Cookie-Einstellungen
NHL

Spiel 7! Sharks vertagen die Entscheidung

Von SPOX
Die San Jose Sharks zwingen Stanley-Cup-Sieger L.A. Kings zu Spiel sieben
© getty

Joe Thornton, der große Wahrsager: San Jose behält im heimischen HP Pavilion dank TJ Galiardi die Oberhand, erzwingt Spiel sieben in Los Angeles. Und darin liegt das Problem: Die Zahlen sprechen nämlich ganz klar für die Kings...

San Jose Sharks - Los Angeles Kings 2:1 (1:0, 1:1, 0:0) - Serie: 3:3

Tore: 1:0 Thornton (7./PP), 1:1 Galiardi (25.), 2:1 Brown (34.)

Die Streak bleibt bestehen: Wer das erste Tor erzielt, gewinnt letztlich. So auch im sechsten Kräftemessen. "Diesmal trafen wir schneller - ein wichtiger Sieg", jubelte Joe Thornton. Der Center selbst zeichnete sich dafür verantwortlich. Nach 6:09 Minuten in doppelter Überzahl war es soweit.

Die Sharks ließen gekonnt den Puck laufen. Joe Pavelski sah den freien Mann, Thornton musste auf dem langen Pfosten nur noch einschieben. Kings-Coach Darryl Sutter ärgerten besonders die Strafen: "Die zwei Minuten gegen Mike Richards waren berechtigt. Ebenso jene für Anze Kopitar.", nahm er seine Leader in die Pflicht.

Obwohl der amtierende Stanley-Cup-Champion über weite Strecken gefährlicher agierte, retteten die Hausherren ihren minimalen Vorsprung. Mitunter durch eine Portion Glück. Drew Doughty, Dwight King und Kopitar trafen im ersten Abschnitt nur Aluminium.

Wie man es richtig macht, zeigte TJ Galiardi 4:10 Minuten nach der Pause. Hannan passte die Scheibe entlang der Band - der Left Wing zögerte nicht und netzte unwiderstehlich per Wrist-Shot. Sein erstes Tor während der Postseason. "Jumbo (Anm.: Thornton) meinte immer: 'Bleib geduldig, du wirst treffen, wenn wir es benötigen'. Da hatte er recht."

Mehr als der Anschlusstreffer durch Justin Brown war den Kings nicht vergönnt. "Jeder Abend war ausgesprochen eng. Wir sind keinesfalls geschockt über Spiel sieben. Natürlich hätten wir es gerne früher entschieden, aber viel wichtiger ist, zu siegen", erklärte L.A.-Defender Rob Scuderi.

Der Optimismus liegt in der Statistik begründet: In der Serie gewann bislang stets das Heimteam. Und Dienstag-Nacht steigt der alles entscheidende Showdown im Staples Center. Vorteil Kings. Außer die Sharks verbuchen den ersten Treffer.

Der Playoff-Spielplan

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung