Edition: Suche...
17.09.2009 um 17:47 Uhr
Post für Babbel
Der verzweifelte Brief eines VfB-Anhängers





An
Markus Babbel





Sehr geehrter Herr Babbel,

dieser Brief verkörpert die wohl auf ewig unerfüllte Hoffnung der Aufklärung einer ganz bestimmten, immer wieder kehrenden Entscheidung Ihrerseits:

Was um Himmels Willen hat ein Spieler wie Roberto Hilbert in der Startelf eines gestandenen Bundesligisten wie dem VfB Stuttgart zu suchen?

Schon vergangenes Jahr quälte mich diese Frage Woche für Woche, die Suche nach Antworten schob ich jedoch immer wieder auf seine zugegebenermaßen überdurchschnittlichen Leistungen in der Meistersaison und der damit verknüpften positiven Einstellung Ihres Vorgängers Armin Veh ihm gegenüber.

Sie schienen mir jedoch, auch nach eigener Aussage, neutral an die ganze Sache heranzugehen und daher frage ich mich, wie ein solcher Spieler, der nun praktisch gar nichts mitbringt was einen guten Bundesligaspieler ausmacht, immer wieder das zahlende Publikum in der Mercedes-Benz Arena quälen darf.
Und glauben Sie mir, er schafft das überdurchschnittlich oft, egal in welchem Teil des Stadions ich noch eine Karte ergattern konnte, die Begeisterung meiner Nebensitzer hielt sich in Grenzen.

Sie sehen: So ziemlich jeder Fan des VfB Stuttgart scheint die Unfähigkeit von Roberto Hilbert zu erkennen, nur die so genannten Experten wie Sie scheinen eine eigene, völlig verdrehte Sicht auf die ganze Angelegenheit zu haben.

Deshalb frage ich mich: Was ist an diesem Anti-Fußballer nur so besonders, dass sein Kredit für unterirdische Leistungen schier unendlich zu sein scheint?

Bei der Ursachenforschung ist mir in seiner Schnelligkeit nur ein einziger trifftiger Grund in den Sinn gekommen. Aber ansonsten? Fehlanzeige.

Sein Passspiel ist eine Frechheit. Phänomenale Fehlpassquoten, einzig und allein durch Sicherheitspässe beschönigt, zeugen davon. Wobei da natürlich nicht die Bälle vergessen werden dürfen, die zwar ankommen, jedoch so schlampig oder hektisch gespielt wurden, dass der Ballempfänger einem schlicht weg leid tun kann.

Dieses Problem kann man einem reinen Flügelspieler, wie Roberto Hilbert einer ist, vielleicht noch verzeihen. Wo sich mir aber einfach nicht der Zusammenhang erschließen will ist, wie ein hochbezahlter Bundesligaprofi es schafft, 9 seiner 10 Flanken entweder direkt dem Torhüter in die Arme oder, wie gestern gegen Glasgow geschehen, in schöner Regelmäßigkeit ins gegenüberliegende Seitenaus zu schlagen.

Außerdem: Mir als Fußballer wurde schon in jungen Jahren beigebracht, im Dribbling das Tempo aufrecht zu erhalten. Inzwischen zweifle ich aber an dieser Auffassung, denn anscheinend wird bei Ihnen im Training gelehrt, auf den Ball zu stehen, um dann mit einem lächerlichen Übersteiger keinen Raumgewinn zu erzielen oder den Ball zu verlieren. Das praktiziert Ihre Nummer 19 nämlich in schöner Regelmäßigkeit.

Ab diesem Moment hätte ich noch gute 4000 Zeichen frei und mir fallen noch ein Dutzend Fragen ein, mit denen ich diesen Brief füllen konnte. Wenn ich jetzt jedoch noch die Verfehlungen im spieltaktischen Bereich aufzählen würde, wäre der Rahmen dieses Blogs komplett gesprengt.

Und Ihrer Aussage in den Stuttgarter Nachrichten nach zu urteilen, nach der Roberto Hilbert im Spiel gegen den HSV als Einer der Wenigen "...vorangegangen ist", sind Sie anscheinend schon ebenso verblendet wie der jetztige Wolfsburg-Coach vor Ihnen.




Mit freundlichen Grüßen,
Im Namen aller verzweifelter VfB-Anhänger
Aufrufe: 7900 | Kommentare: 27 | Bewertungen: 22 | Erstellt:17.09.2009
ø 7.6
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
Mba13
17.09.2009 | 18:04 Uhr
0
0
Mba13 : 
17.09.2009 | 18:04 Uhr
0
Mba13 : 
Zugegeben:
Ich habe schon objektivere Blogs verfasst.
Aber die Leistung gestern gegen Glasgow hat das Faß zum Überlaufen gebracht, das musste jetzt einfach mal raus...

Und die meisten, aufmerksamen VFB-Fans dürften meine Auffassung teilen.
0
jasi2106
17.09.2009 | 18:22 Uhr
0
0
jasi2106 : 
17.09.2009 | 18:22 Uhr
0
jasi2106 : 
Ich musste bei einigen Sachen schon schmunzeln

Soooo schlecht hab ich ihn allerdings nicht gesehen, aber trotzdem schlecht genug, dass er auf die Bank sollte. Oder besser gesagt: Wieso darf ein Spieler nach so einer langen Pause gleich gegen den HSV in der Startelf stehen und dann trotz Rotation wieder in der CL? Da gibt es stärkere Spieler im Kader (Gebhart, Rudy) oder welche, die scheinbar ohne Grund (Elson) schon seit 2 Spielen nicht mehr im Kader sind.

Man kann sagen, dass wenigstens noch gestern mehr über rechts lief, was aber auch an Träsch lag.

Aber ich verstehe auch klar deinen Frust, denn so langsam scheint es mir schon als Verarsche (sorry für das Wort), denn es scheint dann irgendwas im Leistungssystem nicht zu stimmen.

Ich würde es noch weiter ausführen, muss nur zum Essen.
0
Manl
17.09.2009 | 20:23 Uhr
0
0
Manül : 
17.09.2009 | 20:23 Uhr
0
Manül : 
Ich teile deine Meinung zu 100%!
Gestern war er der schlechteste Mann auf dem Platz...oder doch Hleb...oder doch Hilbert...ach, ich kann mich nicht entscheiden, aber unser Rob ist nicht wie der Bayern-Rob...^^
Leider waren selbst die Oddo-Flanken mehr Augenweide als die Dinger, die Hilbert schlägt...

Und so Talente wie Gebhart und Rudy bekommen anstatt seiner Rolle die Bank...ich unterschreibe deinen Brief mit 10 Punkten und bin ganz deiner Meinung!

Liebe Grüße
Manül
0
Mba13
18.09.2009 | 00:52 Uhr
0
0
Mba13 : 
18.09.2009 | 00:52 Uhr
0
Mba13 : 
@jasi

Zu Beginn ist mir das auch nicht aufgefallen, aber dann hat mich ein Bekannter darauf hingewiesen. Seit dem schau ich immer besonders auf Hilbert wenn er spielt. Und was dir da bei genauerem Betrachten für Unzulänglichkeiten auffallen ist schon phänomenal.

@Manül

Rudy ist für mich auch ein Riesentalent. Das er auch seine schlechten Spiele wie zB im Pokal gegen Sonnenhof hat, ist doch klar. Deswegen sollte Babbel aber trotzdem weiter auf ihn bauen. Hab das Gefühl, er ist seit der Hleb-Verpflichtung schon wieder komplett in der Versenkung verschwunden.
Eigentlich extrem schade.
0
jasi2106
18.09.2009 | 02:01 Uhr
0
0
jasi2106 : 
18.09.2009 | 02:01 Uhr
0
jasi2106 : 
Eigentlich hab ich schon versucht auf ihn zu achten, weil ich auch wusste, dass er nicht immer so ganz sicher spielt (nett formuliert ). Ich fand, dass die 1.HZ noch ging, da ist er direkt vor meiner Nase auf und ab gelaufen. Aber Träsch hat ihm auch viel geholfen. In der 2.HZ war es genau auf der anderen Seite des Feldes und ich hab eher auf Hleb und Boka, DM, IV und Stürmer geachtet.

Ich wollte mir heute das Spiel eigentlich nochmal auf Video anschauen (jedenfalls die 1. HZ, HZ 2 muss ich mir glaube ich nicht nochmal geben). Ich werde trotzdem nochmal auf ihn achten.

Klar ist mir auch aufgefallen, dass die Flanken ins Nirgendwo gingen,.... Ich hätte es jetzt aber nicht so extrem formuliert wie du.
0
oliver
18.09.2009 | 11:46 Uhr
0
0
oliver : ...
18.09.2009 | 11:46 Uhr
0
oliver : ...
hehe, ich mag solche aggro-texte. sehr schön!
0
DerDugen
18.09.2009 | 12:20 Uhr
0
0
DerDugen : 
18.09.2009 | 12:20 Uhr
0
DerDugen : 
ich geb dir recht, hilbert ist ne vollpfeife. flanken wie lell
0
thewho
18.09.2009 | 12:56 Uhr
0
0
thewho : 
18.09.2009 | 12:56 Uhr
0
thewho : 
Toller Blog,

Hilbert ist und bleibt der größte Krüppel den ich jemals im Fernsehen hab Fussball spielen.

Er spielt genauso wie er ist: Richtig DUMM!!!!

Bin schon an dem Punkt, dass ich dem VfB Niederlagen wünsche, sogar in CL-Spielen, wenn dieser Fussballlegastheniker auf dem Platz steht!
0
Fave
18.09.2009 | 13:09 Uhr
0
0
Fave : 
18.09.2009 | 13:09 Uhr
0
Fave : 
10 Punkte, volle Zustimmung!
0
Pauleta86
18.09.2009 | 14:36 Uhr
0
0
Pauleta86 : 
18.09.2009 | 14:36 Uhr
0
Pauleta86 : 
Ich muss dir leider zustimmen, Hilbert spielt echt seit knapp 2 Jahren grausig.

Aber das liegt einzig allein daran, dass er nicht mehr mein Nachbar ist
:( Komm wieder nach Beutelsbach, dann kannst wieder gut kicken ;) hehe. Schade war ne coole Zeit.
0
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
OldschoolBULLy
Artikel: NBA - 5 Fragen zum Re-Start mit 22 Teams: Zion Williamson macht es kompliziert
Na weil es die Bulls sind! Dachte das Augenzwinkern konnte man rauslesen
04.06.2020, 19:28 Uhr - 16 Kommentare
octoberrust
Artikel: RB Leipzigs Timo Werner steht offenbar vor einem Wechsel zum FC Chelsea
@bobby_fisher: Hätte das zwar nicht erwartet, aber MIT dieseM Wechsel - soll
04.06.2020, 19:28 Uhr - 26 Kommentare
midengler
Artikel: Marko Arnautovic bringt Gin auf den Markt
Den gibts bestimmt gratis dazu. Ist das jetzt echt Euer Ernst, spox??? Fä
04.06.2020, 19:24 Uhr - 2 Kommentare
diego666
Artikel: SPOX sucht die Besten des Jahrhunderts - Teil 3: Mittelfeldspieler
Komplett abwegige Nominierungen gibt es aber nicht finde ich. Damit
04.06.2020, 19:18 Uhr - 25 Kommentare
Baal
Artikel: Premier-League-Legende Matt Le Tissier: Der treue Traumtorsammler
Laola ach waren das Zeiten
04.06.2020, 19:16 Uhr - 10 Kommentare
SpoxUser1785
Artikel: Der Sport-Tag im Ticker: Alle Infos aus Bundesliga, Premier League, Primera Division bei Rund um den Ball
Nun ja. Bei Chelsea ist er näher dran an Liverpool als jetzt bei Leipzig z
04.06.2020, 19:12 Uhr - 417 Kommentare
OldschoolBULLy
Artikel: NBA: LeBron James attackiert NFL-Quarterback Drew Brees für Flaggen-Aussage: "Nichts verstanden"
"Ich halte es nicht für sonderlich sinnvoll an Demos teilzunehmen" ich halte
04.06.2020, 18:56 Uhr - 37 Kommentare
bengalsflick
Artikel: NFL Playoff Predictions 2020: Wer schafft den Sprung, wer fällt dieses Mal durchs Sieb?
Steel@ Weiß nicht was ich von Juju und Conner als Waffen halte, denn die war
04.06.2020, 18:54 Uhr - 11 Kommentare
TomasRosicky
Artikel: FC Barcelona: Ousmane Dembele strebt angeblich Juventus-Transfer an - Leihe mit Kaufoption?
Die 20Mio kämen gerade in diesem Sommer genau zur richtigen Zeit! Also Juve,
04.06.2020, 18:45 Uhr - 5 Kommentare
Heuristiker
Artikel: Eintracht-Frankfurt-Trainer Adi Hütter über Werder-Bank: "Grenze überschritten"
"Karten fordern endet doch eh in einer Karte für sich selbst. Das ist nun ni
04.06.2020, 18:41 Uhr - 25 Kommentare