-->
Cookie-Einstellungen
Tennis

Roger Federer überrascht User mit Voicemail

Von Maximilian Kisanyik
Roger Federer überrascht User mit Voicemail
© getty

Roger Federer ist immer für einen Spaß zu haben und hat das wieder unter Beweis gestellt. Einigen Mobilfunkanbietern machte der Schweizer ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk.

Das war für einige Telefonbenutzer das wohl beste vorgezogene Weihnachtsgeschenk aller Zeiten.

Jedes Jahr werden von Rundfunkanbietern Tests und Umfragen durchgeführt. Dabei geht es um Kundenzufriedenheit, Nutzungsdauer oder die Qualität der Verbindung. In einer Kategorie ist der Mobilfunkanbieter Sunrise die Nummer eins. Das Netz wurde zum besten in der Schweiz und eines der besten der Welt gekürt; das belegt der "Connect"-Mobilfunktest.

Demnach nichts Ungewöhnliches. Die User erhielten eine SMS, mit der frohen Botschaft darin. Doch was die Nutzer dann erlebten, dürfte dem ein oder anderen den Atem genommen haben. Die Stimme von Superstar Roger Federer ertönte und begrüßte die Leute mit einem schweitzerdeutschen "Tschau, ich bin´s, der Roger Federer".

Zudem gratulierte der "Maestro" für das beste Mobilfunknetz und dass der Benutzer jetzt auch zur Weltspitze gehöre. Die Sprachnachricht konnte über die Mailbox abgerufen werden.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung