Edition: Suche...
11.06.2008 um 05:54 Uhr
Wieder vorne dabei!
Ebersbach (Baden-Württemberg) -
Die Sparte Sportakrobaten des TSV 1860 Weißenburg konnte nach einigen Jahren erstmals wieder ein Damenpaar zu den Deutschen Meisterschaften schicken. Das Damenpaar Laura Platvoet und Luisa Möller belegte beim zweitägigen Wettkampf im baden-württembergischen Ebersbach in der Gesamtwertung der Jugendklasse einen hervorragenden 11. Platz.
Die Tatsache, dass beide trotz geringer Wettkampferfahrung sechs Paare hinter sich ließen, fand auch beim anwesenden Bundestrainer Vitcho Kolev Anerkennung. Er bescheinigte den beiden Weißenburgerinnen sehr saubere und technisch einwandfrei ausgeführte Übungen und zeigte sich sehr erfreut über die gute Arbeit beim TSV.
Laura und Luisa legten an beiden Tagen trotz leichter Anfangsnervositäten, souverän geturnte Auftritte auf die Matte und brauchten sich damit im Teilnehmerfeld, in dem sich etliche Mitglieder des deutschen Nationalkaders befanden, nicht verstecken. Die beiden Weißenburgerinnen konnten das Kampfgericht sowohl in den Dynamic-Übungen (24,850 Punkte) als auch in den Balance-Übungen (25,450) überzeugen und erhielten dementsprechend hohe Wertungen.
Trainerin Bettina Hübner zeigte sich über die Leistung ihrer Schützlinge hocherfreut. „Beide haben gezeigt, dass sie sich auch auf diesem Niveau behaupten können. Der TSV 1860 Weißenburg hat sich damit auf nationaler Ebene zurückgemeldet." Allerdings soll dieser 11. Platz nur der Anfang gewesen sein. „Laura und Luisa sind noch ein junges Team. Dieses Jahr wollten wir reinschnuppern, im nächsten Jahr wollen wir oben mitmischen", so der Coach.
Durch ihre starken Leistungen stehen Laura und Luisa seit den Bayerischen Meisterschaften im April auch im bayrischen Landeskader. Weitere Wettkampferfahrung können beide bereits am 28. Juni sammeln. Dann steht der Waffenschmiedpokal in Suhl an, bei dem auch das Trio Hannah Jarisch, Laura Schollweck und Annika Böckler für Weißenburg an den Start gehen wird. Bericht folgt!
Aufrufe: 1840 | Kommentare: 0 | Bewertungen: 0 | Erstellt:11.06.2008
ø 0
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
olaf63
Artikel: FC Barcelona patzt erneut - Luft für Ronald Koeman wird dünner
wenn sie die CL verpassen, ist die Frage, ob es ein Barca jemals wieder gebe
24.09.2021, 03:23 Uhr - 14 Kommentare
der_legenderbste
Artikel:
Irgendwie sieht der Typ aus wie Messi in alt...
24.09.2021, 02:02 Uhr - 2 Kommentare
asgard
Artikel: James Rodriguez wechselt nach Katar: Der nächste logische Schritt
Jetzt ist er dort wo er hin gehört. In der Wüste. Talent allein hat noch nie
24.09.2021, 01:54 Uhr - 36 Kommentare
SantaMaria
Artikel: Auch EU-Kommission gegen Fußball-WM im Zweijahres-Rhythmus
Verstehe die Meinung, aber wenn schon die Abwendung des worst case Szenarios
24.09.2021, 00:58 Uhr - 6 Kommentare
Markose
Artikel: NBA - Saisonvorschau Miami Heat, New York Knicks, Detroit Pistons: Willkommen zurück in der Relevanz
Lowry vs Irving, Butler vs Harden und Tucker gegen Durant wird wahrscheinlic
24.09.2021, 00:21 Uhr - 15 Kommentare
Sleepless
Artikel: Serie A: SSC Neapel weiter mit weißer Weste - Lazio entgeht Pleite
Defensiv war man heute anfällig, aber die Tore aus den letzten beiden Spiele
24.09.2021, 00:06 Uhr - 3 Kommentare
Sanstoitniloi
Artikel: NBA News: Geldstrafe für Warriors-Besitzer Joe Lacob nach Ben-Simmons-Kommentaren
Für Joe Labob sind 50k ein Trinkgeld. Als Teambesitzer ist er ohnehin NBA un
24.09.2021, 00:06 Uhr - 17 Kommentare
SiawnHy
Artikel: DFB verpflichtet Antonio Di Salvo als neuen U21-Nationaltrainer
Ich wunder mich doch des öfteren, was für ein großes Maul viele User hier bz
23.09.2021, 23:53 Uhr - 13 Kommentare
Intake
Artikel: Offiziell: Mick Schumacher fährt auch 2022 bei Haas
zumal sein vertrag über ferrari läuft
23.09.2021, 23:53 Uhr - 11 Kommentare
FohlenPowerBorussia
Artikel: Gladbach vs. BVB - Eberl vor Rose-Rückkehr: "Kein Kleinkrieg"
"unterschiedliche Voraussetzungen zwischen den Bundesligaklubs: In der Bunde
23.09.2021, 23:47 Uhr - 51 Kommentare