Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL News - Nach langem Kampf: Ryan Shazier beendet aktive Karriere

Von SPOX
Ryan Shazier hat seine Karriere beendet.

Fast drei Jahre nach seiner schweren Verletzung hat Ryan Shazier seine aktive Laufbahn als Football-Profi beendet. Das bestätigte der 28-Jährige am Mittwoch in einem emotionalen Video.

"Ich möchte sicherstellen, dass die Welt weiß, wie sehr ich den Football noch liebe. Wie dankbar ich für alles bin, was er mir gegeben hat. Ich bin heute hier, um der Welt mitzuteilen, dass ich mich offiziell von dem Spiel zurückziehe, das ich so sehr liebe", erklärte der Linebacker der Pittsburgh Steelers.

Shazier hatte sich im Dezember 2017 nach einem verunglückten Tackle gegen die Cincinnati Bengals eine schwere Wirbelsäulenverletzung zugezogen, sogar eine Querschnittslähmung wurde befürchtet. In der Folge hatte er sich Schritt für Schritt wieder zurückgekämpft und teilte seine Fortschritte (anfänglich im Rollstuhl) auf seinen sozialen Kanälen.

Beim Draft 2018 war Shazier nach langer Reha zu Fuß auf die Bühne gekommen und hatte den Pick der Steelers bekanntgegeben. Die Steelers gaben dem Erstrundenpick danach sogar einen neuen Vertrag, doch der Kampf für das Comeback ist nun endgültig ad acta gelegt.

Es sei nicht einfach, seine "Liebe" auf diese Weise zu verlieren, erklärte Shazier: "Wenn man Football so spielt wie ich, überzeugen man sich selbst, dass man Superman ist. Dass dich nichts aufhalten kann. Als ich mich verletzte, hörte ich auf, Superman zu sein, und das war schwer zu verstehen."

Der 28-Jährige will sich in Zukunft anderen Dingen widmen. Er zolle dem Football, der ihm alles gegeben und ein tolles Leben ermöglicht habe, vollsten Respekt, doch nun "ist es Zeit, mich nach etwas anderem umzusehen. Zu sehen, was das Leben sonst noch so zu bieten hat."

 

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung