Cookie-Einstellungen
NHL

Bergeron: Neuer Vertrag bei den Bruins

Von Martin Jahns
Patrice Bergeron bleibt bei den Bruins und darf sich somit über einen warmen Geldsegen freuen
© getty

Auch Patrice Bergeron hat vorzeitig einen neuen Vertrag bei den Boston Bruins erhalten, der ihm 52 Millionen Dollar in acht Jahren garantiert.

Ab der Saison 2014/2015 wird der Center damit bis 2022 jährlich 6,5 Millionen Dollar verdienen.

Seit 2003 spielt der Kanadier für Boston. In der vergangenen Regular Season gelangen ihm zehn Tore und 22 Assists. In den Playoffs, in denen die Bruins erst im Finale von den Chicago Blackhawks gestoppt wurden, steuerte er neun Tore und sechs Assists bei. Zudem erhielt er 2013 die King Clancy Memorial Trophy für Spieler, die auf und abseits des Eises Führungsqualitäten und Engagement beweisen.

Die NHL im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung