Cookie-Einstellungen
NBA

NBA Playoffs, News: Celtics-Big Robert Williams und Nets-Star Ben Simmons wohl vor Comeback

Von Philipp Jakob
Celtics-Center Robert Williams steht offenbar vor seinem Comeback.

Die ohnehin schon spektakuläre Erstrundenserie zwischen den Boston Celtics und Brooklyn Bets bekommt bald offenbar noch mehr Würze. Sowohl Celtics-Big Robert Williams als auch Nets-Guard Ben Simmons stehen wohl vor einem Comeback.

Williams fehlt den Celtics seit Ende März aufgrund einer Operation am Meniskus im linken Knie. Nach Informationen von Adrian Wojnarowski (ESPN) plant der 24-Jährige bereits für Spiel 3 in der Nacht auf Sonntag (1.30 Uhr deutscher Zeit) sein Comeback.

Nach nur neun Spielen Pause soll sich Williams' Einsatzzeit in Spiel 3 auf "limitierte Minuten" beschränken, die könnten dann aber in Spiel 4 ausgebaut werden. Der Plan sei aber abhängig davon, ob der Center am Samstag in der Vorbereitung auf Spiel 3 schmerzfrei bleibe. In den vergangenen Tagen hat er immerhin wieder an 5-gegen-5-Trainingseinheiten teilgenommen.

Williams war ein wichtiger Bestandteil der seit Jahresbeginn besten Defense und von einem der heißesten Teams der Liga. Unter 169 Spielern, die mindestens 500 Würfe als engster Verteidiger verteidigt haben, belegt er bei der gegnerischen Wurfquote Platz eins. Er hielt seine Gegner bei unter 40 Prozent Trefferquote. Williams selbst legte in 61 Spielen in der regulären Saison im Schnitt 10,0 Punkte, 9,6 Rebounds und 2,2 Blocks auf bei 73,6 Prozent aus dem Feld.

NBA Playoffs: Auch Ben Simmons vor Comeback

Die Nets-Fans werden sich derweil wohl noch bis Spiel 4 in der Nacht auf Dienstag (ab 1 Uhr live auf DAZN) gedulden müssen, bis sie Ben Simmons erstmals im Nets-Dress auflaufen sehen können. Laut Shams Charania (The Athletic) plant der 25-Jährige sein Comeback für die vierte Partie der Serie, auch ESPN bezeichnete Spiel 4 als "realistisches Ziel".

Spiel 3 kommt für den zweimalige All-Defensive-Guard wohl noch zu früh. Er selbst gab sich am Freitag gegenüber Reportern "sehr hoffnungsvoll", dass es dafür für Spiel 4 reicht. Seit seinem Trade zu den Nets im Februar hat er noch kein Spiel für sein neues Team absolviert, in den vergangenen Wochen machten ihm Rückenprobleme zu schaffen.

Vor seiner Ankunft in Brooklyn hatte der ehemalige Sixers-Star aufgrund von mentalen Problemen noch keine Partie in dieser Saison bestritten. Simmons hoffte auf einen Trade und hatte zu Saisonbeginn sogar gestreikt. Somit stand er seit Juni 2021 nicht mehr auf einem NBA-Parkett.

NBA Playoffs - Celtics vs. Nets: Die Serie im Überblick (2-0)

SpielDatumUhrzeitHeimAuswärtsErgebnis
117. April21.30 UhrBoston CelticsBrooklyn Nets115:114
221. April1 UhrBoston CelticsBrooklyn Nets114:107
324. April1.30 UhrBrooklyn NetsBoston Celtics-
426. April1 UhrBrooklyn NetsBoston Celtics-
5*28. AprilTBDBoston CelticsBrooklyn Nets-
6*30. AprilTBDBrooklyn NetsBoston Celtics-
7*1. MaiTBDBoston CelticsBrooklyn Nets-

*falls nötig

 

Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung