Cookie-Einstellungen
NHL

NHL: Philipp Grubauer führt Colorado Avalanche zum Sieg gegen Anaheim

SID
Philipp Grubauer hat die Colorado Avalanche in der NHL zum Sieg geführt.

Philipp Grubauer hat die Colorado Avalanche in der NHL zu einem 8:4-Sieg gegen die Anaheim Ducks geführt. Der deutsche Nationalkeeper kam beim Stande von 2:4 nach dem ersten Drittel für seinen unglücklichen Teamkollegen Hunter Miska aufs Eis und wehrte sämtliche Schüsse von Anaheim ab. Colorado steht in der West Division auf Rang drei.

Der deutsche Nationalspieler Tobias Rieder erzielte beim 2:3 der Buffalo Sabres gegen die New Jersey Devils zwar einen Treffer, konnte aber die erneute Niederlage nicht verhindern. In der East Division ist Buffalo weiter Schlusslicht.

Nico Sturm feierte mit den Minnesota Wild einen klaren 3:0-Erfolg gegen die Arizona Coyotes, blieb aber ohne Torbeteiligung. Minnesota liegt in der West Division auf Rang zwei. Torhüter Thomas Greiss kam beim 4:2 der Detroit Red Wings gegen die Carolina Hurricanes nicht zum Einsatz.

Beim 3:1-Erfolg der Washington Capitals gegen die New York Islanders erzielte der russische Superstar Alexander Owetschkin seinen 718. NHL-Treffer im 1177. Spiel und verbesserte sich damit im "ewigen" Ranking auf Platz sechs. Die Nummer eins ist weiter Kanadas Legende Wayne Gretzky mit 894 Toren.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung