Suche...
NFL

NFL: New York Giants verpflichten Jason Garrett als Offensive Coordinator

Von SPOX
Jason Garrett bleibt der NFC East erhalten und arbeitet nun für die New York Giants.

Die New York Giants haben Jason Garrett als neuen Offensive Coordinator verpflichtet. Der ehemalige Head Coach der Dallas Cowboys bleibt damit in der NFC East.

Das verkündete der neue Giants-Head-Coach Joe Judge am Freitagabend. Knapp zwei Wochen zuvor hatten die Cowboys erst beschlossen, den auslaufenden Vertrag von Garrett nicht zu verlängern.

"Ich kenne Jason schon sehr lange und das nicht nur, weil er der Öffentlichkeit als Head Coach der Cowboys bekannt war", sagte Judge. "Ich bin in meiner Karriere sowohl bei den New England Patriots als auch in Alabama einigen Leuten begegnet, die mit Jason schon in Miami zusammengearbeitet haben. Sie haben mir immer wieder erzählt, wie schlau er ist, was für ein großartiger Lehrer er ist, und, dass sich seine Sichtweise aufs Spiel von vielen anderen Coachs unterscheidet. Und wenn er etwas sieht, dann kann er es auch den Spielern anschaulich vermitteln. Zudem ist er fantastisch, was Anpassungen im Spiel angeht."

Garrett hatte bereits am Mittwoch ein Vorstellungsgespräch mit Judge. Kurz darauf wurde ihm bereits das Jobangebot gemacht. Garrett beriet sich jedoch erst noch mit seiner Familie, ehe er das Angebot schließlich annahm.

Darüber hinaus verkündete Judge, dass Patrick Graham als Defensive Coordinator und Assistant Head Coach agieren werde. Zudem wird Thomas McGaughey der neue Special Teams Coach.

Jason Garrett spielte einst für die New York Giants

Garrett wiederum bringt die meiste (Head-)Coaching-Erfahrung mit und führte die Cowboys über neun Saisons. Ursprünglich wollten die Cowboys sogar ihn selbst als Head Coach interviewen, entschieden sich dann aber doch für Judge.

Garrett hat zudem eine direkte Verbindung zu den Giants, denn von 2000 bis 2003 spielte er für "Big Blue" als Backup-Quarterback.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung