Cookie-Einstellungen
NBA

Nowitzki will "zwei, drei Jahre" verlängern

SID
Dirk Nowitzki kann sich vorstellen, noch "zwei, drei Jahre" bei den Mavericks zu bleiben
© getty

Dirk Nowitzki wird seine Karriere eventuell bis 2017 fortsetzen. "Ich werde einen neuen Vertrag unterschreiben. Über zwei, drei Jahre, ich bin mir noch nicht sicher", sagte er dem Radiosender "KESN-FM".

Nowitzki, der am 19. Juni seinen 35. Geburtstag feiert, steht bis zum Ende der kommenden Saison bei den Texanern unter Vertrag und möchte bleiben.

Diskutiere mit NBA.de bei Twitter über die Finals - unter dem Hashtag #NBAdeFinals!

In der nächsten Spielzeit will der Nationalspieler wieder mit dem Champion von 2011 angreifen. "Es ist Zeit, wieder einen Schritt nach vorn zu machen. Wir wollen in den Playoffs eine Bedrohung sein", erklärte Nowitzki. In diesem Jahr hatten die Mavericks die Meisterrunde erstmals seit 13 Jahren verpasst.

Nowitzki hofft weiterhin, dass sich Dallas im Sommer die Dienste von Dwight Howard und Chris Paul sichern kann. Doch die beiden Superstars sind auf dem Markt begehrt. "Wenn wir die beiden Monster nicht kriegen, müssen wir einen anderen Weg finden. Etwa über Free Agents", sagte Nowitzki.

Der Würzburger hat bereits angekündigt, für neue Spieler auf einen Teil seines Gehalts verzichten zu wollen. Außerdem will er Klubbesitzer Mark Cuban und General Manager Donnie Nelson bei Transfers unterstützen.

Dirk Nowitzki - Die Statistiken

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung