Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL - Division Previews AFC South: Texans, Colts, Jaguars und Titans im Überblick

Julio Jones soll die Titans offenbar noch unberechenbarer machen.

NFL-Preview: Jacksonville Jaguars

  • Bilanz 2020: 1-15
  • Die wichtigsten Zugänge: QB Trevor Lawrence, WR Marvin Jones, CB Shaquill Griffin, DT Malcom Brown, S Rayshawn Jenkins, OT Walker Little, S Rudy Ford, EDGE Jihad Ward, CB Tyson Campbell, TE Chris Manhertz, S Andre Cisco, RB Carlos Hyde, RB Travis Etienne
  • Die wichtigsten Abgänge: QB Gardner Minshew, LB Joe Schobert, TE Tyler Eifert, QB Mike Glennon

Jacksonville Jaguars - Darum wird die Saison ein Erfolg

Der erste Pick insgesamt im Draft, Quarterback Trevor Lawrence, zeigte spätestens im dritten Preseason-Spiel, als die Offense ein wenig geöffnet wurde, dass einiges möglich sein wird mit diesem Team. Lawrence hievt die Truppe auf ein anderes Niveau und wird dabei direkt von einem ordentlichen Receiver-Trio bestehend aus DJ Chark, Marvin Jones und Laviska Shenault profitieren. Alle drei sind etablierte NFL-Spieler, die dem Rookie entgegenkommen werden.

Zudem wurde auch einer der Shootingstars der Vorsaison, Running Back James Robinson, gehalten. Jener ist durchaus ein Faktor im Passspiel und damit ebenfalls eine Bereicherung für Lawrence, der bekanntermaßen auf seinen Clemson-Kollegen Travis Etienne aufgrund einer Fußverletzung in dieser Saison verzichten muss. Robinson und Neuzugang Carlos Hyde sollten dessen Produktion aber auffangen können.

Jacksonville Jaguars - Darum wird die Saison ein Misserfolg

Immer mal wieder schafft es ein College-Coach, in der NFL Fuß zu fassen. Doch dies gelingt seltener, wenn ein solcher Coach jahrzehntelang im College-Football verankert war und sich dort einen etablierten Stil angeeignet hat. Ein solcher ist Urban Meyer, der erstmals nach unzähligen erfolgreichen Jahren bei Utah, Florida und Ohio State sein Glück im Profibereich versucht. Wird dieser Übergang gelingen?

Zudem stellt sich die Frage, ob Offensive Coordinator Darrell Bevell der richtige Mann ist, um Lawrence auf seinen ersten Schritten in der NFL zu begleiten. In seiner Zeit bei den Seahawks kann man durchaus argumentieren, dass er dort Russell Wilson mit seinem Scheme und dem Play Calling eher im Weg stand.

So vielversprechend die Offense nun auf den ersten Blick aussehen mag, so bedenklich bleibt überdies die Defense. Hier tummeln sich eher missglückte hohe Draftpicks der vergangenen Jahre, zusammen mit ein paar guten Einkäufen wie etwa Cornerback Shaquill Griffin. Ob das aber genügt, um sich im Vergleich zur Vorsaison deutlich zu steigern, muss bezweifelt werden.

Jacksonville Jaguars - Der Schlüsselspieler: Trevor Lawrence

Kompetentes Quarterback-Spiel sah man in Jacksonville in den vergangenen paar Jahren höchstens in Ansätzen mit Minshew, davor jahrelang nicht. Lawrence dürfte hier eine deutliche Steigerung erwirken und der Offense neues Leben einhauchen. Zudem wird seine Leistung und Entwicklung im ersten Jahr ein guter Indikator dafür sein, wie gut die Franchise für die kommenden Jahre aufgestellt ist.

Jacksonville Jaguars - Season-Prognose 2021

Lawrence bringt neue Euphorie und sicherlich auch ein paar achtbare Ergebnisse. Dass man unterm Strich aber noch nicht mit der oberen Konkurrenz mithalten kann, dürfte allen in Duval aber von vornherein klar sein. Vor den Texans aber landen die Jags auf jeden Fall.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung