Cookie-Einstellungen

NBA-Nuggets: "Respektlos!" Ein Videowürfel wird zum Erzfeind

 
Fünf Spiele am NBA-Donnerstag, es ging auf und abseits des Courts wieder richtig ab. Wie hat der Nuggets-Videowürfel Devin Booker zu fast 50 Punkten motiviert? Ist Jose Alvarado der SOAT (Smartest Of All Time)? Unsere etwas alternative Zusammenfassung.
© getty

Fünf Spiele am NBA-Donnerstag, es ging auf und abseits des Courts wieder richtig ab. Wie hat der Nuggets-Videowürfel Devin Booker zu fast 50 Punkten motiviert? Ist Jose Alvarado der SOAT (Smartest Of All Time)? Unsere etwas alternative Zusammenfassung.

PERFORMANCE DES TAGES: Hier kann nur Devin Booker genannt werden, der am 24. März einfach der beste Basketballspieler der Welt ist – wissenschaftlich bewiesen, oder so. Genau fünf Jahre nachdem er Boston 70 Punkte einschenkte, legte er 49 Punkte nach.
© getty
PERFORMANCE DES TAGES: Hier kann nur Devin Booker genannt werden, der am 24. März einfach der beste Basketballspieler der Welt ist – wissenschaftlich bewiesen, oder so. Genau fünf Jahre nachdem er Boston 70 Punkte einschenkte, legte er 49 Punkte nach.
Booker traf beim 140:130 gegen die Nuggets 16/25 aus dem Feld und 15/17 von der Freiwurflinie, um seinen Saisonbestwert zu erreichen. Dazu spielte er 10 Assists bei 2 Turnover und schaffte 3 Steals für das beste Plus/Minus des Spiels mit +16.
© getty
Booker traf beim 140:130 gegen die Nuggets 16/25 aus dem Feld und 15/17 von der Freiwurflinie, um seinen Saisonbestwert zu erreichen. Dazu spielte er 10 Assists bei 2 Turnover und schaffte 3 Steals für das beste Plus/Minus des Spiels mit +16.
Die Suns freuten sich zudem über die erfolgreiche Rückkehr von Chris Paul (17 Punkte, 13 Assists) nach 15 verpassten Spielen sowie über Sieg Nummer 60. Damit haben sie die beste Bilanz der NBA sicher, das schafften sie bisher nur 1992/93 und 2004/05.
© getty
Die Suns freuten sich zudem über die erfolgreiche Rückkehr von Chris Paul (17 Punkte, 13 Assists) nach 15 verpassten Spielen sowie über Sieg Nummer 60. Damit haben sie die beste Bilanz der NBA sicher, das schafften sie bisher nur 1992/93 und 2004/05.
Damals wurde mit Steve Nash/Charles Barkley jeweils ein Sun zum MVP gekürt. Dieses Jahr wird das wohl nichts, Phoenix legt jedoch noch einen Endspurt auf Social Media ein, um doch noch den ein oder anderen Award in die Wüste zu holen.
© Twitter
Damals wurde mit Steve Nash/Charles Barkley jeweils ein Sun zum MVP gekürt. Dieses Jahr wird das wohl nichts, Phoenix legt jedoch noch einen Endspurt auf Social Media ein, um doch noch den ein oder anderen Award in die Wüste zu holen.
FAIL DES TAGES: Professionelle Athleten sind manchmal etwas "anders" und sollten nicht provoziert werden, das ist nicht neu. Das bedeutet, dass die Nuggets entweder unaufmerksam oder doof waren, als sie Booker mit dem Gesicht von Amir Coffey vorstellten.
© Twitter
FAIL DES TAGES: Professionelle Athleten sind manchmal etwas "anders" und sollten nicht provoziert werden, das ist nicht neu. Das bedeutet, dass die Nuggets entweder unaufmerksam oder doof waren, als sie Booker mit dem Gesicht von Amir Coffey vorstellten.
Booker bestätigte bei der anschließenden Pressekonferenz, dass er den Fehler auf dem Videowürfel wahrgenommen hatte. "Das war respektlos", sagte er und fügte an: "Wir haben als Letztes gelacht".
© getty
Booker bestätigte bei der anschließenden Pressekonferenz, dass er den Fehler auf dem Videowürfel wahrgenommen hatte. "Das war respektlos", sagte er und fügte an: "Wir haben als Letztes gelacht".
SPOX-Bildungsauftrag: Coffey spielt übrigens für die Clippers. Die waren am Dienstag zu Gast in Denver, da ist bei der Technik wohl was schief gelaufen. Ob Coffey seinen unwissenden Freunden gerade erzählt, wie er den Nuggets 49 Punkte eingeschenkt hat?
© getty
SPOX-Bildungsauftrag: Coffey spielt übrigens für die Clippers. Die waren am Dienstag zu Gast in Denver, da ist bei der Technik wohl was schief gelaufen. Ob Coffey seinen unwissenden Freunden gerade erzählt, wie er den Nuggets 49 Punkte eingeschenkt hat?
ROOKIE DES TAGES: Trotz 140 Punkten mussten die Suns lange um ihren Sieg kämpfen, da die Nuggets offensiv einiges entgegenzusetzen hatten. Das lag neben Nikola Jokic vor allem an Bones Hyland, der 23 Punkte bei 4/8 von Downtown erzielte.
© getty
ROOKIE DES TAGES: Trotz 140 Punkten mussten die Suns lange um ihren Sieg kämpfen, da die Nuggets offensiv einiges entgegenzusetzen hatten. Das lag neben Nikola Jokic vor allem an Bones Hyland, der 23 Punkte bei 4/8 von Downtown erzielte.
KLATSCHE DES TAGES: Hinter Phoenix haben sich im Westen bisher nur die Grizzlies für die Playoffs qualifiziert, das gelang mit einer 133:103-Klatsche gegen die Pacers. Memphis startete mit einem 17:2-Lauf und traf 10 Dreier im ersten Viertel.
© getty
KLATSCHE DES TAGES: Hinter Phoenix haben sich im Westen bisher nur die Grizzlies für die Playoffs qualifiziert, das gelang mit einer 133:103-Klatsche gegen die Pacers. Memphis startete mit einem 17:2-Lauf und traf 10 Dreier im ersten Viertel.
Desmond Bane erzielte 23 seiner 30 Punkte bereits vor der Pause. Nach weniger als 24 Minuten Einsatzzeit durfte der 23-Jährige sich bereits auf der Bank entspannen - und ein NBA-Novum feiern ...
© getty
Desmond Bane erzielte 23 seiner 30 Punkte bereits vor der Pause. Nach weniger als 24 Minuten Einsatzzeit durfte der 23-Jährige sich bereits auf der Bank entspannen - und ein NBA-Novum feiern ...
Damit ist er der erste Spieler der NBA-Historie mit mindestens 30 Punkten sowie jeweils 5 Rebounds, Assists und Dreiern in weniger als 25 Minuten.
© getty
Damit ist er der erste Spieler der NBA-Historie mit mindestens 30 Punkten sowie jeweils 5 Rebounds, Assists und Dreiern in weniger als 25 Minuten.
SCHLECHTE NACHRICHT DES TAGES: Die Grizzlies haben in dieser Saison vielfach bewiesen, dass sie auch ohne Ja Morant gewinnen können. Laut Grizzlies-Coach Jenkins müssen sie auch noch mindestens zwei weitere Wochen ohne Morant (Knie) auskommen.
© getty
SCHLECHTE NACHRICHT DES TAGES: Die Grizzlies haben in dieser Saison vielfach bewiesen, dass sie auch ohne Ja Morant gewinnen können. Laut Grizzlies-Coach Jenkins müssen sie auch noch mindestens zwei weitere Wochen ohne Morant (Knie) auskommen.
FAN DES TAGES: In Milwaukee lernt man das Flexen seit dem Titel der Bucks offenbar schon im jungen Alter. Dieser junge Fan an der Seitenlinie weiß auf jeden Fall, wie man für die Kamera posiert.
© Twitter
FAN DES TAGES: In Milwaukee lernt man das Flexen seit dem Titel der Bucks offenbar schon im jungen Alter. Dieser junge Fan an der Seitenlinie weiß auf jeden Fall, wie man für die Kamera posiert.
TACKLE DES TAGES: Tomas Satoransky hat wohl das Geld gesehen, was in der NFL gerade verteilt wird. Oder er mag Grayson Allen einfach nicht (wie der Rest der Liga?). Jedenfalls ließ er den Bucks-Guard voll auflaufen und brachte ihn hart zu Boden.
© getty
TACKLE DES TAGES: Tomas Satoransky hat wohl das Geld gesehen, was in der NFL gerade verteilt wird. Oder er mag Grayson Allen einfach nicht (wie der Rest der Liga?). Jedenfalls ließ er den Bucks-Guard voll auflaufen und brachte ihn hart zu Boden.
FUCHS DES TAGES: Jose Alvarado versteckte sich in der Ecke des Frontcourts neben seinen Teamkollegen auf der Pels-Bank, bevor er nach dem Einwurf der Bulls Alex Caruso von hinten überraschte und ihn somit zum Turnover zwang.
© getty

FUCHS DES TAGES: Jose Alvarado versteckte sich in der Ecke des Frontcourts neben seinen Teamkollegen auf der Pels-Bank, bevor er nach dem Einwurf der Bulls Alex Caruso von hinten überraschte und ihn somit zum Turnover zwang.

Die Pelicans bejubelten den Geniestreich und starteten anschließend einen 12:0-Lauf im vierten Viertel. Das führte zum Sieg gegen die Chicago Bulls.
© getty
Die Pelicans bejubelten den Geniestreich und starteten anschließend einen 12:0-Lauf im vierten Viertel. Das führte zum Sieg gegen die Chicago Bulls.
FRISUR DES TAGES: In Abwesenheit von Brandon Ingram rutschte Devonte‘ Graham in die Starting Five der Pels und nutzte diese Chance mit 30 Punkten. Sein Team ist sich sicher, dass es an Grahams Mut zur voluminösen Frisur lag.
© Twitter
FRISUR DES TAGES: In Abwesenheit von Brandon Ingram rutschte Devonte‘ Graham in die Starting Five der Pels und nutzte diese Chance mit 30 Punkten. Sein Team ist sich sicher, dass es an Grahams Mut zur voluminösen Frisur lag.
BILD DES TAGES: Die Pels sorgten noch für ein weiteres großartiges Bild. Lassen wir einfach mal so stehen.
© Twitter
BILD DES TAGES: Die Pels sorgten noch für ein weiteres großartiges Bild. Lassen wir einfach mal so stehen.
SCHERZKEKS DES TAGES: Giannis Antetokounmpo bekam eine Pause gegen die Wizards und wollte nach dem Sieg nur ein süßes Bild machen, doch Pat Connaughton ließ das nicht zu.
© Twitter
SCHERZKEKS DES TAGES: Giannis Antetokounmpo bekam eine Pause gegen die Wizards und wollte nach dem Sieg nur ein süßes Bild machen, doch Pat Connaughton ließ das nicht zu.
FLAUTE DES TAGES: Tyrese Haliburton hat bei den Indiana Pacers überragend gestartet, in den vergangenen fünf Spielen markierte er jedoch jeweils nur zwischen 4 und 13 Punkten. Der Guard scheint mit Rückenproblemen zu kämpfen.
© getty
FLAUTE DES TAGES: Tyrese Haliburton hat bei den Indiana Pacers überragend gestartet, in den vergangenen fünf Spielen markierte er jedoch jeweils nur zwischen 4 und 13 Punkten. Der Guard scheint mit Rückenproblemen zu kämpfen.
1 / 1
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung
Werbung
SPOX Fallback Ads, Eigenwerbung