Suche...
NFL

NFL: Tom Brady kritisiert Schiedsrichterleistung bei Jacksonville Jaguars vs. Tennessee Titans

Von SPOX
Die Jacksonville Jaguars schlugen die Tennessee Titans zum Auftakt von Week 3 der NFL-Saison 2019.

Das Thursday Night Game zwischen den Jacksonville Jaguars und Tennessee Titans (20:7) hat nicht alle zufrieden gestellt. Superstar-Quarterback Tom Brady war nicht begeistert von der Schiedsrichterleistung und schaltete das Spiel vorzeitig aus.

15 Strafen verhängte die Schiedsrichter-Crew allein in der ersten Halbzeit der Partie in Jacksonville/Florida. Zahlreiche für Holding. Und definitiv zu viele für den Geschmack des Quarterbacks der New England Patriots.

Brady schrieb auf Twitter: "Zu viele Strafen. Lasst uns einfach spielen!". Kurz darauf legte er nach: "Ich schalte das Spiel jetzt ab. Ich kann diese lächerlichen Strafen nicht mehr sehen."

Beide Tweets stießen auf große Zustimmung und wurden sogar während der Übertragung im NFL Network von den Kommentatoren Joe Buck und Troy Aikman thematisiert.

Ob die Schiedsrichter die Tweets zur Kenntnis nahmen, ist nicht überliefert, die Zahl der Penalties ließ jedoch nach der Pause merklich nach.

Werbung
Werbung
Werbung
Werbung