Cookie-Einstellungen
Tennis

WTA: Kein Heimsieg für Qiang Wang - Dayana Yastremska holt Titel in Hong Kong

Von tennisnet
Erster Titel für Dayana Yastremska auf der WTA-Tour
© getty

Dayana Yastremska hat das WTA-Turnier in Hong Kong gewonnen. Die Ukrainerin besiegte die Lokalfavoritin Qiang Wang glatt in zwei Sätzen.

Am Ende war die Luft draußen bei Qiang Wang: Die Chinesin hatte auf dem Weg in das Endspiel des WTA-Turniers in Hong Kong zunächst die Nummer eins, Elina Svitolina, geschlagen, im Halbfinale dann die zweifache Grand-Slam-Siegerin Garbine Muguruza. Im Finale aber gab es für Wang nichts zu holen: Dayana Yastremska siegte nach 65 Minuten Spielzeit mit 6:2 und 6:1.

Die Ukrainerin schlug damit die zweite chinesische Spielerin en suite, schon im Halbfinale war Yastremska gegen Zhang Shuai erfolgreich geblieben. Für ihren Sieg in Hong Kong nahm die erst 18-Jährige neben einem Preisgeld von 163.265.- US Dollar auch 280 Punkte für die WTA-Weltrangliste mit.

Damit wird Yastremska auch unter die besten 100 Spielerinnen der Welt einziehen. Die Turnierwoche von Hong Kong begonnen hat sie auf Platz 102.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung