Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

Division Preview AFC West: Broncos, Chiefs, Chargers und Raiders im Überblick

Antonio Brown könnte Fluch und Segen zugleich für die Oakland Raiders sein.

 

Preview: Oakland Raiders

Bilanz 2018: 4-12

Die wichtigsten Zugänge: WR Antonio Brown, WR Tyrell Williams, OT Trent Brown, RB Josh Jacobs, DE Clellin Ferrell, S Lamarcus Joyner, S Johnathan Abram

Die wichtigsten Abgänge: S Marcus Gilchrist, RB Marshawn Lynch, WR Jordy Nelson, OT Donald Penn

NFL: Oakland Raiders - Darum wird die Saison ein Erfolg

Kaum ein Team hat so aufgerüstet wie die Raiders, die allein im Draft drei potenzielle Starter in Runde 1 gezogen haben. Zudem holten sie sich mit Antonio Brown einen der besten Wide Receiver der Liga. Die O-Line wurde verstärkt, das Receiving Corps sowieso, mit Josh Jacobs sogar das Backfield. Quarterback Derek Carr hat nun so viele Waffen wie noch nie in seiner NFL-Karriere.

Defensiv wiederum wurde ebenfalls punktuell ergänzt. Clelin Ferrell dürfte den Pass-Rush sofort verbessern, während die Veteran-Linebacker Brandon Marshall und Vontaze Burfict ebenfalls das Niveau erhöhen. Das Safety-Arsenal kann sich zudem sehen lassen, wobei besonders Rookie-Safety Johnathan Abrams aufgrund seiner extrovertierten Art direkt zu einem der Leader aufsteigen könnte.

Nach einem schwierigen Übergangsjahr hat Coach Jon Gruden nun ein Team zusammen, das er weitestgehend selbst zusammengestellt hat. Er kann nun also seine Vorstellungen umsetzen und schon ein Jahr vor dem Umzug nach Las Vegas für Furore sorgen, um dann mit Schwung in die neue Heimat zu gehen.

NFL: Oakland Raiders - Darum wird die Saison ein Misserfolg

Verstärkt haben sich die Raiders in jedem Fall. Aber kein Team dürfte wohl so viel Explosionsgefahr mit sich bringen wie diese Raiders! Brown allein könnte dieses Team in kürzester Zeit komplett zerstören. Er hat noch nicht mal ein Spiel gemacht und schon jetzt für so viel Unruhe gesorgt wie kaum ein anderer Spieler der Liga.

Damit nicht genug, denn mit Burfict und Guard Richie Incognito als Poster Boys sind nun auch ein paar Stinkstiefel dazu gekommen, die nicht nur durch schmutzige Plays auf dem Feld negativ auffallen könnten. Dieses Team verfügt über sehr viele große Egos, was den Teamfrieden stören könnte, wenn es nicht nach Plan läuft - oder AB einen Pass zu wenig von seinem neuen BFF Derek Carr bekommen sollte.

Abgesehen davon scheinen die Raiders eines der Teams zu sein, dass zwar gute Starter zusammengesammelt hat, sollte es aber zu zu vielen Ausfällen kommen, droht der zweite Anzug etwas zu knapp bemessen zu sein. Auf Corneback muss man sich ebenfalls überraschen lassen, und der Edge-Rush ist auch mit Ferrell noch längst nicht final repariert.

NFL: Oakland Raiders - Season-Prognose 2019

Dieses Team hat das Potenzial zu überraschen, keine Frage. Aber weitaus wahrscheinlicher ist es, dass sich die vielen Egos selbst im Weg stehen und es früher oder später zu einem monströsen Meltdown kommen wird. Prognose: Platz 4 in der Division.

AFC West - die Division-Sieger der letzten 10 Jahre:

JahrTeamBilanz (Siege/Niederlagen)
2018Kansas City Chiefs12-4
2017Kansas City Chiefs10-6
2016Kansas City Chiefs12-4
2015Denver Broncos12-4
2014Denver Broncos12-4
2013Denver Broncos13-3
2012Denver Broncos13-3
2011Denver Broncos8-8
2010Kansas City Chiefs10-6
2009San Diego Chargers13-3
Werbung
Werbung
Werbung
Werbung