Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL News: Odell Beckham Jr. nach Entlassung durch die Cleveland Browns offiziell Free Agent

Von SPOX
Odell Beckham J. ist offiziell Free Agent.

Wide Receiver Odell Beckham Jr. ist offiziell Free Agent. Nachdem der 29-Jährige am Freitag von den Cleveland Browns entlassen worden war, verzichteten die übrigen Teams darauf, ihn über die Waiver Wire zu verpflichten. Das berichten amerikanische Medien übereinstimmend. Damit kann sich Beckham Jr. sein nächstes Team nun frei aussuchen.

Die Browns hatten darauf verzichtet, den unzufriedenen Star-Receiver vor der Trade Deadline abzugeben. Stattdessen einigte sich das Team mit Beckham auf eine Restrukturierung seines Vertrags: Die finalen zwei Jahre seines Vertrags wurden gestrichen, sodass er bereits am Saisonende Free Agent wird.

Das machte es ohnehin unwahrscheinlich, dass ein anderes Team einen Waiver Claim abgibt. Hätte ein Team Beckham Jr. für den Rest der Saison verpflichtet, hätte man dessen restliches Gehalt in Höhe von 7,25 Millionen Dollar komplett übernehmen müssen. Die Browns zahlen aufgrund einer Vereinbarung mit dem Spieler aber selbst nur 4,25 Millionen Dollar.

Beckham Jr. kann nun frei wählen, welchem Team er sich für den Rest der Saison anschließt. Interesse von Teams mit Playoff-Ambitionen sollte es geben, Beckham Jr. selbst will sich Medienberichten zufolge einem Titelanwärter anschließen. Laut Josina Anderson von CBS will sich OBJ für seine Entscheidung Zeit nehmen, eine schnelle Unterschrift wäre damit nicht zu erwarten.

Beckham Jr.: Packers, City und Saints in Pole Position?

Unter anderem war den Seattle Seahawks Interesse nachgesagt wurden. Journalist Jordan Schultz berichtete derweil, Beckham Jr. habe vor allem die Green Bay Packers ins Auge gefasst. Laut Dianna Russini von ESPN befänden sich neben den Packers die Kansas City Chiefs und die New Orleans Saints in der Pole Position.

In seinem achten Jahr in der Liga kommt Beckham Jr. bislang auf 52 Touchdowns in 88 Spielen. In der laufenden Saison steht er aber noch ohne Score da. Gedraftet hatten ihn 2014 die New York Giants, 2019 unterschrieb er bei den Cleveland Browns.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung