Suche...
NFL

NFL: Black Monday 2019 - Giants feuern Pat Shurmur - Ron Rivera vor Unterschrift bei Redskins

Pat Shurmur wurde nach zwei Jahren von den New York Giants entlassen.

Die Regular Season 2019 ist vorbei und Black Monday ist hier! Am Montag nach dem letzten Spieltag werden traditionell die Weichen für die Zukunft gestellt. Welche Teams trennen sich von ihren Coaches, General Managern oder gar Teampräsidenten? Wer hält am Personal fest? SPOX führte im Ticker durch den Tag.

Black Monday 2019 brachte essenziell nur eine offizielle Trainerentlassung mit sich. Die New York Giants trennten sich von Pat Shurmur, werden jedoch an General Manager Dave Gettleman festhalten.

Bereits am Sonntag war derweil Head Coach Freddie Kitchens bei den Cleveland Browns entlassen worden. Am Montag dann sickerte durch, dass Teameigner Jimmy Haslam wohl selbst entscheiden werde, wer die Nachfolge antreten wird. Die größte Entwicklung in dieser Sache aber ist wohl, dass der neue Coach wohl Mitspracherecht in der Rolle des General Managers haben werde. Amtsinhaber John Dorsey stünde damit also auch auf der Kippe.

In Washington wiederum wurde nach Head Coach Jay Gruden, der schon vor Wochen beurlaubt worden war, nun auch Teampräsident Bruce Allen entlassen. Allen leitete die Geschicke der Redskins über die vergangenen zehn Jahre.

Ein Nachfolger für Gruden dürfte derweil gefunden sein, denn vieles spricht derzeit für Ron Rivera, der kürzlich von den Carolina Panthers entlassen wurde. Eine Einigung zwischen beiden Seiten steht laut übereinstimmenden Medien kurz bevor.

Dallas Cowboys: Jason Garrett vor Abgang

Eine Situation, die noch nicht endgültig entschieden scheint, ist die Zukunft von Jason Garrett bei den Dallas Cowboys. Die allgemeine Annahme ist, dass der Head Coach keinen neuen Vertrag erhalten wird und die Cowboys eine Veränderung vornehmen werden. Ein abschließendes Meeting zwischen Garrett und Teameigner Jerry Jones steht jedoch noch aus. Eine endgültige Entscheidung wird aber auch hier in Kürze erwartet.

Weiter offen sind dagegen die Trainerfragen bei den Jacksonville Jaguars und Los Angeles Chargers. Während bei den Jaguars die Zeichen auf eine Trennung von Coach Doug Marrone stehen, scheint Anthony Lynn an der Westküste noch eine Chance zu bekommen.

NFL: Freie Head-Coach-Stellen 2020

TeamVorheriger Head Coach
Cleveland BrownsFreddie Kitchens
Carolina PanthersRon Rivera
New York GiantsPat Shurmur
Washington RedskinsJay Gruden
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung