Cookie-Einstellungen
NBA

Nowitzki führt Dallas zum Sieg über Chicago

SID
Dirk Nowitzki stand gegen die Chicago Bulls 37 Minuten für die Dallas Mavericks auf dem Feld
© Getty

Die Dallas Mavericks haben in der Pre-Season mit 109:105 in der Verlängerung gegen die Chicago Bulls gewonnen. Dirk Nowitzki war mit 24 Punkten bester Werfer des Spiels.

Dirk Nowitzki hat die Dallas Mavericks in der Preseason zu einem 109:105-Erfolg in der Verlängerung über die Chicago Bulls geführt. Nowitzki war im ausverkauften United Center in Chicago mit 24 Punkten erfolgreichster Werfer der Partie. Für die Bulls erzielten Luol Deng und Derrick Rose jeweils 23 Punkte.

Für die Szenen des spannenden Abends sorgte diesmal aber nicht Nowitzki. Zum Ende der regulären Spielzeit war es Rookie Dominique Jones, der das Spiel eigentlich zu Gunsten der Mavs hätte entscheiden müssen. Zweimal stand er innerhalb der letzten 16 Sekunden an der Freiwurflinie, er verfehlte aber drei von vier Versuchen. So konnte Rose mit einem Dreier kurz vor Schluss für Chicago ausgleichen.

In der Overtime waren es kurioser Weise wieder Jones und Ian Mahinmi, die das Spiel doch noch zu Gunsten der Mavs entschieden. Jones traf einen Korbleger und wurde dabei gefoult. Wieder einmal traf er den Freiwurf nicht, aber Mahinmi schnappte sich den Rebound, traf und wurde ebenfalls gefoult. Er verwandelte den Freiwurf und machte das entscheidende 5-Punkte-Spiel perfekt.

Die weiteren Spiele im Überblick:

Toronto Raptors - Boston Celtics 112:117

Topscorer: Andrea Bargnani, Linas Kleiza (beide 15) - Nate Robinson (23)

Indiana Pacers - New Orleans Hornets 101:98

Topscorer: Tyler Hansbrough (19) - Marco Belinelli (16)

Minnesota Timberwolves - Detroit Pistons 99:88

Topscorer: Kevin Love (21) - Austin Daye (18)

Geldstrafe für Arenas - Sieg für die Mavericks

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung