Cookie-Einstellungen
Suche...

Ranking: Diese Teams haben die besten Chancen auf einen Trade von Deshaun Watson

 
Deshaun Watson hat übereinstimmenden Medienberichten zufolge einen Trade von den Houston Texans gefordert. Die halbe Liga sollte sich die Finger nach dem Quarterback lecken, doch welche Teams haben tatsächlich die besten Chancen? Wir nennen die Top-10.
© getty
Deshaun Watson hat übereinstimmenden Medienberichten zufolge einen Trade von den Houston Texans gefordert. Die halbe Liga sollte sich die Finger nach dem Quarterback lecken, doch welche Teams haben tatsächlich die besten Chancen? Wir nennen die Top-10.
10.: INDIANAPOLIS COLTS - Die Colts haben den benötigten Cap Space, ein gutes Team beisammen und brauchen nach dem Rücktritt von Philip Rivers einen neuen Quarterback. General Manager Chris Ballard scheut zudem kein Risiko.
© getty
10.: INDIANAPOLIS COLTS - Die Colts haben den benötigten Cap Space, ein gutes Team beisammen und brauchen nach dem Rücktritt von Philip Rivers einen neuen Quarterback. General Manager Chris Ballard scheut zudem kein Risiko.
Das Problem: Die Colts spielen in der gleichen Division wie die Texans. Houston wird um jeden Preis vermeiden wollen, Watson zu seinem Rivalen zu traden. Indy müsste das mit Abstand (!) beste Angebot abgeben. Unwahrscheinlich.
© getty
Das Problem: Die Colts spielen in der gleichen Division wie die Texans. Houston wird um jeden Preis vermeiden wollen, Watson zu seinem Rivalen zu traden. Indy müsste das mit Abstand (!) beste Angebot abgeben. Unwahrscheinlich.
9.: DETROIT LIONS - Die Lions wollen sich von Matt Stafford trennen und könnten einen neuen Quarterback daher ebenfalls sehr gut gebrauchen. Detroit hat den 7. Pick im Draft 2021, Watson könnte die lange Playoff-Sieg-Durststrecke des Teams beenden.
© getty
9.: DETROIT LIONS - Die Lions wollen sich von Matt Stafford trennen und könnten einen neuen Quarterback daher ebenfalls sehr gut gebrauchen. Detroit hat den 7. Pick im Draft 2021, Watson könnte die lange Playoff-Sieg-Durststrecke des Teams beenden.
Die Lions befinden sich allerdings zu Beginn eines harten Rebuilds, Detroit hat zu wenig Talent im Team, um ohne Erstrundenpicks ein starkes Team um Watson aufbauen zu können. Watson selbst könnte einen Trade in die Motor City durch ein Veto blockieren.
© getty
Die Lions befinden sich allerdings zu Beginn eines harten Rebuilds, Detroit hat zu wenig Talent im Team, um ohne Erstrundenpicks ein starkes Team um Watson aufbauen zu können. Watson selbst könnte einen Trade in die Motor City durch ein Veto blockieren.
8.: NEW ENGLAND PATRIOTS - Nach dem Abgang von Tom Brady sind die Patriots auf der Suche nach ihrem neuen Franchise-Quarterback, Cam Newton ist in Foxboro nicht die Antwort. Mit Watson könnte Belichick womöglich die nächste Dynastie einleiten.
© getty
8.: NEW ENGLAND PATRIOTS - Nach dem Abgang von Tom Brady sind die Patriots auf der Suche nach ihrem neuen Franchise-Quarterback, Cam Newton ist in Foxboro nicht die Antwort. Mit Watson könnte Belichick womöglich die nächste Dynastie einleiten.
Die Patriots verfügen über den Cap Space, um Watson Unterstützung an die Seite stellen zu können. New Englands Picks sind jedoch wahrscheinlich nicht hoch genug, um für Watson zu traden, die Gerüchteküche rund um die Patriots ist bislang relativ ruhig.
© getty
Die Patriots verfügen über den Cap Space, um Watson Unterstützung an die Seite stellen zu können. New Englands Picks sind jedoch wahrscheinlich nicht hoch genug, um für Watson zu traden, die Gerüchteküche rund um die Patriots ist bislang relativ ruhig.
7.: CHICAGO BEARS: Die Bears sehen sich weiterhin nur einen Quarterback vom Contender-Status entfernt. Watson wäre dieser Quarterback. Chicago soll demnach alles versuchen wollen, um den Quarterback in die Windy City zu lotsen.
© getty
7.: CHICAGO BEARS: Die Bears sehen sich weiterhin nur einen Quarterback vom Contender-Status entfernt. Watson wäre dieser Quarterback. Chicago soll demnach alles versuchen wollen, um den Quarterback in die Windy City zu lotsen.
Auch die Bears haben aber nicht das Draft-Kapital, um den Texans einen Deal wirklich schmackhaft zu machen, Chicago müsste vermutlich einige Leistungsträger des Kaders mit abgeben. Cap Space, um den Kader zu verstärken, haben die Bears zudem nicht.
© getty
Auch die Bears haben aber nicht das Draft-Kapital, um den Texans einen Deal wirklich schmackhaft zu machen, Chicago müsste vermutlich einige Leistungsträger des Kaders mit abgeben. Cap Space, um den Kader zu verstärken, haben die Bears zudem nicht.
6.: SAN FRANCISCO 49ERS - Die Niners standen erst im vergangenen Jahr im Super Bowl, das Team verfügt über sehr viel Talent und wäre mit Watson wohl sofort im Kreis der Top-Contender zu finden. San Francisco dürfte stark interessiert sein.
© getty
6.: SAN FRANCISCO 49ERS - Die Niners standen erst im vergangenen Jahr im Super Bowl, das Team verfügt über sehr viel Talent und wäre mit Watson wohl sofort im Kreis der Top-Contender zu finden. San Francisco dürfte stark interessiert sein.
Trotz des 12. Picks im diesjährigen Draft werden die Niners aber wohl kein so gutes Paket wie manch ein Konkurrenzteam schnüren können. San Francisco müsste wohl einen Leistungsträger wie Nick Bosa abgeben. Sind sie dazu bereit?
© getty
Trotz des 12. Picks im diesjährigen Draft werden die Niners aber wohl kein so gutes Paket wie manch ein Konkurrenzteam schnüren können. San Francisco müsste wohl einen Leistungsträger wie Nick Bosa abgeben. Sind sie dazu bereit?
5.: WASHINGTON FOOTBALL TEAM - Washington zog gerade erst in die Playoffs ein, die Defense ist gut, die Offense mit Terry McLaurin, Antonio Gibson und Co. hat Potenzial. Was Washington fehlt, ist ein Quarterback. Watson wäre die absolute Premium-Lösung.
© getty
5.: WASHINGTON FOOTBALL TEAM - Washington zog gerade erst in die Playoffs ein, die Defense ist gut, die Offense mit Terry McLaurin, Antonio Gibson und Co. hat Potenzial. Was Washington fehlt, ist ein Quarterback. Watson wäre die absolute Premium-Lösung.
Auch das Football Team verfügt aber nicht über das Draft-Kapital, um den Texans einen Deal so richtig schmackhaft machen zu können. Washington müsste wohl junge Spieler abgeben, eventuell sogar Chase Young. Geht die Franchise dieses Risiko ein?
© getty
Auch das Football Team verfügt aber nicht über das Draft-Kapital, um den Texans einen Deal so richtig schmackhaft machen zu können. Washington müsste wohl junge Spieler abgeben, eventuell sogar Chase Young. Geht die Franchise dieses Risiko ein?
4.: DENVER BRONCOS - Die Broncos überraschten in der letzten Saison mit einer guten Defense, die Offense verfügt über mehrere junge Playmaker. Watson wäre ein klares Upgrade gegenüber Drew Lock und könnte Denver unter Umständen zum Contender machen.
© getty
4.: DENVER BRONCOS - Die Broncos überraschten in der letzten Saison mit einer guten Defense, die Offense verfügt über mehrere junge Playmaker. Watson wäre ein klares Upgrade gegenüber Drew Lock und könnte Denver unter Umständen zum Contender machen.
Die Broncos könnten mit dem 9. Pick 2021, Drew Lock und weiteren Picks in den kommenden Jahren ein attraktives Paket schnüren. In einem Bieterkrieg mit beispielsweise den Jets oder Dolphins würde Denver aber wohl den Kürzeren ziehen.
© getty
Die Broncos könnten mit dem 9. Pick 2021, Drew Lock und weiteren Picks in den kommenden Jahren ein attraktives Paket schnüren. In einem Bieterkrieg mit beispielsweise den Jets oder Dolphins würde Denver aber wohl den Kürzeren ziehen.
3.: CAROLINA PANTHERS - Auch die Panthers halten nach einem neuen Quarterback Ausschau, die langfristige Antwort scheint Teddy Bridgewater nicht zu sein. Carolina hat ein junges, talentiertes Team - und immerhin den 8. Pick im Draft.
© getty
3.: CAROLINA PANTHERS - Auch die Panthers halten nach einem neuen Quarterback Ausschau, die langfristige Antwort scheint Teddy Bridgewater nicht zu sein. Carolina hat ein junges, talentiertes Team - und immerhin den 8. Pick im Draft.
Mit dem 8. Pick, Teddy Bridgewater als Übergangs-Quarterback für die Texans und weiteren Draft-Picks könnten die Panthers ein interessantes Angebot machen. Auch sie würden gegen andere Teams im Zweifel aber den Kürzeren ziehen.
© getty
Mit dem 8. Pick, Teddy Bridgewater als Übergangs-Quarterback für die Texans und weiteren Draft-Picks könnten die Panthers ein interessantes Angebot machen. Auch sie würden gegen andere Teams im Zweifel aber den Kürzeren ziehen.
2.: MIAMI DOLPHINS - Die Dolphins wären ein solches Team. Neben den Jets und Jaguars kann niemand so viel Draft-Kapital anbieten wie Miami, das 2021 den 3. und den 18. Pick im Draft hält. In einem Bieterkrieg könnten sie die Konkurrenz so ausstechen.
© getty
2.: MIAMI DOLPHINS - Die Dolphins wären ein solches Team. Neben den Jets und Jaguars kann niemand so viel Draft-Kapital anbieten wie Miami, das 2021 den 3. und den 18. Pick im Draft hält. In einem Bieterkrieg könnten sie die Konkurrenz so ausstechen.
Anders als bei Washington oder Denver stellt sich bei Miami allerdings die Frage, ob sie tatsächlich Haus und Hof für Watson abgeben wollen würden. Tua Tagovailoa sollte der Quarterback der Zukunft sein. Geben ihn die Dolphins nun schon wieder auf?
© getty
Anders als bei Washington oder Denver stellt sich bei Miami allerdings die Frage, ob sie tatsächlich Haus und Hof für Watson abgeben wollen würden. Tua Tagovailoa sollte der Quarterback der Zukunft sein. Geben ihn die Dolphins nun schon wieder auf?
1.: NEW YORK JETS: Die Jets verfügen über den 2. und den 23. Pick im Draft, auch sie könnten also ein äußerst attraktives Angebot abgeben, Sam Darnold käme als junger Quarterback noch oben drauf. Auch sie hätten in einem Bieterkrieg also gute Chancen.
© getty
1.: NEW YORK JETS: Die Jets verfügen über den 2. und den 23. Pick im Draft, auch sie könnten also ein äußerst attraktives Angebot abgeben, Sam Darnold käme als junger Quarterback noch oben drauf. Auch sie hätten in einem Bieterkrieg also gute Chancen.
Auch wenn die Jets Darnold zuletzt den Rücken stärkten, dürften sie in diesem Frühjahr auf die Suche nach einem neuen Quarterback gehen. Watson wäre die perfekte Lösung, um mit Robert Saleh als Head Coach eine neue Ära in New York einzuleiten.
© getty
Auch wenn die Jets Darnold zuletzt den Rücken stärkten, dürften sie in diesem Frühjahr auf die Suche nach einem neuen Quarterback gehen. Watson wäre die perfekte Lösung, um mit Robert Saleh als Head Coach eine neue Ära in New York einzuleiten.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung