Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL - Tampa Bay Buccaneers: Tom Brady unterzieht sich Knie-Operation

Von SPOX
Tom Brady gewann in der Saison 2020 zum siebten Mal den Super Bowl.

Tom Brady von den Tampa Bay Buccaneers wird sich in Kürze einem "kleineren" Eingriff an seinem Knie unterziehen. Das berichtet die Tampa Bay Times unter Berufung auf eine nicht genannte Quelle.

Demnach handele es sich bei dem Eingriff nicht um die Behebung einer kürzlich erlittenen Verletzung. Stattdessen habe der fünfmalige Super Bowl MVP die Prozedur bereits vor Monaten geplant. Der Boston Globe berichtet derweil, dass es sich um das linke Knie handele, jenes, an dem sich Brady 2008 das Kreuzband gerissen hatte.

Brady tauchte in der abgelaufenen Saison nie mit einer Verletzung auf dem Injury Report der Buccaneers auf, erhielt jedoch ein paar freie Tage von Head Coach Bruce Arians. Solche gewährte Arians allerdings auch anderen älteren Spielern, darunter Tight End Rob Gronkowski und Defensive Tackle Ndamukong Suh.

Brady hatte bei der Siegerparade am Mittwoch in Tampa eine Schiene an seinem linken Knie getragen, die er allerdings häufig beim Golf oder anderen sportlichen Aktivitäten auch trägt.

Brady hatte erst am Sonntag mit dem Sieg über die Kansas City Chiefs seinen siebten Super-Bowl-Titel eingefahren, seinen ersten mit den Bucs. Zuvor gewann er bereits sechs Super Bowls mit den New England Patriots, ehe er sich in zur abgelaufenen Saison Tampa Bay angeschlossen hatte.

Werbung
Werbung