Cookie-Einstellungen
Tennis

Angelique Kerber stellt auf 2:0

Von SID
Keine Probleme für Angelique Kerber in Stuttgart

Angelique Kerber hat die Vorlage von Julia Görges perfekt genutzt und mit einem ungefährdeten Zwei-Satz-Sieg gegen die Ukrainierin Lesia Tsurenko den zweiten Punkt für das deutsche Fed-Cup-Team geholt.

Angelique Kerber hat das deutsche Fed-Cup-Team im Play-off-Duell gegen die Ukraine mit 2:0 in Führung gebracht. Die Weltranglistenerste aus Kiel hatte beim 6:1, 6:4 gegen Lesia Tsurenko (WTA-Nr. 43) kaum Mühe und zeigte eine souveräne Leistung. Nach 69 Minuten verwandelte die 29-jährige Kerber den ersten Matchball.

Damit benötigt die Mannschaft von Bundestrainerin Barbara Rittner am Sonntag nur noch einen Sieg aus den noch ausstehenden drei Partien, um den ersten Abstieg aus der Weltgruppe seit 2012 zu verhindern.

Die zweimalige Major-Siegerin Kerber zeigte sich vor allen Dingen bei ihren Breakchancen effektiv und benötigte für den Gewinn des ersten Satzes nur 28 Minuten.

Der Fed Cup live auf DAZN

Im Eröffnungseinzel hatte die Weltranglisten-46. Julia Görges (Bad Oldesloe) mit 4:6, 6:1, 6:4 gegen Elina Svitolina (WTA-Nr. 13) gewonnen und dabei eine ganz starke Vorstellung geboten.

Am Sonntag ab 11.00 (live auf DAZN) spielen im Spitzenmatch zunächst Kerber und Svitolina gegeneinander. Die ukrainische Nummer eins hatte sich in den vergangenen drei Duellen mit der Kielerin durchgesetzt.

Im vierten Einzel spielt dann Görges gegen Tsurenko. Für das Doppel wurde die Kombination Siegemund/Carina Witthöft (Hamburg) nominiert. Rittner hat allerdings am Sonntag noch die Möglichkeit, Veränderungen an der Aufstellung vorzunehmen.

Die aktuelle WTA-Weltrangliste

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung