Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL Predictions Week 6: Prognosen, Vorhersagen und Tipps zu allen Week-6-Spielen

Kyler Murray und die Cardinals stehen vor einer schweren Aufgabe gegen die Browns.

Cleveland Browns (3-2) - Arizona Cardinals (5-0) (So., 22.05 Uhr)

Erstmals in dieser Saison sah die Browns-Defense bei den Chargers ziemlich alt aus. Die Kombo aus guter O-Line und einem Top-Quarterback war zu viel, obgleich die Browns-Offense erstmals in dieser Saison über 40 Punkte auflegte. Beide Teams fackelten ein Feuerwerk ab, doch am Ende hatte L.A. den längeren Atem.

Die Cardinals hatten ihrerseits Mühe mit den 49ers, denen es gelang, Kyler Murray in der Pocket und gewissermaßen eindimensional zu halten. Für den Sieg reichte es dennoch, doch dürfte dieses Spiel ein Signal an die Konkurrenz gewesen sein - auch diese Offense ist zu stoppen. Die Browns haben sicherlich das richtige Personal dafür, doch wird es Baker Mayfield auch gelingen, mit Murray mitzuhalten? Die größte Chance der Browns liegt vermutlich darin, das Spiel zu kontrollieren und mit ihrem Run Game immer wieder lange Scoring-Drives hinzulegen.

Tipp: Browns vs. Cardinals 27:24

Denver Broncos (3-2) - Las Vegas Raiders (3-2) (So., 22.25 Uhr)

Dieses Spiel wäre ohnehin schon schwer zu tippen gewesen, selbst ohne etwaige Störfeuer. Doch der Abgang von Raiders-Head-Coach Jon Gruden samt all der Nebengeräusche macht diese Geschichte noch ein wenig komplizierter. Wie werden die Raiders auf diese neue Situation reagieren? Was wird sich auf dem Feld und in der Vorbereitung auf Spiel ändern? Und da reden wir noch gar nicht über die Frage, wie die verletzungsbedingt dezimierte Secondary ihre Lücken schließen könnte.

Die Broncos wiederum sind nach zwei Pleiten wieder in der Realität angekommen und müssen ähnlich wie Las Vegas um den Anschluss an die Spitze im Westen bangen. Für sie spricht jedoch, dass ihre Defense als Ganzes dem Raiders-Konstrukt in seiner aktuellen Verfassung durchaus beikommen kann. Und offensiv sollte Denver mindestens mithalten können.

Tipp: Broncos vs. Raiders 24:20

New England Patriots (2-3) - Dallas Cowboys (4-1) (So., 22.25 Uhr)

Was die Patriots in den ersten drei Vierteln in Houston gezeigt haben, war die schlechteste Defensivleistung seit einer Weile. Im vierten Viertel fand man jedoch noch rechtzeitig zurück in die Spur und verhinderte die Totalblamage. Doch bleibt die Frage im Raum, ob das nur ein Ausrutscher war. In der Woche zuvor etwa wurde ausgerechnet Tom Brady mit seinen Bucs durchaus gut eingedämmt. Was die Offense angeht, bleibt hier weiter kaum Raum für Fehler.

Die Cowboys befinden sich dagegen in Topform. Sie haben in diesem Jahr noch gegen keinen ganz katastrophalen Gegner gespielt und stehen dennoch bei 4-1, weil Dak Prescotts Offense auf Hochtouren läuft und die Defense um Rookie Micah Parsons und Ballhawk Trevon Diggs derzeit ein Play nach dem anderen macht. Da muss sich Belichick schon sehr viel einfallen lassen, um gute Antworten auf irgendeinen dieser Aspekte zu finden.

Tipp: Patriots vs. Cowboys 20:27

Pittsburgh Steelers (2-3) - Seattle Seahawks (2-3) (Mo., 2.20 Uhr live auf DAZN)

Nein, Ben Roethlisberger überzeugt mich weiterhin nicht und der Ausfall von JuJu Smith-Schuster ist äußerst bitter, schließlich war er doch im Slot eine der primären Underneath-Optionen mit YAC-Potenzial. Doch Najee Harris aus dem Backfield heraus dürfte hier einige zusätzliche Targets in dem Bereich auffangen, sodass der Ausfall zu kompensieren ist.

Die Seahawks wiederum müssen erstmals seit 2011 ein Spiel ohne Starter Russell Wilson bestreiten. Und das sollte Seattle große Sorgen bereiten, zumal Geno Smith letztmals 2017 ein Spiel gestartet hat. Smith hinter der löchrigen Seahawks-O-Line und gegen eine Front um T.J. Watt? Das könnte ein langer Abend werden.

Tipp: Steelers vs. Seahawks 27:13

Tennessee Titans (3-2) - Buffalo Bills (4-1) (Di., 2.15 Uhr live auf DAZN)

Wo werden NFL-Spiele meist entschieden? An der Line! Und so könnte es auch dieses Mal kommen. Die Titans waren zuletzt dann erfolgreich, wenn Derrick Henry alles in Grund und Boden gelaufen hat. Die Bills aber stellen die derzeit effizienteste Lauf-Defense (-40,8 Prozent DVOA). Das wird also spannend zu beobachten sein.

Die Bills auf der anderen Seite kommen mit Rückenwind nach Nashville, haben sie doch gerade erst ihren Nemesis Chiefs ziemlich deutlich geschlagen. Die Offense produziert auf sehr hohem Niveau, während die Defense der Schlüssel war gegen KC und Mahomes. Denkbar, dass dann Ryan Tannehill und Co. - womöglich abermals ohne Julio Jones - auch nicht unüberwindbar sind.

Tipp: Titans vs. Bills 23:34

SPOX NFL Predictions 2021 - die Übersicht

SpielwocheBilanzAlle Prognosen zum Nachlesen
Woche 18-8Tipps Week 1
Woche 212-4Tipps Week 2
Woche 310-6Tipps Week 3
Woche 49-7Tipps Week 4
Woche 513-3Tipps Week 5
Woche 610-4Tipps Week 6
Woche 70-0
Woche 80-0
Woche 90-0
Woche 100-0
Woche 110-0
Woche 120-0
Woche 130-0
Woche 140-0
Woche 150-0
Woche 160-0
Woche 170-0
Woche 180-0
Wildcard Round0-0
Divisional Round0-0
Championship Sunday0-0
Super Bowl0-0
Zwischenstand gesamt62-32
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung