Cookie-Einstellungen
NHL

Goc trifft - Nashville weiter ungeschlagen

SID
Marcel Goc erzielte gegen St. Louis sein zweites Saisontor
© Getty

Die Nashville Predators um Eishockey-Nationalspieler Marcel Goc sind der NHL weiter auf Erfolgskurs. Das Team bezwang die St. Louis Blues mit 4:3, Goc traf zum frühen 1:0.

Die Nashville Predators mit dem deutschen Eishockey-Nationalspieler Marcel Goc sind in der NHL als eine von vier Mannschaften noch ungeschlagen.

Die Predators gewannen einen Tag nach dem Sieg gegen den amtierenden Meister Chicago Blackhawks auch ihr Heimspiel gegen die St. Louis Blues mit 4:3.

Marcel Goc traf bereits in der ersten Spielminute zum 1:0 und machte damit bereits sein zweites Saisontor. Gegen Chicago hatte der 27-Jährige einen Assist zum Ausgleichstor von Colin Wilson beigesteuert.

Tampa gewinnt weiter

In weiteren Spielen verlor Mike Modano bei seiner Rückkehr nach Dallas mit den Detroit Red Wings mit 1:4. Brad Richards war mit einem Tor und zwei Assists der beste Mann auf dem Eis.

Und nicht nur Modano kehrte an seine alte Wirkungsstätte zurück. Ex-Flyers-Liebling Simon Gagne gewann mit den Tampa Bay Lightning mit 3:2 in Philadelphia.

Gagne blieb zwar ohne Scorerpunkt, aber dafür erzielte Jungstar Steven Stamkos seinen vierten Saisontreffer. Tampa Bay feierte im dritten Saisonspiel den dritten Sieg.

Pens können in neuer Arena nicht gewinnen

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung