Cookie-Einstellungen
Tennis

15 Dinge, die ihr diese Woche wissen müsst!

Angelique Kerber, Laura Siegemund
© getty

Acht Top-Ten-Spielerinnen in Stuttgart mit Angie Kerber an der Spitze, dazu das Sharapova-Comeback, Rafael Nadal, Andy Murray, Dominic Thiem und Alexander Zverev in Barcelona sowie das Comeback von Juan Carlos Ferrero. Einiges los, diese Woche!

ATP World Tour 500, Barcelona (zu den Draws und Spielplänen)

- Folgt die zweite "La Decima" für Rafael Nadal? Nach seinem Monte-Carlo-Ausrufezeichen gut möglich. Nadal ist an Position drei gesetzt, inoffiziell aber Zweiter nach der Absage von Kei Nishikori. Nach Freilos zum Auftakt erwartet er Renzo Olivo oder Rogerio Dutra Silva.

- Topnotiert und somit also doch im Turniermodus statt auf dem Trainingsplatz: Andy Murray, dessen Ellenbogen eigener Aussage nach immer besser wird und der Matchpraxis sucht. In Runde zwei erwartet er Dustin Brown oder den zuletzt unmotivierten Bernard Tomic.

- Dominic Thiem ist an vier gesetzt, er trifft in Runde zwei auf Kyle Edmund oder Jeremy Chardy.

- Runde eins, unter anderem: Jan-Lennard Struff - Pierre-Hugues Herbert

- Gegner der restlichen Deutschen in Runde zwei: Alexander Zverev - Nicolas Almagro/Steven Diez, Philipp Kohlschreiber - Denis Istomin/Hyeon Chung, Mischa Zverev - Daniel Evans/Thiago Monteiro.

- Doppel-Comeback: Juan Carlos Ferrero, Ex-Weltranglistenerster und Coach von Rafa Nadal, steht erstmals nach seinem Rücktritt im Jahr 2012 wieder in einem Tableau. An der Seite von Pablo Carreno Busta spielt er gegen Marcin Matkowski und Daniel Nestor.

ATP World Tour 250, Budapest (zu den Draws und Spielplänen)

- Lucas Pouille, Ivo Karlovic, Fabio Fognini, Fernando Verdasco - so heißen die ersten Vier in Budapest.

- Zwei deutsche Teilnehmer stehen ebenso im Hauptfeld: Florian Mayer, noch sieglos im Jahr 2017, trifft auf Adrian Mannarino. Qualifikant Maximilian Marterer, leise aber sicher auf dem Weg nach oben (im April 2016 stand er auf Rang 285, aktuell ist er auf Platz 132 notiert), spielt gegen Martin Klizan.

*****

WTA Premier, Stuttgart (zu den Draws und Spielplänen)

-Stuttgart ist wie immer top besetzt: Acht Top-Ten-Spielerinnen sind dabei (nur Serena Williams und Madison Keys fehlen) - einfache Runden gibt's also keine. Die Top vier: Angelique Kerber, Karolina Pliskova, Dominika Cibulkova, Simona Halep.

- Angie Kerber kommt als Siegerin der Jahre 2015 und 2016 nach Stuttgart. Freilos in Runde eins, Kristina Mladenovic oder Mirjana Lucic-Baroni in Runde zwei, dann womöglich Garbine Muguruza - so ihr Spielplan. Die Nummer eins musste Kerber wegen der Stuttgart-Terminverschiebung diese Woche wieder an Serena Williams abtreten; schafft sie es ins Halbfinale, steht sie nächste Woche wieder an der Spitze.

- Maria Sharapova ist die große Zugnummer dieser Tage. Sie steigt Mittwoch ins Turnier ein und beginnt gegen Roberta Vinci. Danach könnte Agnieszka Radwanska, dann Dominika Cibulkova folgen.

- Einzige deutsche Dame neben Kerber im Hauptfeld: Vorjahresfinalistin Laura Siegemund, per Wildcard. Sie trifft in Runde eins auf Shuai Zhang.

- Via Quali können am Montag noch Katharina Hobgarski und Tamara Korpatsch den Sprung ins Hauptfeld schaffen.

Der Porsche Tennis Grand Prix in Stuttgart - live auf DAZN!

WTA International, Istanbul (zu den Draws und Spielplänen)

- Elina Svitolina, Timea Babos, Irina-Camelia Begu und Eugenie Bouchard stellen die Top vier in Istanbul.

- Einzige deutsche Teilnehmerin: Andrea Petkovic - sie trifft in Runde eins auf Dayana Yastremska.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung