Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL-News: Seahawks und Jamal Adams einigen sich angeblich auf Vierjahresvertrag über 70 Millionen Dollar

Von Jochen Tittmar
Seattle Seahawks

Die Seattle Seahawks und Jamal Adams haben sich Berichten zufolge auf einen Vierjahresvertrag über 70 Millionen Dollar geeinigt. Dieser würde ihn laut Insider Ian Rapoport zum bestbezahlten Safety der NFL machen wird.

Mit dem neuen Vertrag verdient Adams jährlich mehr als Justin Simmons von den Denver Broncos, der zuvor der bestbezahlte Safety der Liga war und 15,25 Millionen Dollar pro Saison einstreicht.

Adams' aktueller Vertrag, der nach dieser Saison ausgelaufen wäre, brachte ihm 9,86 Millionen Dollar pro Jahr ein.

Die Seahawks erwarben Adams im Juli 2020 in einem Deal mit den New York Jets und gaben dafür Erstrunden-Picks für 2021 und 2022 ab.

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung