Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL: Peyton Manning, Charles Woodson und Calvin Johnson in Hall of Fame aufgenommen

Von SPOX
Die Quarterback-Legende Peyton Manning ist in der Nacht vor dem Super Bowl (00.30 Uhr/DAZN) in die Hall of Fame der NFL aufgenommen worden.

Die Quarterback-Legende Peyton Manning ist in der Nacht vor dem Super Bowl (00.30 Uhr/DAZN) in die Hall of Fame der NFL aufgenommen worden. Auch Charles Woodson und Calvin Johnson wurde die Ehre zuteil.

Manning ist der einzige Starting Quarterback, der den Super Bowl mit zwei verschiedenen Franchises gewonnen hat. Der 44-Jährige schaffte das Kunststück sowohl mit den Indianapolis Colts (2007) als auch zum Abschluss seiner Karriere mit den Denver Broncos (2016).

In der Nacht auf den Montag könnte er aber bereits Gesellschaft bekommen, wenn Tom Brady und die Buccaneers den Super Bowl LV gegen die Kansas City Chiefs gewinnen.

Manning, der 1998 von den Indianapolis Colts als First-Pick gedraftet wurde, erreichte insgesamt vier Super Bowls. Zum Zeitpunkt seines Abschieds aus dem aktiven Geschäft hielt Manning NFL-Rekorde in Passing-Yards (71.940), Passing-Touchdowns (539) und aufeinanderfolgenden Spielzeiten mit mindestens 25 Passing-Touchdowns (13).

Zudem erhielt er 14 Mal die Pro Bowl-Auszeichnung und wurde fünf Mal zum wertvollsten Spieler der Liga ernannt. Manning "war jemand, den ich immer als Quarterback und Anführer eines Teams bewundert habe", sagte Brady am vergangenen Mittwoch.

Brady: "Habe immer zu Manning aufgeschaut"

Er habe immer zu ihm aufgeschaut, "weil er ein bisschen älter war als ich, und er hat die Dinge immer richtig gemacht. Ich weiß, dass unsere Teams eine Rivalität gegeneinander hatten. Wenn man gegen ein von Peyton Manning geführtes Team antrat, hat man gegen eines der besten Teams in der Liga gespielt. Es ist keine wirkliche Überraschung, wenn er im ersten Jahr Hall of Fame werden würde. Ein großartiger Spieler", fügte Brady an.

Ebenfalls im ersten Wahljahr wurden Cornerback und Safety Woodson sowie Wide Receiver Johnson in die illustre Runde aufgenommen.

Außerdem gehören nun Safety John Lynch, Offensive Lineman Alan Faneca, Wide Receiver Drew Pearson, Coach Tom Flores and Contributor Bill Nunn der Hall of Fame an.

 

 

 

Werbung
Werbung