Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL - News: "Herzzerreißend!" Coach Urban Meyer nach der 19. Jaguars-Pleite in Folge frustriert

Von Alexander Weber
Head Coach Urban Meyer kann den Negativtrend der Jaguars weiter nicht aufhalten.

Urban Meyer, Head Coach der Jacksonville Jaguars, hat sich auf der Pressekonferenz nach der 21:24 Niederlage gegen die Cincinnati Bengals äußerst frustriert von der 19. Niederlage seiner Mannschaft in Folge gezeigt und wirkte sehr emotional.

"Es ist frustrierend und herzzerreißend", sagte Meyer, dessen Team durch ein Field-Goal in den auslaufenden Sekunden des Spiels verlor. Jacksonville steht nun 0-4, saisonübergeifend war es die 19. Jags-Pleite in Folge. Für Meyer ist es überhaupt das erste Mal seiner Karriere, dass ein von ihm gecoachtes Team vier Spiele in Folge verlor.

Trotz sichtlicher Frustration stärkte Meyer seiner Mannschaft jedoch den Rücken: "Ich sehe ein gutes Team. Ich sehe gute Jungs. Ich sehe Spieler, die an sich arbeiten und in diesen Punkten liege ich normalerweise nicht falsch. Dieses Team wird Spiele gewinnen."

Nach einem guten Auftritt in der ersten Hälfte (14:0 zur Halbzeit) verpassten es die Jags, ihren Vorsprung weiter auszubauen, Bengals-Quarterback Joe Burrow war dann im zweiten Durchgang nicht mehr zu stoppen (253 Yards und 2 TD).

First-Overall-Pick Trevor Lawrence äußerte sich nach dem Spiel ebenfalls enttäuscht, auch wenn er die Niederlage etwas besser wegsteckte als sein Head-Coach: "Wir haben in den letzten zwei Wochen so hart gearbeitet, um zu gewinnen. Wir müssen es nur zu Ende bringen. Verdammt, ich will unbedingt einen Sieg holen mit diesen Jungs."

Die nächste Chance endlich ein Spiel in der NFL zu gewinnen, kommt für Lawrence und Meyer am 10. Oktober zuhause gegen die Tennessee Titans.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung