Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL-News: Los Angeles Rams verlieren Star-Receiver Robert Woods

Von Alexander Hagl
Robert Woods hat sich im Training einen Kreuzbandriss zugezoen.

Die Los Angeles Rams müssen die restliche Saison auf Wide Receiver Robert Woods verzichten. Der 29-Jährige hat sich laut NFL-Network-Insider Tom Pelissero das Kreuzband gerissen.

Woods hatte sich die Verletzung am Freitag im Training zugezogen. Am Samstag erhielt er die bittere Diagnose. Damit kommt es in dieser Saison zu keinem Spiel des Star-Receiver-Trios.

Die Rams hatten nämlich erst am Donnerstag die Verpflichtung von Odell Beckham Junior bekannt gegeben. Der von den Cleveland Browns entlassene Free Agent hätte zusammen mit Receiving-Leader Cooper Kupp und eben Woods das Waffenarsenal in LA bilden sollen.

Nun wird aller Voraussicht nach Beckham Junior die Rolle von Woods übernehmen. Der kam bislang mit seinen 45 Receptions auf 556 Yards sowie vier Touchdowns. Zudem steuerte er einen Rushing-Touchdown bei.

Die Rams waren zuletzt sehr aggressiv auf dem Spielermarkt vorgegangen. Erst zur Trade-Deadline holten sie sich Pass-Rusher Von Miller von den Denver Broncos und gingen damit in dieser Saison "All-In".

Aktuell stehen sie mit sieben Siegen bei nur zwei Niederlagen an zweiter Stelle in der NFC. Nur der Division-Rivale Arizona Cardinals hat bislang einen Sieg mehr auf dem Konto.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung