Cookie-Einstellungen
Suche...
NFL

Rookie zahlt 11.500 Dollar in Restaurant

SID
Carl Davis ist Defensive Tackle bei den Baltimore Ravens
© getty

Neuling Carl Davis von den Baltimore Ravens wird seinen Einstand so schnell nicht vergessen. Beim traditionellen Rookie Dinner musste der 23 Jahre alte Defensive Tackle eine Rechnung seiner Mitspieler über 11.561,52 Dollar (rund 10.500 Euro) begleichen. Als Beweis twitterte Davis ein Foto des Belegs.

Auch sein Klub teilte das Bild mit einem süffisanten Kommentar, löschte den Eintrag aber wenig später und entschuldigte sich. Das Essen für die Mannschaftskollegen sei zwar eine "Tradition im Profisport", doch man sei sich sehr wohl bewusst, dass "einige Familien Schwierigkeiten haben, Essen auf den Tisch zu bekommen", teilte ein Sprecher der Ravens mit.

Bei Twitter war die Rechnung nur in Teilen zu sehen. Allerdings betrugen die Kosten für alkoholische Getränke allein 702 Dollar, eine Portion Trüffelfritten in dem namentlich nicht bekannten Restaurant kostete 22 Dollar.

Allerdings waren Davis' Teamkollegen noch verhältnismäßig sparsam. 2010 musste Dez Bryant (Dallas Cowboys) bei seinem Rookie Dinner gar 55.000 Dollar berappen.

Die NFL im Überblick

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung