!
Du sprichst mir aus dem Herzen, ich brauchte einfach ein Forum. HIER ist es Danke FC Bayern.
0
Matthi10
27.04.2012 | 09:19 Uhr
0
0
Matthi10 : @VOegi
27.04.2012 | 09:19 Uhr
0
Matthi10 : @VOegi
toll... ihr habt alle recht...

Ich hab ja sonst immer eine neunmalkluge Meinung und gebe meinen Senf dazu...
Aber heute nur so viel, weil ich immernoch zu euphorisiert bin...

Ich war sowohl im Camp Nou beim ersten Halbfinale, als auch im Bernabeu bei unserem Spiel jeweils vor Ort im Stadion...

So etwas habe ich noch nie erlebt und ich war in beiden Richtungen den Tränen nah. Gott sei dank waren es am Ende Freudenträne

Auf nach 'Final dahoam'
0
Gotti1963
26.04.2012 | 17:32 Uhr
4
0
Gotti1963 : 
26.04.2012 | 17:32 Uhr
0
Gotti1963 : 
Freunde, Römer, Landsleute!

Zurück aus Madrid, seit Gestern Morgen kein Auge zu getan, und immer noch mehr Adrenalin in meinem alten Körper, als ein Hund Flöhe hat!
Welch ein Tag, welch ein episches Drama, was für ein Support, ich hab immer noch einen Vollflash!
Lasst die Hater reden was sie wollen:
Niemand kann uns dieses Spiel, unsere Freude darüber, und den Stolz auf unsere Truppe nehmen! Und schon gar keiner, kann uns unsere Vorfreude auf den 19.05.2012 nehmen!

Egal, was noch kommt: Dieses Spiel bleibt für immer und ewig!!!

Voegi, ich hab beim Lesen fast geheult, ich kann dir kein größeres Kompliment machen! Ich dreh grad total am Fanrad! 10 Punkte!
4
Spargel
26.04.2012 | 13:39 Uhr
0
-2
Spargel : 
26.04.2012 | 13:39 Uhr
-2
Spargel : 
erstmal super Blog, aber mal ganz ehrlich....bei allem Gomez Gejuble......der hat auch gestern keinen einzigen Ball unter Kontrolle bekommen, und fast jeder Ballkontakt vorne war eine reine Katastrophe, irgendwie wirkt er immer wie ein Fremdkörper, als ob man nie Laufwege oder ähnliches trainieren würde......das kann bei einem angeblichen Weltklassestürmer einfach nicht sein. Sicher hat er gestern mehr gearbeitet als in 90 % aller anderen Spiele, aber irgendwie fehlen mir einfach die letzten paar Prozente zum wirklichen Top-Stürmer. Was aber gestern Abend wieder die größte Panikattacke ausgelöst hat, war das Auswechseln ........wieso verzichtet man auf die erfolgreichste Kombination Rib-Müller .Rob..........und riskiert völlig unnötig eine Verlängerung und ein 11 Meter-Lotterie Schießen........Real spielt mit 3 frischen Spielern und bei uns passiert nix.......ausser dass man dann Ribery runter nimmt und Kroos und Schweinsteiger , der eine wie immer angetaucht, der andere verständlicherweise nicht fit........dürfen weiter spielen.
0
Siehma
26.04.2012 | 13:09 Uhr
1
0
Siehma : 
26.04.2012 | 13:09 Uhr
0
Siehma : 
Wenn man diesen Blog so ließt, kommen einem echt die Freudentränen
1
schollinho69
26.04.2012 | 11:55 Uhr
3
0
26.04.2012 | 11:55 Uhr
0
Ich hab noch nie so gelitten wie gestern, dagegen war das Elfmeterschießen 2001 echt entspannt, ich hatte echt um die 200 Dauerpuls.

Ich hab persönlich nichts gegen Real Madrid, die haben eine tolle Mannschaft beisammen und wären auch ein würdiger Finalist; im Elfmeterschießen auszuscheiden, ist extrem bitter, und da haben sie mein aufrichtiges Mitgefühl. Aber einer muß halt verlieren, und da ist's mir lieber, es trifft Real als uns.

Alaba ist eine Sensation, die absolute Entdeckung der Saison. Sehr schade, dass er das Finale verpaßt, aber der Junge ist 19, das wird nicht seine letzte Chance gewesen sein. Neuer hatte keine ganz glückliche erste Saison, mit ein paar echt saudämlichen Böcken. Aber in den Elfmeterschießen in Gladbach und Madrid hat er gezeigt, dass er dem Druck standhalten kann und zurecht beim FC Bayern ist. Robben hat gestern gezeigt, dass er ein Kerl ist, Schweinsteiger hat sich trotz unübersehbarer Probleme 120 min durchgekämpft und den entscheidenden Elfer verwandelt. Jeder hat das letzte aus sich rausgeholt, insgesamt war das ein Abend für Helden!

Sei's drum, ich werde jetzt mal versuchen, zumindest glaubhaft vorzutäuschen, arbeitsfähig zu sein. In einer gerechteren Welt wäre heute ein Feiertag

3
DanielOcean
26.04.2012 | 11:27 Uhr
3
0
26.04.2012 | 11:27 Uhr
0
ich komme erst jetzt dazu zu schreiben, denn erst jetzt hat sich mein Puls erst wirklich in einen Ruhe-ähnlichen Zustand versetzt... UNGLAUBLICH dieser Abend, UNGLAUBLICH diese Mannschaft!

Das scheiß ich doch glatt auf die Meisterschaft - wenn das der Ausgleich dafür ist... Nur her damit!

Manuel Neuer ist für mich der Matchwinner. Schweinsteiger, der lange mitunter auch unglücklich agiert hat, wurde zum coolen und entscheidenden Schützen. Alaba zur tragischen Figur mit Duracell-Antrieb...

MIA SAN MIA
MIA SAN DAHOAM
3
Kaiser01
26.04.2012 | 09:55 Uhr
2
0
Kaiser01 : 
26.04.2012 | 09:55 Uhr
0
Kaiser01 : 
Scheiß auf Kritik, gestern war ein großes Spiel!
Alaba ist der absolute Wahnsinn!
Und überhaupt ist grad einfach alles geil!
LA BESTIA NEGRA!!!
2
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
SpoxUser1785
Artikel: David Alaba vom FC Bayern zu Real Madrid: Einigung auf Vierjahresvertrag?
Bin gespannt, ob Real in den nächsten Jahre was reißen wird. Aktuell sehe i
19.01.2021, 01:18 Uhr - 11 Kommentare
MeinePerle
Artikel:
Joe ist doch da ;-)
19.01.2021, 01:06 Uhr - 6 Kommentare
Tinolino
Artikel:
Ich mach mir sorgen ums Bergamo Spiel. Zuviele Leute und zuviele wichtige Au
19.01.2021, 01:00 Uhr - 5 Kommentare
mythos_04
Artikel:
Nicht ein jeder will auf Hochglanz polierte, schweröl verbrennende Stinker m
19.01.2021, 00:45 Uhr - 4 Kommentare
neymaschine
Artikel: NBA: Trae Young führt Atlanta zurück auf die Siegerstraße - Portland geht zuhause gegen brandheiße Spurs baden
Das 1.Mal in dieser Saison, dass ich ein Spiel der Suns sehe und bisher werd
19.01.2021, 00:43 Uhr - 15 Kommentare
JBudden
Artikel: Liverpool-Trainer Jürgen Klopp meckert über Manchester Uniteds Defensivtaktik
ich bin ja auch für kernige Aussagen in PK's aber Tage vor Spielbeginn die S
19.01.2021, 00:30 Uhr - 50 Kommentare
JBudden
Artikel: Mesut Özils Ankunft bei Fenerbahce: Dank an Gott, Rückennummer 67 und Quarantäne
das ich Özil nicht mehr mag liegt nicht an ihm selbst sondern an den Berater
19.01.2021, 00:26 Uhr - 11 Kommentare
HakunaMalada
Artikel: NBA News: Cleveland Cavaliers trennen sich nach Ausraster wohl von Kevin Porter Jr.
gute Ergänzung für die nets, so was würde noch fehlen dort.
19.01.2021, 00:20 Uhr - 20 Kommentare
JBudden
Artikel:
bei Juve sollte man eher den Sportvorstand kritisieren. schaut euch Mal den
19.01.2021, 00:15 Uhr - 8 Kommentare