Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL: Fotografin fällt bei Super-Bowl-Party von der Bühne - Stafford zahlt Rechnungen

SID
Matthew Stafford will die Krankenhausrechnung der Fotografin bezahlen, die bei der Super-Bowl-Parade gestürzt ist.

Nach einem Unfall bei der Super-Bowl-Party greift Matthew Stafford in die eigene Tasche. Der Quarterback der Los Angeles Rams will mit seiner Frau Kelly die Krankenhausrechnungen einer Fotografin bezahlen, die am Mittwoch während der Feier von einer Bühne gestürzt war und sich an der Wirbelsäule verletzt hatte. Auch die Kosten für zwei zu Bruch gegangene Kameras werden die Staffords tragen.

"Wir stehen seit dem Vorfall in Kontakt mit Kelly Smiley und es tut uns leid, was passiert ist", teilten die Rams und die Staffords in einer gemeinsamen Erklärung mit: "Wie wir Kelly gesagt haben, werden wir alle ihre Krankenhausrechnungen bezahlen und ihre Kameras ersetzen. Wir wünschen ihr eine schnelle Genesung."

Es gibt Videoaufnahmen vom Sturz, Matthew Stafford sah diesen offenbar, reagierte aber nicht darauf und erntete dafür in den Sozialen Medien Kritik. Auf der Spendenplattform GoFundMe wurden bereits mehr als 40.000 Dollar für die Fotografin gesammelt.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung