Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

NFL: Las Vegas Raiders setzen Marcus Mariota auf Injured Reserve

Von SPOX
Marcus Mariota wird den Saisonstart verletzt verpassen.

Die Las Vegas Raiders haben Quarterback Marcus Mariota auf Injured Reserve gesetzt. Eine Verletzung gab das Team nicht an, das NFL Network spricht jedoch von einer Brustmuskelverletzung.

Durch den Ausfall Mariotas wird Nathan Peterman als Backup von Derek Carr am Sonntag gegen die Carolina Panthers agieren. Zudem verpflichteten die Raiders DeShone Kizer für ihre Practice Squad.

Peterman unterschrieb erst am Wochenende einen neustrukturierten Einjahresvertrag, der seine nicht garantierten 2,133 Millionen Dollar Jahresgehalt in eine garantierte Million umwandelte.

Mariota hatte keinen guten Start in Las Vegas. Nachdem er sich über den Sommer von Verletzungen an Schulter und Knöchel erholte, waren seine Pässe im Training Camp meist ungenau. Eine Brustmuskelverletzung könnte dies erklären. Er hatte im März einen Zweijahresvertrag im Wert von 17,6 Millionen Dollar unterschrieben. 2020 erhält er 7,5 Millionen Dollar als Grundgehalt.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung