Edition: Suche...
16.03.2010 um 14:25 Uhr
Blogschau spezial: Nach Hertha 1
Zum unrühmlichen Höhepunkt des vergangenen Spieltags wurde viel geschrieben - nicht nur in den Medien, sondern auch in den Blogs vieler Fans. An dieser Stelle findet ihr eine kleine Zusammenstellung der unterschiedlichen Meinungen. Unkommentiert und ohne Wertung! Eine Art Diskussionprotokoll, das einen Überblick geben kann über die Stimmung unter deutschen Fußballfans.



Eine Diskussion wurde angestoßen, die hoffentlich noch lange fruchtbar geführt wird. Denn in den Vorkommnissen liegt auch eine Chance: Durch eine kritische Distanzierung und Diskussion über die eigenen Werte, kann die Fanszene sogar gestärkt aus der Debatte hervorgehen. So zumindest meine Meinung. Aber um das deutlich zu machen: Das soll es schon gewesen sein mit einem eigenem Kommentar. Was folgt, ist eine bloße Zusammenstellung, kein Statement. Allerdings eine Zusammenstellung, die zu kritischen Kommentaren anregen dürfte. Über eine sachliche Diskussion würde ich mich sehr freuen.



Das englische Magazin FourFourTwo in der Vorschau auf den Spieltag:

"If Hertha lose, they'll be nine points from safety – and the Bundesliga would be in serious threat of losing its only Berlin-based team. That would be a real shame. Can you imagine a Premier League without a London team? It's not exactly the same, but for them to drop out of the league would be devastating for the club, as well as for the league to lose the 75,000 capacity Olympic Stadium from its roster."

FourFourTwo: Germans march on in Europe and look to the home front


"Tschüss, viel Spass in der 2. Liga (falls ihr dort mit euren Schulden überhaupt antreten dürft) und lasst euch so schnell in der 1. Bundesliga nicht mehr blicken. Mit solchen "Fans" seid ihr der 1. Bundesliga einfach nicht würdig!"

Fritten, Fußball & Bier: Nach der Randale im Olympiastadion



"Aber man muss doch auch ein wenig Verständnis dafür haben, dass da eine der besten Fangruppierungen des Landes, die diese ganze finstere Saison hindurch ausschließlich affirmativ gearbeitet hatte, nach jemand suchte, bei dem sie ihre Riesenenttäuschung hätte abladen können. Dass es dafür bei der Hertha niemand gibt, das ist die eigentliche Katastrophe, sie geht über den Spieltag und den Abstieg hinaus: Denn wer soll diesen Club jetzt noch auffangen?"

Herthabsc: Flash Mob



"Die Hoffnung lebte, die ganze Zeit über. Mal größer, mal kleiner zwar. Aber es gab sie. Man kam sich etwas vor wie ein Zweig, der mit der Meeresbrandung nah ans Ufer gespült und beim zurückweichen der Wellen wieder zurückgezogen wird. Nur bis ans Ufer spülte einen die Welle eben nicht. Und seit dem heutigen Spiel scheint Ebbe zu herrschen. Tiefe Ebbe."

Abenteuer Fußball: Adieu, Bundesliga



"Was bitte ist das für ein Sicherheitskonzept? Wir tun nichts, dann passiert hoffentlich auch nichts? Unfassbar diletanttisch. Ganz abgesehen davon hätte ich mir gewünscht, dass die umstehenden Fans diese Aktion zumindest versucht hätten zu verhindern. Das wäre mal ein Zeichen gewesen, das ich schon länger in unseren Stadien vermisse. Diese vermummten Penner machen unseren Sport kaputt - das muss jedem Fußballfan glasklar sein! "

FernglasFCB: Berlin: Einfach mal nicht eingreifen



"Ein großes Online-Lexikon definiert den Fan-Begriff jedenfalls folgendermaßen: Ein Fan [fà25Bn] (englisch fan [fæn], von fanatic "Fanatiker") ist ein Mensch, der längerfristig eine leidenschaftliche Beziehung zu einem [...] Fanobjekt hat [...] Richtig gelesen, Fanatiker. Wird also höchste Zeit, dass sich diese sogenannten "Journalisten" neue Gemeinplätze einfallen lassen."

Stadioncheck: Die Sogenannten



"Das wird eine Zäsur für den Klub, der auf diesen größten anzunehmenden Unfall nicht vorbereitet war. Aber das ist vielleicht auch eine Chance, wieder zu sich selbst zu finden. Ich freue mich jedenfalls auf die beiden Punktspiele. Und eines davon im Stadion an der Alten Försterei: Willkommen!"

Textilvergehen: Willkommen!




"Bekommen die Kurven ihrer Extreme nicht in den Griff, gefährden sie die Sicherheit in den Stadien, die Einnahmesituation der Vereine, erzwingen sie eine Entscheidung des deutschen Fußballs, welche Fußballfanphilosophie in den Stadien man präferiert. Und diese Entscheidung würde nicht positiv für die Ultras ausfallen."

Sportmedienblog: Die deutsche Fankultur am Scheideweg



"Fußballfans sind sie trotzdem. Ob einem das gefällt oder nicht."

Spielbeobachter: "Diese sogenannten Fans"



"Hier ein kleiner Medienrundblick, der über 0815 Agenturmeldungen hinaus geht und für euch vielleicht noch die eine oder andere interessante Neuigkeit bereit hält"

Hertha BSC Blog: Ausschreitungen nach dem Nürnbergspiel


Hier geht es zu Teil 2.
Aufrufe: 3879 | Kommentare: 3 | Bewertungen: 3 | Erstellt:16.03.2010
ø 9.0
KOMMENTARE
Um bewerten und sortieren zu können, loggen Sie sich bitte ein.
GNetzer
16.03.2010 | 14:32 Uhr
0
0
GNetzer : 
16.03.2010 | 14:32 Uhr
0
GNetzer : 
Der Übersicht halber bitte Kommentare nur unter Teil 2 .
0
BataBallack
17.03.2010 | 11:56 Uhr
0
0
17.03.2010 | 11:56 Uhr
0
Ich möchte dazu nur eins sagen. Warum tuen alle so als wäre das ein neues Problem?

Die Vereine und die Polizei haben es nur seit jahren geschafft die Hools aus den Stadien zu verbannen. Und trotzdem hauen sich die verrückten jedes Weekend auf die Mütze nur nicht mehr in die Stadien sondern an anderen Orten. Alle tuen so als wäre Hertha die einzige Mannschaft mit Problem Fans.

Wir sollten endlich mal alle Aufwachen und nicht erst dann Reagieren wenn wider alles passiert ist und unsere Worte 2 Wochen später wider vergessen!

Greez BB

Gute Zusammenstellung
0
GNetzer
17.03.2010 | 13:46 Uhr
0
0
GNetzer : 
17.03.2010 | 13:46 Uhr
0
GNetzer : 
Habe den Kommentar mal rüber in den zweiten Teil kopiert, wo die Diskussion läuft.
0
COMMUNITY LOGIN
Du bist nicht angemeldet. Willst Du das ändern?
Benutzername:
Passwort:
 
Neueste Kommentare
The_Perfect_Shot
Artikel:
Scheinbar hofft man, dass man per Trade einen Wing bekommen kann. Sehe nur n
01.07.2022, 04:44 Uhr - 4 Kommentare
thewho
Artikel: Alexander Zorniger von Apollon Limassol im Interview: "Das war für viele weit mehr als ein Meistertitel"
Hatte gar nicht mitbekommen, dass er auf Zypern tätig ist und das auch mit E
01.07.2022, 04:16 Uhr - 16 Kommentare
midengler
Artikel: Formel 1 - Lewis Hamilton mit Appell in der Rassismus-Debatte: "Gebt diesen Stimmen keinen Platz"
Ich würde nie jemand seine Meinung verbieten wollen.
01.07.2022, 03:51 Uhr - 13 Kommentare
midengler
Artikel: NBA Free Agency: Isaiah Hartenstein wechselt zu den New York Knicks
freut mich für ihn.
01.07.2022, 03:47 Uhr - 1 Kommentare
elmatador1985
Artikel: Tour de France: Polizei durchsucht Teamhotel von Bahrain Victorious
Wer sich diesen Müll anguckt den kann man eh nicht mehr helfen. Einer der dr
01.07.2022, 03:36 Uhr - 13 Kommentare
FLashofmyflesh
Artikel: Video: "Geht nicht um Bayern": Hoeneß verteidigt 50+1-Haltung
halt dich einfach mal raus, deine Zeit ist um.
01.07.2022, 03:23 Uhr - 2 Kommentare
Pokeraner
Artikel: NBA Trades und Gerüchte im Live-Ticker: Supermax für Jokic und Booker - Hartenstein bekommt Zahltag - Brunson nach NY
hä mcgee für 6-7 Mio geht doch komplett in Ordnung, vielleicht ein Jahr zu v
01.07.2022, 02:22 Uhr - 905 Kommentare
Melkkuh
Artikel: RB Leipzig: Überraschende Wende bei Suche nach neuem Sportdirektor
Dienstantritt nach der Transferperiode liest sich nach einem Manager, der be
01.07.2022, 02:20 Uhr - 7 Kommentare
LP26
Artikel:
Immer wieder gute Transfers von Union,Respekt!
01.07.2022, 02:15 Uhr - 1 Kommentare
rin1187
Artikel: NBA News: Kevin Durant fordert Trade von den Brooklyn Nets - Kyrie Irving wieder Thema bei den Los Angeles Lakers
KD und Kyrie für AD und Westbrook passt doch
01.07.2022, 02:04 Uhr - 47 Kommentare