Suche...
NFL

NFL: Wie gut passt Cam Newton zu den New England Patriots? Fünf Fragen zur Unterschrift des Ex-MVPs

Von Jan Dafeld
Cam Newton könnte 2020 für die New England Patriots auflaufen.

NFL: Was bedeutet der Deal für Jarrett Stidham?

Stidham wird vermutlich nicht als Starting Quarterback in die kommende Saison gehen, für den 23-Jährigen muss diese Entwicklung der Dinge aber keineswegs zwingend eine schlechte sein.

Newton wird nicht als feststehender Starter in das Training Camp der Patriots gehen. Sollte Stidham sich über das vergangene Jahr also tatsächlich zu dem Quarterback entwickelt haben, den so mancher Patriots-Fan bereits in dem Youngster zu sehen gehofft hatte, könnte er sich somit trotzdem den Posten des Starting Quarterbacks sichern. Dies liegt nach wie vor in seiner Hand.

Braucht Stidham allerdings noch Zeit und ist (noch) nicht bereit für die Rolle des Starting Quarterbacks für ein Team mit Playoff-Ambitionen - die deutlich wahrscheinlichere Variante -, so erhält er weitere wertvolle Zeit, um hinter einem erfahrenen Quarterback zu lernen und das Team erst übernehmen zu müssen, wenn er dazu bereit ist.

Bislang hatten weder Stidhams College-Leistungen noch seine Handvoll Snaps in der NFL wirklich Anlass dazu gegeben, in ihm mehr als einen soliden Backup auf dem höchsten Level zu sehen. Dass Belichick aber offenbar wirklich dazu bereit gewesen wäre, mit Stidham als seinem möglichem Starter ins Training Camp zu gehen, sollte stutzig machen.

Sollte Newton in der kommenden Saison doch Probleme haben oder sich einmal mehr verletzen, könnte der ehemalige Viertrundenpick seine Kritiker womöglich doch noch eines Besseren belehren.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung